Bericht_Jugend1213
1 25.08.2012 Freundschaftspiel gegen SG Krüchten 2:4 <p>
Kurzfristig konnte Christian ein Freundschaftspiel gegen die starke&nbsp;D1 von SG Kr&uuml;chten organisieren. So lernte&nbsp;unsere neu zusammengestellt D1 zum ersten Mal das gro&szlig;e Spielfeld kennen und machte Bekanntschaft mit Abseits, der R&uuml;ckpassregel, sowie der&nbsp;verl&auml;ngerten Spielzeit (2 mal 30 Min.) mit jetzt neun Spielern pro Mannschaft.</p>
<p>
Kurz zur Startaufstellung: Mike im Tor, Denny links, Lennart und Marvin zentral in der Abwehr, rechts Robin. Die beiden 10er/6er in unserem Mittelfeld Kai und Leon. Vorne links Jonas und recht Nils. Die ersten 10 Minuten lie&szlig;en wir schon recht gut den Ball durch unsere Abwehrreihe laufen auch unter&nbsp;Druck wurde nicht gebolzt sondern probiert seinen Mitspieler anzuspielen.&nbsp;Als wir uns&nbsp;zum wiederholten male gute Torm&ouml;glichkeiten herausgespielt hatten und drauf und dran waren in F&uuml;hrung zu gehen, machte Kr&uuml;chten mit einem tollem Fernschuss das 0:1. Von nun an riss bei uns der Faden und die Kr&uuml;chtener kamen immer besser ins Spiel. Doch unsere Abwehr k&auml;mpfte sich in die Partie zur&uuml;ck&nbsp;und erlaubten den Kr&uuml;chtenern keine&nbsp;gef&auml;hrliche Torchancen mehr. Die letzten Minuten der ersten H&auml;lfte geh&ouml;rten dann wieder klar uns. Kai und Leon machten in der Mitte richtig Dampf, setzten Robin und Denny immer wieder in Szene. Eine&nbsp;Flanke von Robin&nbsp;nahm Kilian sehenswert volley&nbsp;doch die Pille klatschte nur ans Geb&auml;lk, schade. So gings 0:1 in die verdiente Pause.</p>
<p>
Nach dem Wiederanpfiff war Kr&uuml;chten am Zug und nutzte eine Unachtsamkeit von uns zum 0:2. Die Jungs&nbsp;bewiesen jetzt&nbsp;Moral und stellten Kr&uuml;chten einige Male vor Probleme.&nbsp;Die beste&nbsp;Kombination &uuml;ber Marvin, Kai und Leon&nbsp;vollendete Jonas dann&nbsp;prima mit links in die Maschen zum umjubelten 1:2. Jetzt ging die Partie hin und her, dabei zeigte Marvin, Justus und Lennart tolle Zweik&auml;mpfe, doch der Gegner machte leider das 1:3. Wer jetzt dachte die Partie ist gegessen irrte. Postwendend eroberte&nbsp;Marvin b&auml;renstark den Ball, spielte clever auf Nico, Querpass auf Maik welcher mal eben die halbe Abwehr austanzte und zum 2:3 verk&uuml;rzte (die Ruhe selbst). Nun war es wieder an Kilian (stand in der zweiten H&auml;lfte im Tor) einige gef&auml;hrliche P&auml;sse in die Tiefe unserer Abwehr klasse abzulaufen. Die folgenden Offensivm&ouml;glichkeiten von Nico, Nils und Denny waren leider nicht vom Gl&uuml;ck gekr&ouml;nt, so dass Kr&uuml;chten noch kurz vor Schluss zum 2:4 traf. Was sollen wir Trainer sagen, die Partie lief viel zu gut, wir haben eigentlich&nbsp;mit wesentlich mehr Problemen auf unserer Seite gerechnet und waren so echt positiv &uuml;berrascht. Danke nochmals an den starken&nbsp;Gegner aus Kr&uuml;chten f&uuml;rs kurzfristige Spiel. Jungs wir sehen uns am Montag zum Training, hoffe ihr schafft es alle&nbsp;p&uuml;nktlich da doch die meisten Montags lange Schule haben...</p>
<p>
C.S./T.H.&nbsp;</p>
T.H D1-Jugend ließ sich schon gut ansehen
2 01.09.2012 SW Elmpt - SC Waldniel 6:3 <p>
Mit einem Heimsieg ist die E&nbsp; 2 von Schwarz -&nbsp; Wei&szlig; Elmpt in die neue Saison gestartet .</p>
<p>
Mit 6 -3&nbsp; Toren wurden die G&auml;ste aus Waldniel ins Schwalmtal geschickt .</p>
<p>
Die Jungs hatten den k&ouml;rperlich &uuml;berlegenden Gegner in der ersten Halbzeit jederzeit im Griff . Auch in der Saison 2012 / 2013 werden die Elmpter wiederholt mit einem jungen Team an den Start gehen . Die Jahrg&auml;nge 03 , 04 und 05 brauchen sich nicht zu verstecken und werden noch so manches Team aus dem Grenzland zur Verzweiflung bringen .</p>
<p>
4 -1 stand es nach 25 Minuten f&uuml;r die Lehmkulkicker .</p>
<p>
Das erste Tor der Hinspielserie scho&szlig; Tim . Aber auch Alec, Fynn und Tim und Hans waren f&uuml;r die Elmpter erfolgreich .</p>
<p>
Die Spieler zeigten ein klasse Spiel und lie&szlig;en Ball und Gegner laufen.</p>
<p>
Auch Marvin K. kam zu seinem ersten Auftritt im schwarz- wei&szlig;em Trikot. Das er ein&nbsp; K&auml;mpferherz hat , hat er schon seit Wochen im Training bewiesen . Die Trainer haben gro&szlig;en Spa&szlig; an seiner Laufbereitschaft und seinem Einsatzwillen. Gegen sein altes Team aus Waldniel wollte er aber leider zuviel des Guten und Frank mu&szlig;te ihn bremsen .</p>
<p>
Wichtig f&uuml;r unser Spiel ist es, seine Position zu halten und dort den Gegner unter Druck zu setzen.</p>
<p>
Aber wir haben gen&uuml;gend Zeit im Training und in den kommenden Wochen dies zu &uuml;ben.Auch andere Spieler aus dem Team mu&szlig;ten dies schon einmal feststellen . Also kein Problem und weiter an sich arbeiten und die Trainer glauben .</p>
<p>
&nbsp;</p>
<p>
&nbsp;</p>
<p>
&nbsp;</p>
<p>
Insgesamt wird die E2 mit aktuell 14 Spielern in die Saison gehen</p>
<p>
Mit von der Partie sind Ben - Eric, Bendix, Jannis, Tom , Nils L., Alec, Hans , Marvin G. , Enrico, Marvin K. , Adam , Tim , Nils Sch.und Fynn .</p>
S.C E2-Jugend Erfolgreich gestartet !
3 01.09.2012 Wochenende am Platz X:X <p>
Nach dem am Samstag Fr&uuml;h&nbsp;die D2 gegen die D2 von Waldniel gespielte hatte (Spielbericht folgt) blieben alle aus der D Jugend&nbsp;am Sportplatz und freuten sich auf ein Trainingscamp mit Grillen und &Uuml;bernachtung. Bei klasse Fussballwetter hatten wir den ganzen Sportplatz f&uuml;r uns so das die ausgedachten &Uuml;bungen mit und ohne Ball locker vom Stiefel gingen. Am Ende stand dann&nbsp;immer ein 2 mal 30 Minuten dauerndes Abschlussspiel. Nach 3 Stunden Fu&szlig;ball pur ging es ab zum Bettenbauen in den Keller w&auml;hrend wir den Grill startklar machten. Gegen 18:30 Uhr versammelten sich fast alle vor dem Fernseher um Borussia zu unterst&uuml;tzen. Nach der Partie wurden die W&uuml;rstchen im beisammensein mit einigen Eltern verputzt.&nbsp;Sp&auml;ter rollte schon wieder der Ball f&uuml;r ein Spassmatch unter Flutlicht. Nach und nach ging den Jungs jetzt&nbsp;die Puste aus und so wurde Spiderman3 vor der Glotze geschaut.&nbsp;Endlich ab in die&nbsp;Falle aber da war noch nicht an Schlafen zu denken sondern Bettenschlachten angesagt. Erst (meiner Meinung nach schon!) gegen 00:30 Uhr war dann Ruhe im Karton.</p>
<p>
Gegen 05:45 Uhr war die Nacht vorbei und DJ Danny sorgte f&uuml;rs Fr&uuml;hprogramm. Kickern war jetzt angesagt oder Bolzen in der Halle. Kurz vor acht dann Fr&uuml;hst&uuml;ck (mit VIVA-Charts). Man hatten die Jungs Hunger, 65 Br&ouml;tchen f&uuml;r 15 Jungs die &uuml;bernachtet haben....Respekt!!!!&nbsp;Danach ab auf den Platz f&uuml;r die letzten 3 Stunden Training. Gegen Mittag wurden die restlichen 20 W&uuml;rstchen gegrillt und Salate verputzt. Ab 12:30 Uhr war abholen angesagt und die Trainer konnten den Nachmittag genie&szlig;en um mal in &quot;Ruhe&quot; 2-3 Stunden auf der Couch zu pennen. Wir hoffen das die Aktion die Jungs der D Jugend enger zusammen r&uuml;cken l&auml;sst, ob es was bringt wird die Zeit zeigen.</p>
<p>
C.S./T.H.</p>
T.H D1-Jugend Fussball, Grillen, Fussball
4 01.09.2012 SW Elmpt - SC Waldniel 2:10 <p>
Die neue Sasion hat begonnen und nach nur 2 Trainigseinheiten schon das erste MS-Spiel.</p>
<p>
Die Jungs und M&auml;dels haben gut gek&auml;mpft aber leider auch ein wenig Pech gehabt. So fiel das Spiel leider in dieser deutlichkeit aus.</p>
<p>
Das n&auml;chste Spiel wird bestimmt besser.</p>
o.h F1-Jugend Kein guter Start
5 01.09.2012 SW Elmpt - SC Waldniel 1:3 <p style="text-align: justify;">
Endlich hat die neue Saison angefangen....es wurde schon langweilig an den Wochenenden. Zu Gast auf unserer super gepflegten Rasenanlage (einen besonderen Dank an die Greenkeeper) waren unsere Freunde aus Waldniel. Sicherlich waren wir spielerisch unterlegen, aber unsere 4er-Abwehrkette machte ein super Arbeit - mit einer solchen guten Mannschaftsleistung h&auml;tten wir nicht gerechnet. Ein ganz besonderes Lob m&ouml;chten wir an dieser Stelle dem rechten Aussenverteidiger - Jan Schulte aussprechen, keiner zeigte heute mehr Leidenschaft und war erfolgreicher im Zweikampf ..... super Jan. Auch die Offensivabteilung - heute mit Calvin Tang, Finn Morabito, Nick Wefers und Nick Porten machten mit ihren M&ouml;glichkeiten doch recht viel Druck und nach guten 10 Minuten hatten wir das 1:0 schon auf den F&uuml;&szlig;en, aber leider krachte der Ball nur gegen den Pfosten - sehr sch&ouml;ner Schu&szlig; von Finn nach einer Vorlage von Nick Wefers. Das eigentliche 2:0 dann nach weiteren 10 Minuten durch Finn, der sich einfach mal den Ball im Mittefeld schnappte und zwischen den Waldnielern nur so t&auml;nzelte bevor er dann an dem gegnerischen Torwart scheiterte. Ansonsten hatten nat&uuml;rlich die G&auml;ste auch ihre Chancen und eine davon wurde dann auch trocken ausgenutzt und somit ging es in den Halbzeitsstand von 0:1.<br />
Die 2. Halbzeit gestaltete sich erneut spannend, jedoch mit Vorteilen bei den G&auml;sten und bereits nach 5 Minuten erh&ouml;hten die Waldnieler zum 0:2. Wir gaben aber nie auf und Nick Porten hatte noch eine tolle Torchance bei der aber leider nur der Torwart angeschossen wurde. Besonders auff&auml;llig heute war (Mr. EGO) Finn Morabito, der f&uuml;r sich den Ballzauber neu definierte.....er t&auml;nzelte nur so durch die gegnerischen Spieler, war jedoch nicht erfolgreich. Und so kam es wie bereits in unz&auml;hligen Spielen ... schwupp 0:3 ! ABER auch das lie&szlig; uns kalt und 4 Minuten vor Schluss kam nochmals Hoffnung auf nachdem ein Schu&szlig; vom gegnerischen Torwart nur abgeklascht wurde und Calvin Tang gut aufpasste und diesen ins Tor versenkte......Anschlusstreffer und Endstand 1:3<br />
Ein wenig Schade ist, dass die Waldnieler nicht wie abgesprochen 2 Spieler ohne g&uuml;ltiger Spielerlaubnis im Spielbericht erfassten. Ebenfalls wurden - meiner Meinung nach - nicht die richtigen Torsch&uuml;tzen erfasst.....wom&ouml;glich w&auml;re heute auch mehr drin gewesen ?!?</p>
<p>
<br />
Mit sportlichen Gr&uuml;&szlig;en<br />
Thomas, Marcel und Christian</p>
cs D2-Jugend Erstes Meisterschaftsspiel der D2......
6 08.09.2012 SW Elmpt - Teutonia St. Tönis 0:11 <p style="text-align: justify;">
Bei besten Wetter- und Platzverh&auml;ltnissen kamen die uns noch unbekannten Gegner aus St. T&ouml;nis an die Lehmkul, um uns eine Lehrstunde zu geben. In den ersten Minuten wurde noch konzentriert Fussball gespielt bevor ab der 11. Minute unsere G&auml;ste aufdrehten [erster Treffer von St.. T&ouml;nis] und wir nur noch einen sch&ouml;n laufendem Ball hinterher schauen mussten. Unsere Jungs kamen heute nicht mit dem Wetter zurecht und eigentlich kamen (bis zum Spielende) keine sch&ouml;ne Aktionen mehr zustande. Wir standen nur noch in Abwehrhaltung und gingen mit 0:6 in die Halbzeit.</p>
<p style="text-align: justify;">
Die zweite Halbzeit verlief wie bereits die erste Halbzeit und die G&auml;ste setzten jedem Ball nach und konterten was das Zeug hielt. Der letztendliche Endstand zum 0:11 geht absolut in Ordnung und nun geht es daran die Mannschaft wieder aufzubauen und auf weitere schwere Gegner vorzubereiten.</p>
<p style="text-align: justify;">
Man darf bei alledem nicht vergessen, dass wir uns in Staffelgruppe 2 befinden und aus dem j&uuml;ngeren Jahrgang bestehen.....solche Klatschen werden wir vermutlich noch einige Male erleben, aber wenn sich die Mannschaft einmal eingespielt hat und die Jungs ihre Positionen kennen werden wir die Ergebnisse sicherlich drehen. Es steckt viel Potential in den Spielern und mit dem konzentrierten Training werden wir noch tolle Spiele erleben.</p>
<p style="text-align: justify;">
Mit sportlichen Gr&uuml;&szlig;en</p>
<p style="text-align: justify;">
Thomas, Marcel und Christian</p>
cs D1-Jugend Saison nun auch für die D1 gestartet......
7 08.09.2012 SG Dülken - SW Elmpt 0:1 <p>
Oh, wie…Super. Zwei Spiele , Zwei Siege .!!!!!!!!!!!!!!</p>
<p>
Oh, wie… Sch&ouml;n. Als einzige Elmpter Jugendmannschaft hat die E 2 sechs Punkte und damit 7 - 3 Tore .</p>
<p>
Oh, wie… Wichtig: Der Tim ist ein&nbsp; Torj&auml;ger und macht in jedem Spiel ein Tor.</p>
<p>
Oh, wie... Sch..ade. Die Jungs haben in D&uuml;lken auf Asche gespielt. F&uuml;r&nbsp; einige Spieler war dies nicht der richtige Untergrund.</p>
<p>
Oh ,... Gott. Warum spielt man den Gegner an die Wand , aber schie&szlig;t mit Gl&uuml;ck nur ein Tor ?</p>
<p>
Oh , wie... Ruhe. Nicht sechs Spieler st&uuml;rmen und wollen mit Gewalt Tore schiessen .</p>
<p>
Oh , wie... Gut. Der Jannis hatte zwar nicht viel gespielt, aber keine Angst auch mal&nbsp; mit dem Kopf die Situation zu kl&auml;ren . Weiter so , Jannis, du bist ein wichtiger Baustein in der Mannschaft ,denn es kann nicht nur Techniker geben , aber Fu&szlig;ballg&ouml;tter ( hat Ben Eric mir gesagt )</p>
<p>
Oh , wie... Egal . Auch solche Spiele wollen gewonnen werden .</p>
<p>
Oh ,wie....Gro&szlig;artig. Ihr seid eine tolle Truppe .</p>
<p>
Oh , wie.... Danke . Marvin und Enrico werden die E1 unterst&uuml;tzen und bis auf weiteres dort spielen. F&uuml;r ihre sportliche Entwicklung ist dies sehr wichtig , denn sie werden dort&nbsp; mehr Spielpraxis sammeln k&ouml;nnen .</p>
<p>
Oh , wie ....Bendix . Auch wenn&nbsp; dies nichts mit dem Spiel vom Samstag zu tun hat , aber Dienstags ist Training. Also pflege deine Meerschweinchen zwischen den Hausaufgaben und dem Training , also bis 17.30 h&nbsp; <img alt="smiley" height="14" src="http://www.sw-elmpt.de/Fussball/login/../ckeditor/plugins/smiley/images/regular_smile.gif" title="smiley" width="36" /> ( Was ist das f&uuml;r ein Smiley ? )</p>
<p>
Oh, wie................ mir f&auml;llt nichts mehr ein .</p>
S.C E2-Jugend Oh ,Oh,Oh...................
8 14.09.2012 SG Dülken - SW Elmpt 6:1 <p>
Beim Treffpunkt fehlten zwei Spieler also ohne Auswechselspieler,&nbsp;dann noch Ausw&auml;rtsspiel auf Asche und das am Freitag Abend bei Regen und Wind...da haben wir schon bessere Vorraussetzungen gehabt....doch was machen unsere neun Jungs???!!! Freuen sich wie Wolle aufs Spiel dazu in &quot;geilen&quot; neuen Trikots auf perfekter Asche mit toller Stimmung untereinander (kein Meckern, kein Maulen) jeder feuerte jeden an gegen einen gleichwertigen Gegner. Die Jungs spielten gut, lie&szlig;en den Gegner ein ums andermal ins Abseits laufen machten in der Mitte einige gepflegte Kombinationen und probierten die St&uuml;rmer in Szene zu setzten...doch der Gegner verf&uuml;gte &uuml;ber zwei echte gute 99er Kicker so das es nach 20 Minuten 2:0 hie&szlig;. Obwohl wir gef&uuml;hlte 65% Ballbesitz hatten wollte die Pille nicht ins Tor. Finn nahm es zu genau und klatschte die Murmel &quot;nur&quot; an den Pfosten. Eine von ca. 12 Ecken in der ersten H&auml;lfte brachte dann endlich den ersehnten Anschluss....Ballannahme von Ahmet, kurze Drehung und reingeh&auml;mmert das Ding.....aber genau mit dem Halbzeitpfiff machte der 99er seinen n&auml;chsten Treffer zum 3:1 Pausenstand.</p>
<p>
In der zweite H&auml;lfte bot sich uns eine Vielzahl von Torchancen, doch wir waren heute nicht vom Gl&uuml;ck verfolgt. Calvin mit dem zweiten Alutreffer, Heinrich allein an allen vorbei und nur noch 30cm vorm Tor wird abgegr&auml;tscht und die Kugel kullert zur Ecke. Ecke Marvin, Kopfball Finn, klasse Parade vom Keeper aber nach vorne, Nachschuss Hammer von Heinrich....vorbei. Justus Jan und Lucas standen immer besser in der Abwehr doch die 99er kamen noch dreimal durch. Auch musste Leonard bei 3 Situationen sein ganzen K&ouml;nnen in die Waagschale werfen was er klasse machte. Gegen Ende der Partie hatte Marvin noch Pech mit einem Fernschuss-Hammer auch der platzierte Schuss von Justus konnte der gegnerische Torwart parieren. Wenn man bedenkt das&nbsp;die Jungs 60 Minuten gegen einen &auml;lteren Jahrgang anliefen und nicht wechseln konnten, kann man nicht sauer sein...</p>
<p>
Morgen geht schon weiter mit dem n&auml;chsten Meisterschaftsspiel der D2. Dann aber Zuhause gegen Dilkrath, auf Rasen und bestimmt mit Sonne...</p>
<p>
C.S./T.H.</p>
T.H D2-Jugend einmal Asche bitte
9 15.09.2012 SW Elmpt - SuS Schaag 1:8 <p>
Auf in den Kampf zum 2ten Heimspiel. Leider sehr stark dezimiert aber noch 8 Kinder f&uuml;r das Spiel zusammen bekommen.</p>
<p>
Der Wille dieses Spiel zu schaffen war die ersten 10 min bei noch voller Konzentration vorhanden. Ein fr&uuml;hes 1:0 f&uuml;r Schaag konnte man schnell wieder wett machen zum 1:1.</p>
<p>
Dann fiel man wieder in den alten Trott rein und je l&auml;nger das Spiel dauerte umso ungeordneter wurde es. Die Folge war das jeder der Schaager mal schie&szlig;en durfte und am Ende ein 1:8 f&uuml;r sie raussprang.</p>
o.h F1-Jugend Ein guter Wille
10 22.09.2012 SG Krüchten - SW Elmpt 8:7 <p>
Ja ein gutes Spiel war es. Gek&auml;mpft und spannend bis zur letzten Sekunde aber leider als Verlierer vom Platz gegangen.</p>
<p>
Die Tore vielen in der ersten sowie in der zweiten Halbzeit immer abwechselnd. SG Kr&uuml;chten mit einer starken Lufthoheit konnten unsere Kicker am Boden oftmals wieder gut machen. Dank unseren Torgarant diesmal auch mit z&auml;hlbaren.</p>
<p>
&nbsp;</p>
o.h F1-Jugend Ein gutes Spiel
11 15.09.2012 SW Elmpt - SG Boisheim / Dilkrath 0:10 <p>
Nach zwei Siegen ging die E2 von Elmpt an diesem Samstag vollkommen unter .</p>
<p>
Gegen die kampfbetont und auch spielerrich &uuml;berlegenden Dilkrather hatten die Jungs nichts entgegenzusetzen .</p>
<p>
Kaum ein Spieler fand zur Normalform , leider nahmen die Kids die Zweik&auml;mpfe nicht an .</p>
<p>
Lediglich Marvin versuchte sein Team mit seinem Einsatz noch mitzurei&szlig;en ,aber.............!</p>
<p>
In den n&auml;chsten Wochen steht das Eins gegen Eins ganz oben auf dem Trainingsplan , auch wenn dies schon seit geraumer Zeit intensiv ge&uuml;bt wird .</p>
<p>
Leider hat dieses Wochenende Hinsbeck sein Team zur&uuml;chgezogen ,soda&szlig; wir nicht die M&ouml;glichkeit hatten ,da&szlig; Ge&uuml;bte im Spiel umzusetzen .</p>
<p>
Es war klar ,da&szlig; die Siegesserie irgendwann gestoppt werden w&uuml;rde, aber ein Platz im Mittelfeld sollte dennoch das Ziel der Elmpter E2 sein.</p>
<p>
&nbsp;</p>
<p>
&nbsp;</p>
S.C E2-Jugend Chancenlos !
12 22.09.2012 SW Elmpt D1 : Viktoria Anrath 1:14 <p>
Gegen einen Gegner der von der ersten bis zur letzten Minute turmhoch &uuml;berlegen war gabs heute ne Lehrstunde. Noch zu erw&auml;hnen, Leon macht die Bude und einmal haben wir den Ball &uuml;ber f&uuml;nf Stationen laufen lassen...ist doch mal was oder...auf gehts Jungs beim n&auml;chsten Spiel verdoppeln wir Torquote und der Ball wird bestimmt zweimal abgespielt. Montag ist kein Training erst wieder Donnerstag haben wir uns auch verdient nach dem Saisonstart.</p>
<p>
T.H./C.S.</p>
T.H D1-Jugend keine Schnitte
13 01.10.2012 Teutonia St. Tönis - SW Elmpt 5:4 <p>
.....du f&auml;hrst nach T&ouml;nisvorst und spielst wie im DFB -Net angezeigt auf Rasen , dann zieht sich der Torwart eine kurze Hose an und alle Spieler freuen sich Montags auf den Rasenplatz .</p>
<p>
....woher bekomme ich aber jetzt eine lange Torwarthose und einige Spieler andere Fu&szlig;ballschuhe , dann wurde aus dem Rasenpaltz ein Aschenplatz und alle sind entt&auml;uscht .</p>
<p>
....du l&auml;sst den Jannis auf Asche spielen ,denn der hat auch dort keine Angst ,dann liegt man als Trainer v&ouml;llig richtig ,denn er hat ein super Spiel&nbsp; f&uuml;r die Elmpter gemacht .</p>
<p>
...du l&auml;&szlig;t den Nils drau&szlig;en ,denn er hatte in D&uuml;lken etwas Respekt vor der Asche ,dann wird man als Trainer positiv &uuml;berrascht ,denn als er f&uuml;t Tom ins Spiel kam machte er ein klasse Matsch .</p>
<p>
....Ben Eric konzentriere dich bei deinen Abschl&auml;gen&nbsp; und schie&szlig;e weit und nicht zum Gegner weren deine &Auml;ngste auf einmal zur Wahrheit und der Gegner nutzt seine Chance und macht das 1 -0. Aber danach war er hellwach und hat sein Team lange im Spiel gehalten.</p>
<p>
....das Gespr&auml;ch zwischen zwei M&uuml;ttern des Heimatvereins kann doch nicht wahr sein . Denn Sinngem&auml;&szlig; sagte die Eine zur Anderen :&quot; Wo sind denn unsere Spieler...!&quot; sagt die andere &quot; Du , der , der und der... die k&ouml;nnen heute nicht ! &quot; Also hat St T&ouml;nis E3 einen riesigen Fundus an Spielermaterial, welche die eigenen M&uuml;tter gar nicht kennen , oder ...?</p>
<p>
....2 -0 hinten liegst und das Spiel ist gelaufen ,macht der Alec und der&nbsp; Hans zur Halbzeit den Ausgleich&nbsp; und Hoffnung keimt auf.</p>
<p>
.... du bringst den Marvin im Sturm ,denn der kennt&nbsp; keine Angst , dann liegste wieder richtig . Er macht ein ganz starker Spiel und gab den Ball nie verloren.</p>
<p>
... jetzt sind die Elmpter am Dr&uuml;cker , dann kommt der Gegner nach vorne und macht sein 3 -2 .</p>
<p>
....ja, endlich und verdient das 3 -3 durch Tim und etwas sp&auml;ter das 3 -4 f&uuml;r die E&nbsp; 2 , dann kennt der Jubel keine Grenzen .</p>
<p>
....ach ne Schlusspfiff und 5 - 4 verloren , dann sind alle sehr ,sehr traurig .</p>
<p>
....wir sind ja alle V&auml;ter, Trainer ind faire Sportsleute und sind Vorbilder f&uuml;r unsere Jugend&nbsp; biste hoffentlich nicht allein mit deiner Meinung .</p>
<p>
...jetzt schnell nach Hause , dann meldet dir dein Navi Stau auf der Autobahn und du f&auml;hrst &uuml;ber Landstra&szlig;e nach Elmpt .</p>
<p>
....endlich angekommen&nbsp; , dann kommt der Nachbar und erz&auml;hlt dir eine Story &uuml;ber dein sch&ouml;nes Auto, dann denkste dir....</p>
<p>
Aber dann Denkste dir in der Nacht es gibt wahrhaftig viel schlimmeres im Leben .</p>
<p>
&nbsp;</p>
<p>
&nbsp;</p>
<p>
....</p>
<p>
&nbsp;</p>
<p>
&nbsp;</p>
<p>
&nbsp;</p>
<p>
.....</p>
S.C E2-Jugend Wenn de ` denkst ,.....!
14 06.10.2012 SC Waldniel D1 - SW Elmpt 7:2 <p style="text-align: justify;">
Unter Dauerregen und ohne Auswechselsspieler zeigten wir heute eine durchaus gute Leistung, auch wenn der Sieg f&uuml;r Waldniel h&auml;tte h&ouml;her ausfallen k&ouml;nnen.</p>
<p style="text-align: justify;">
Die Gastgeber kamen einige Male sehr gef&auml;hrlich vor unseren Kasten, der aber durch unseren st&auml;rksten Spieler - Mike Hendrikx sehr h&auml;ufig mit tollen Paraden pariert wurde.....ein toller Keeper ! In der ersten Halbzeit waren wir fast nur defensiv eingestellt und kamen nicht wirklich gef&auml;hrlich vor das gegnerische Tor. Lediglich 2 - 3 Chancen konnten wir uns - &uuml;ber die linke Seite mit Jonas Hoffmann und Leon Settele erarbeiten, die dann aber alle kurz vorm Tor abgelaufen wurden. Der Halbzeitstand von nur 0:2 war etwas geschmeichelt, aber unsere 4er-Abwehrkette (mit Ahmet Osoy und Marvin Lindner - Innenverteidigung + Jonas Hoffmann und Robin Vogl - Aussenverteidigung) und letztendlich unser super Torwart fungierten als Einheit ...... okay und die G&auml;ste hatten heute sicherlich kein Zielwasser getrunken ;-)</p>
<p style="text-align: justify;">
Die zweite H&auml;lfte wurde aber dann aber noch richtig spannend und beim Spielstand von 0:3 erzeilten wir mit einer Ecke von Jonas Hoffmann und dem daraufhin folgenden Abwehrversuch ein Eigentor von Waldniel (ungl&uuml;cklicherweise erzeilte dies ein alter Bekannter von uns.....Lea Konnertz, die einige Jahre in unserer Mannschaft mitspielte). Nun ging nochmals ein Ruck durch die Mannschaft und wir wollten den 3er unbedingt mitnehmen. In wenigen Minuten und durch laufendem Pressing erspielten wir uns einige Gro&szlig;chancen und hatten einige Male den Anschlusstreffer u.a. durch Jan Schulte (scho&szlig; den Ball 5m vorm Tor links am Winkel vorbei) und Kai Schmidt auf den F&uuml;&szlig;en. Wie aber so oft in der Vergangenheit fehlte auch heute das Gl&uuml;ck und letztedlich trafen die Waldnieler nun mit Traumsch&uuml;ssen in unser Tor. Einen Anschlusstreffer schafften wir heute noch mit unserer Sturmspitze Nils Mangold, der aber nur noch Ergebniskosmetik darstellte. Endstand 2:7</p>
<p style="text-align: justify;">
<strong>Fazit:</strong> Starke Gruppe mit starken Gegnern und die Einsicht, dass wir dort noch nicht mithalten k&ouml;nnen, aber die Verluste werden geringer.</p>
<p style="text-align: justify;">
Mit sportlichen Gr&uuml;&szlig;en</p>
<p style="text-align: justify;">
Thomas und Christian</p>
cs D1-Jugend Schönes Spiel unter Dauerregen.....
15 19.09.2012 SW Elmpt - TSF Bracht D1 1:11 <p style="text-align: justify;">
Da hatten wir einen wir ein super Los im Pokalwettbewerb mit der Brachter D1 (aus der Bestengruppe) gezogen und rechneten mit der gr&ouml;&szlig;en Niederlage unserer Mannschaft, ABER weit gefehlt wir verkauften uns ganz gut !</p>
<p style="text-align: justify;">
Okay es war sicherlich unbestritten das der TSF Bracht als Gewinner die Lehmkul verl&auml;sst und wir rechneten bereits mit dem schlimmsten, aber eigentlich konnten wir uns ganz gut verkaufen. Bereits in der 1. Spielminute - kurz nach dem Anpfiff &uuml;berraschte Lennart Nolze die G&auml;ste und st&uuml;rmte alleine aufs Tor.....lediglich der Keeper parierte gut und lenkte den Ball noch um den Pfosten - Schade Schade. Dann kamen aber die G&auml;ste in Fahrt und nach 20 Minuten standen wir bereits mit 0:4 zur&uuml;ck. Dann eine sch&ouml;ne Aktion von Danny L&ouml;w - mit einem super Tor, dass aber leider wegen Abseits nicht anerkannt wurde. Kurz vor der Halbzeitpause gab es noch eine Gro&szlig;chance von Nils Mangold nach guter Vorarbeit von Leon Settele, die aber aber nicht verwandelt werden konnte. Dann beim Stand von 0:6 ging es in die Pause.</p>
<p style="text-align: justify;">
In der zweiten Spielh&auml;lfte erneut die Dominaz von Bracht, jedoch mit einigen sehr sch&ouml;nen Elmpter - Aktionen meist aus dem Mittefeld vorbereitet und einige gr&ouml;&szlig;eren Chancen, jedoch ohne Torerfolg. Beim Stand von 0:8 dann endlich unser Ehrentreffer nach einer missgl&uuml;ckten Abwehraktion des gegnerischen Torwarts und einem&nbsp; 20 Meter Schuss von Jonas Hoffmann in den Winkel.....einfach nur super Schu&szlig;technik. Wir m&ouml;chten noch die weitere tolle Chance durch Jonas Hoffmann in der letzten Minute erw&auml;hnen - auch hier wieder die Vorarbeit von Leon Settele.</p>
<p style="text-align: justify;">
Ein besonderes Lob geht heute an unsere Torw&auml;chter - Kilian Sauer und Mike Hendrikx, die es heute nicht einfach hatten und nat&uuml;rlich an die Abwehrmauer bestehend aus Heinrich Gr&ouml;bner, Lennart Nolze, Jonas Hoffmann und Robin Vogl.</p>
<p style="text-align: justify;">
Mit sportlichen Gr&uuml;&szlig;en</p>
<p style="text-align: justify;">
Thomas und Christian</p>
cs D1-Jugend Pokalkracher in Elmpt gegen die Brachter D1 aus der Bestengruppe
16 15.09.2012 SW Elmpt - DJK Fortuna Dilkrath D3 5:6 <p style="text-align: justify;">
Es ist 12:30 Uhr der Rasen an der Lehmkul ist in bestem Zustand / unsere Spieler sind hei&szlig; auf das Spiel und wir pr&auml;sentieren eine D2 in guter Besetzung......alles ideale Voraussetzungen f&uuml;r ein gutes Spiel und wir liefern Torchancen im Minutentakt.</p>
<p style="text-align: justify;">
Heute sahen wir ein grandioses Spiel mit sch&ouml;nen Aktionen auf beiden Seiten. Bereits in den ersten Spielminuten wollten wir eine gute Basis schaffen und die Elmpter drehten so richtig auf und eigentlich hatte Robin Vogl (nach Vorarbeit von Lukas Kofidis) und Lennart Nolze (diesmal wegbereiter Robin Vogl) bereits Treffer Nr. 1, 2 und 3 auf den F&uuml;&szlig;en, aber immer konnte ein Dilkrather Spieler dies knapp vereiteln. So verwunderte uns auch nicht, dass die G&auml;ste ihre Chancen besser nutzten und uns nach 20. Spielminuten bereits mit 0:3 bedienten. Wir gaben aber niemals auf und konnten nun endlich nach 2 sch&ouml;nen Treffern von Lennart Nolze mit 2:3 in die Pause begeben. Nach einer kurzen Ansprache der Trainer ging es in die zweite Runde, aber leider waren wir etwas zu ungest&uuml;m und mussten einen Foulelfmeter zum 2:4 hinnehmen. Dies warf uns jedoch nicht zur&uuml;ck und wir konnten in dem folgenden Minuten nochmals richtig aufdrehen und dank Robin Vogl den erneuten Anschlusstreffer vermerken. Dann einige Unsicherheiten in der Abwehr und wir lagen erneut mit 2 Z&auml;hlern zum 3:5 zur&uuml;ck. Dank eines Foulelfmeters gegen Robin Vogl war die Zeit f&uuml;r Justus Rebischke gekommen und er erzielte mit seinem Treffer sein erstes Saisontor - Anschluss zum 4:5. Die letzten Spielminuten waren nochmals richtig spannend und nachdem wir erneut ein Tor kasierten war es Robin Vogl in der 59. Minute, der uns nochmals ins Rennen zum 5:6 brachte. Leider reichte die Restspielzeit nicht mehr f&uuml;r ein Tor.....schade, da war mindestens 1 Punkt (wen nicht sogar mehr) drin gewesen - aber es gibt ja noch ein R&uuml;ckspiel !</p>
<p style="text-align: justify;">
<strong>Fazit:</strong> Sehr sch&ouml;nes Spiel von beiden Mannschaften, jedoch haben wir eine bessere Mannschaftsleitung geliefert. Das R&uuml;ckspiel werden wir (da sind wir uns sicher) f&uuml;r uns entscheiden.</p>
<p style="text-align: justify;">
Mit sportlichen Gr&uuml;&szlig;en</p>
<p style="text-align: justify;">
Thomas und Christian</p>
xXx D2-Jugend Chancen für Elmpt im Minutentakt.....
17 22.09.2012 Dülkener FC D1 - SW Elmpt 2:0 <p style="text-align: justify;">
Aufgrund von kurzfristigen Erkrankungen auf unserer Seite wurde das Spiel kurzfristig abgesagt. Leider konnte auch der Ersatztermin nicht angenommen werden, somit wurde das Spiel berechtigterweise mit 0:2 gegen uns gewertet.</p>
<p style="text-align: justify;">
Wir m&ouml;chten uns auf diesem Wege bei den Gastgebern entschuldigen und w&uuml;nschen noch viel Erfolg in der Meisterschaft.</p>
<p style="text-align: justify;">
Wir freuen uns auf das R&uuml;ckspiel und verbleiben</p>
<p style="text-align: justify;">
mit sportlichen Gr&uuml;&szlig;en</p>
<p style="text-align: justify;">
Thomas und Christian</p>
cs D2-Jugend Nichtantritt SW Elmpt
18 20.10.2012 SW Elmpt - TSV Kaldenkirchen 2:10 <p>
Gegen den Tabellenzweiten aus Kaldenkirchen zeigten wir in der ersten Halbzeit eine gute Leistung. Nach ca. 10 Minuten machte Nils nach Zuspiel von Leon mit einem tollen Schuss das 1:0. Kaldenkirchen konnte ausgleichen doch wiederum einige Minuten sp&auml;ter war Nils erneut zur stelle und konnte den Gegnerischen Torwart, nach erneutem&nbsp;Zuspiel von Leon, tunneln und zum 2:1 einschieben. Die nun folgenden Gro&szlig;chancen von Kai (klasse abgezogen), Jonas(toller Fernschuss) konnte der sehr&nbsp;gute&nbsp;Keeper von Kaldenkirchen parieren.&nbsp;Auch bei dem nun folgenden Eckenhagel von uns behielt der Torwart aus Kaldenkirchen die Oberhand und war&nbsp;nicht mehr zu &uuml;berwinden. Kaldenkirchen gelang dann noch vorm Halbzeitpfiff zum Ausgleich.</p>
<p>
In der zweiten Halbzeit kam dann unser anderes Gesicht zum Vorschein und fast jeder Spieler zeigte zum Teil haarstr&auml;ubende Fehler welche dann im F&uuml;nfminutentakt zu weiter 8 Gegentoren f&uuml;hrte. Schade, schade, schade....Bedanken wollen wir Trainer uns noch bei dem sehr guten und fairen Schiedsrichter aus Kaldenkirchen der die Partie klasse geleitet hat, danke....Jungs sehen uns schon Montag&nbsp;beim Training, Kopf hoch war nur ein Fu&szlig;ballspiel...</p>
<p>
C.S./T.H.&nbsp;</p>
T.H D2-Jugend am Ende deutlich
19 23.10.2012 SW Elmpt E2 - SW Elmpt E1 3:2 <p>
Im gef&uuml;hlten 73 Derby ( vielleicht waren es auch ein bis zwei Spiele weniger ) zwischen den Mannschaften der E 2 und der E 1 wurden endlich die Machtverh&auml;ltnisse &quot; An der Beek &quot; gerade ger&uuml;ckt .</p>
<p>
Nach vielen vergeblichen Versuchen hat es die E 2 endlich geschafft als Sieger den Platz an der Lehmkul zu verlassen .</p>
<p>
Wie immer wurden&nbsp; 3 x 20 Minuten gespielt .</p>
<p>
In Halbzeit eins stand es nach einem Tor von Henrik 1 - 0 f&uuml;r die &auml;lteren Kinder der E 1. Vorausgegangen war ein vemeidbarer Fehler auf der linken Abwehrseite. Ein strammer Schu&szlig; flog unhaltbar f&uuml;r Ben Eric in den Winkel .</p>
<p>
In Halbzeit zwei stand es verdient&nbsp; 0 -0 .</p>
<p>
Viele Torchancen gab es aber in keiner der drei&nbsp; Halbzeiten . Wenn es M&ouml;glichkeiten f&uuml;r die E 2 gab ,wurde leider nicht geschossen , sondern sogar noch vor dem&nbsp; Tor noch einmal quergepasst . Oder die links F&uuml;&szlig;e legten sich den Ball wiederholt auf ihre starke Seite , obwohl sie im Training oft bewiesen haben , da&szlig; sie , wenn sie mit dem schwachen rechten Fu&szlig; schie&szlig;en ,&nbsp; wieder erwarten nicht umfallen .</p>
<p>
An der Torausbeute mu&szlig; dringend gearbeitet werden . Aber auch die ehemaligen Mitspieler Marvin ( jetzt im Tor der E 1 ) und Enrico lie&szlig;en nicht viele Chancen f&uuml;r die E2 zu . Marvin K. wurde von Laurena in Manndeckung genommen. Sie folgte ihm wie ein Schatten und er bekam fast Platzangst. Aber auch Henrik setzte seinem Bruder&nbsp; Hans mehrmals zu .Jannis wollte nicht bis zum n&auml;chsten Einsatz warten und mu&szlig;te zur Einwechslung vom Aschenplatz geholt werden , wo er sich mit anderen Spielern aus anderen Mannschaften fit hielt .Tim ,ich habe es gesehen ,du hast einen Absto&szlig; von Marvin mit dem Kopf gekl&auml;rt. Und ich glaube nicht , da&szlig; die Sonne tief stand und du den Ball nicht ausweichen konntest - Super-.Auch Daniel machte seine Sache gut, da&szlig; erste Spiel nach fast einem Jahr. Auch Tom wirkte in seine Aktionen sehr ruhig und abgekl&auml;rt . Justin fehlte noch etwas die Bindung zur Mannschaft ,da er auch sehr unterschiedlich und nach Lust und Laune&nbsp; zum Training erscheint . Aber auch alle die nicht erw&auml;hnt werden haben alles f&uuml;r ihr Team gegeben .</p>
<p>
In den letzten zwanzig Minuten wurde das Team wiederholt umgestellt .&nbsp; Alle 14 Spieler der E 2 kamen zum Einsatz . Manche etwas mehr , einige weniger. Es ist aber auch nicht leicht w&auml;hrend des Spiels immer wieder an alle Spieler zu denken. Denn auf dem Platz passieren viele Dinge und im Kopf des Trainers geht auch so einiges ab .</p>
<p>
Ben Eric wurde wie versprochen in den Sturm gestellt . Nils L. durfte sich im Mittelfeld probieren ( sehr zu seiner Freude , denn er bedankte sich mit einem : &quot; Danke Stefan &quot; ! )</p>
<p>
Tim ging ins Tor und kassierte das 2 -0 . Abermals war Henrik der Torsch&uuml;tze . Aber die E 2 gab nicht auf und keinen Ball verloren . Ben Eric dachte sich wenn unsere St&uuml;rmer keine Tor machen ,&nbsp; liegt es halt an mir und schob den Ball&nbsp; unhaltbar f&uuml;r Marvin ins Tor. Die nicht mehr f&uuml;r m&ouml;glich gehaltene Aufholjagd konnte beginnen. Jetzt ging es nur noch in eine Richtung und Nils L. vollendete unter dem&nbsp; Jubel seiner Mitspieler und des Anhangs der E 2 zum verdienten&nbsp; 2 -2. Die Verzweiflung auf Seiten der E 1 un&uuml;bersehbar . Blo&szlig; nicht noch ein Tor , aber den Gefallen tat ihnen die E 2 nicht . Eine scharfe Hereingabe von Fynn konnte Enrico nur noch ins eigene Tor abwehren .</p>
<p>
Jetzt war die E 2 am Rande der Verzweiflung , nicht noch in letzter Minute den Ausgleich kassieren , hinten dicht machen... , k&auml;mpfen... , B&auml;lle wegschlagen ... , keine dummen Fehler.. ,zusammenhalten als Team,......</p>
<p>
Alles richtig gemacht , nach einer Stunde stand der Sieger fest..... DIE E 2 !!!!!!!!!!!!!!!</p>
<p>
Auf Seiten der E 2 spielten : Ben Eric, Jannis , Nils L. ,Bendix, Tom , Hans ,&nbsp; Alec, Tim , Adam , Nils Sch. ,&nbsp; Daniel , Justin , Marvin , Fynn.</p>
<p>
&nbsp;</p>
<p>
&nbsp;</p>
<p>
&nbsp;</p>
S.C E2-Jugend And the Winner is.... ( end de vinner is.. )
20 23.10.2012 SW Elmpt E2 - SW Elmpt E1 3:2 <p>
Der fairnishalber mu&szlig; aber auch erw&auml;hnt werden , da&szlig; die E1 einige wichtige Spieler verloren hat, zwei spielen jetzt in der D- Jugend ,andere haben aufgeh&ouml;rt oder machen etwas anderes.</p>
<p>
Aber daf&uuml;r haben wir Marvin und Enrico ausgeliehen , damit sie&nbsp; dort mehr Eins&auml;tze zu erhalten .</p>
<p>
&nbsp;</p>
S.C E2-Jugend Nachtrag zum Spielbericht
21 27.10.2012 Tura Brüggen - SW Elmpt 1:6 <p>
Am Samstag ging es bei eiskalten Temperaturen zum Derby nach Br&uuml;ggen . Der Boden war noch teilweise gefroren und na&szlig; , aber den Jungs war dies egal .</p>
<p>
Die erste Halbzeit begann f&uuml;r den Gast aus Elmpt sehr holprig . Es wurden&nbsp; ,wie in den letzten Spielen&nbsp; , einige hochkar&auml;tige Chancen leichtfertig vergeben .</p>
<p>
Nils Sch. Tom , Fynn und Marvin warteten auf ihren Einsatz . Die Tore f&uuml;r die E2 schossen zwei mal Hans und Bendix , der mal wieder in &quot; geheimer &quot; Mission unterwegs war und als Abwehrspieler sein Tor erzielte .</p>
<p>
Zur Halbzeit wurde gewechselt und nach langer Durststrecke war auch Nils Sch. mal wieder erfolgreich . Gleich im Doppelpack machte er seine H&uuml;tten .Aber auch Nils L. , der schon am Wochenanfang gegen unsere E 1 erfolgreich war , lie&szlig; sich nicht aufhalten und schob den Ball unhaltbar f&uuml;r den Br&uuml;ggener Keeper ins Netz . Wiederholt machte Marvin ein starkes Spiel , er k&auml;mpft , gibt keinen Ball verloren und noch viel wichtiger, er entwickelt auch einen Blick f&uuml;r seine Mitspieler und versucht sie in Szene zu setzten .</p>
<p>
Also insgesamt wieder eine tolle Mannschaftsleistung . Der n&auml;chste Gegner kann kommen und l&auml;&szlig;t hoffentlich die Punkte bei der E 2 von SW ELMPT .</p>
S.C E2-Jugend Derbysieg !
22 03.11.2012 SW Elmpt - Fortuna Dilkrath 1:4 <p>
Zu Gast an der Lehmkul war heute der Spitzenreiter aus Dilkrath. Auf seifigem gr&uuml;nem Untergrund, bei str&ouml;menden Regen&nbsp;hatten beide Mannschaften&nbsp;gro&szlig;e Lust auf Fussball.&nbsp;Zwischen unseren Pfosten&nbsp;ein heute klasse aufgelegter Kilian der mehr als ein Dutzend tolle Paraden zeigte. Vor ihm stand eine lauf und kampfstarke Abwehr mit Robin, Marvin, Justus und Lennard. Unser Mittelfeld um Leon, Kai und Nico legte sich richtig ins Zeug sowie unsere unerm&uuml;dliche Sturmspitze Nils und Ahmet (nat&uuml;rlich im Wechsel). Dilkrath war zwar spielbestimmend doch&nbsp;f&uuml;hrten wir uns&nbsp;nicht wie ein Tabellenletzter auf. In der zweiten H&auml;lfte machte Leon nach sch&ouml;ner Kombination den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer doch war Dilkrath heute zu stark und zog noch auf 1:4 davon. Wenn Ahmet und Nils mit ihren Chancen nicht am starken Torwart des Gegners gescheitert w&auml;ren......h&auml;tte die Partie nochmals eng werden k&ouml;nnen....das Ergebnis geht in Ordnung, ein Dank noch an den jungen Schiedrichter des Gegners der seine Sache gut gemacht hat. Sehen uns am Montag beim Training...(Asche, Regen...was wollen wir mehr...)</p>
<p>
C.S./T.H</p>
T.H D2-Jugend toll gekämpft
24 03.11.2012 SW Elmpt - FC Lobberich-Dyck 9:1 <p>
Leider mu&szlig;te das Training der E 2 ,&nbsp; vor dem Spiel gegen Dyck am Dienstag und Freitag , ausfallen&nbsp; . Aber den Spieler der Elmpter&nbsp; Mannschaft hat man nichts davon angemerkt . Im Gegenteil es ging eigentlich nur in eine Richtung und der Torh&uuml;ter der Dycker hatte viel zu tun . Leider war die Torausbeute nicht so gut , trotz des einseitigen Ergebnis . Wie auch in den letzten Spielen&nbsp; wurden viel zu viele klare Chanchen&nbsp; ausgelassen .</p>
<p>
Da zw&ouml;lf Spieler am Samstag spielen wollten , hatte Nils Sch. freiwillig auf seinen Einsatz verzichtet .Seine Mannschaft dankte es ihm mit neun tollen Toren . In die Torsch&uuml;tzenliste trugen sich folgende Spieler der Lehmkulkicker ein : Alec traf gleich drei mal , Tim&nbsp; und Hans waren ebenfalls mit zwei Treffern erfolgreich , auch Marvin machte seine H&uuml;tte und der eingewechselte Jannis war auf der linken Seite f&uuml;r die E 2 zur Stelle.</p>
<p>
Uneigenn&uuml;tzig war&nbsp; wieder einmal Tim , der einige Treffer durch seine klasse Vorarbeit einfach nur&nbsp; f&uuml;r seine Mitspieler ablegte .Bendix schnappte sich gleich mehrmals den Ball von Ben Eric ,&nbsp; zog los und lie&szlig; seine Gegenspieler hinter sich . Einen Ausflug dieser Art flankte er nach einem Lauf &uuml;ber den ganzen Platz Richtung Dycker Tor und , ....drin war das Ding .Marvin hatte Chancen in H&uuml;lle und F&uuml;lle , leider traf er nur ein mal . Aber auch Jannis war nach ewiger Zeit am richtigen Platz und machte zur Freude aller sein Tor . Mit ausgebreiteten Armen machte er den Adler und war kurz davor abzuheben .</p>
<p>
Der einzige Treffer f&uuml;r die Dycker fiel in der letzten Sekunde&nbsp; . Ben Eric konnte den ersten Schu&szlig; nur abwehren , beim Nachschu&szlig; war er wieder zur Stelle , aber den dritten Ball machte der Dycker Spieler dann doch zum 9 - 1 rein .</p>
<p>
Auch wenn am Dienstag das Training wieder ausfallen mu&szlig;&nbsp; , geht es am Freitag weiter . Denn ohne Training w&auml;re das junge Team der E 2 nun doch nicht da , wo sie jetzt sind ----4.er Tabellenplatz nach sechs Spielen .</p>
<p>
Also ,wir sehen uns auf dem Platz !</p>
<p>
&nbsp;</p>
S.C E2-Jugend Es geht auch ohne Training !
25 10.11.2012 FC Dülken : SW Elmpt 3:8 <p>
Ein absolut verdienter Sieg (auch in dieser h&ouml;he), durch eine spiel- und kampfstarke Mannschaft. Kai mit 4 Toren und Robin mit 2 Treffern&nbsp;sowie jede Menge Ballkontakte &uuml;ber die rechte Seite muss man heute schon mal extra erw&auml;hnen. Die Partie musste leider auf kleinem Spielfeld stattfinden was unserem Spiel eigentlich nicht so liegt. Kai war f&uuml;rs 1:0 zust&auml;ndig und machte 10 Minuten sp&auml;ter das 2:1 (Ecke von Nils, und Kai volley unhaltbar) Nach erneutem Ausgleich war dann Danny zur Stelle und brachte uns wieder 3:2&nbsp;in F&uuml;hrung. Kurz vor der Pause machte Robin nach Ecke von Jonas das 4:2 per Kopf.</p>
<p>
Nach dem Seitenwechsel wieder Kai, klasse Solo und trocken zum 5:2 verwandelt. Jetzt wars wieder an Robin der nach einem Gew&uuml;hl vorm gegnerischen Tor entschlossen die Pille zum 6:2 vollendete. D&uuml;lken konnte nochmal verk&uuml;rzen aber heute war einfach Kai sein Tag&nbsp;7:3. Die letzte Bude des Spiels machte&nbsp;Danny&nbsp;nach einem&nbsp;perfekten Zuspiel vom aufmerksam spielenden Marvin per Lupfer zum 8:3.</p>
<p>
Nico, Justus, Leonard, Lennart, Marvin, Jonas, Kilian, Robin, Kai, Leon, Nils, Danny, tolles Spiel von euch und zur Belohnung sind wir nicht mehr letzter. Die lange Spielpause (n&auml;chste Partie am 03.12.) kommt f&uuml;r uns nicht zur rechten Zeit aber egal....am Montag wieder Training.</p>
<p>
C.S./T.H.</p>
T,H D2-Jugend fühlt sich doch gut an
26 10.11.2012 FC Dülken - SW Elmpt 6:3 <p>
Auf&nbsp; matschigen und seifigen Untergrund spielte die E 2 von SW Emlpt gegen den Gegner aus D&uuml;lken.</p>
<p>
Die Elmpter waren ein starker Gegener und m&uuml;hten sich gegen den FC .</p>
<p>
Zwar gewann die Heimmannschaft mit 6- 3 , aber so deutlich war der Unterschied bei Leibe nicht .Im Gegensatz zu der Elmpter E 2 wurden aus wenigen Chancen viele Tore erzielt, w&auml;hrend der Gast unz&auml;hlige Male das Alluminium traf , den Torwart anscho&szlig; ,oder die Nerven spielten einfach nicht mit .Es gibt solche Spiele, da hast du eigentlich alles im Griff ,aber es kommt nichts z&auml;hlbares heraus .</p>
<p>
Die Tore f&uuml;r die E 2 erzielten Tim und 2 x Hans.</p>
<p>
Die Trainer k&ouml;nnen den Kids nichts vorwerfen ,deshalb weiter k&auml;mpfen und den n&auml;chsten Gegner aus Kaldenkirchen versuchen zu bezwingen !</p>
S.C E2-Jugend Es gibt solche Spiele !
27 17.11.2012 SW Elmpt - TSV Kaldenkirchen 5:0 <p>
Ein super Spiel zeigte die Elmpter E 2 gegen die Kaldenkirchener .Der Ball lief durch die eigenen Reihen und der Gegner hinterher . Schnelles&nbsp; Spiel &uuml;ber den n&auml;chsten freien Mitspieler , Flankenwechsel , dann umschalten auf Angriff,und in wenigen F&auml;llen auf Abwehr. Der Gegner hatte in der ersten Halbzeit jederzeit das Nachsehen .</p>
<p>
Es ging nur in eine Richtung und die Zuschauer waren begeistert.</p>
<p>
Sogar Lobeshymnen auf Trainer und Spieler wurden von den Eltern angestimmt .</p>
<p>
Mit einem tollen Antritt &uuml;ber die rechte Seite flankte Alec mit dem schwachen rechten Fu&szlig; den Ball nach innen und die Elmpter Kicker mu&szlig;ten nur noch vollenden. Auch Hans hatte wieder einen seiner super Tage erwicht . Der Gegner sah ihn nur an sich vorbeifliegen .</p>
<p>
Die Abwehr um Bendix stand sicher und wenn sich dieser auf dem Weg machte sicherte Nils L. bzw. Tom die Abwehr . Wieder einmal konnte er sich in die Torsch&uuml;tzenliste eintragen . Aber auch Nils Sch. setzte seine Mitspieler immer wieder durch genaues ablegen des Balles in Szene . Er ist zwar die j&uuml;ngste&nbsp; und nicht mehr der kleinste Mitspieler der Lehmkulkicker , aber er hat ein tolles Auge und &Uuml;bersicht f&uuml;r das Spiel. Er kr&ouml;nte sein &uuml;berragendes Spiel mit einem Tor .</p>
<p>
Zur Halbzeit wurde munter durchgewechselt , es wurde zwar nur noch ein Tor erzielt aber die Kaldenkirchener hatte trotzdem keine Chance. Sie kamen wohl etwas besser ins Spiel und hatten jetzt Chanchen f&uuml;r ein Tor. Aber im Gegensatz zum Spiel gegen FC D&uuml;lken hatte Ben Eric heute einen seiner guten Torwarttage. Einige Male kl&auml;rte er durch rauslaufen den Ball , einmal lenkte er mit dem Bein den Ball &uuml;ber die Latte und in der letzten Minute hatt er Gl&uuml;ck ,da&szlig; der Ball nicht&nbsp; mit der ganzen Umdrehung hinter der Torlinie landete .Auch Adam spielte nach langer Zeit mal wieder f&uuml;r sein Team . Man merkte ihm die fehlenden Trainingstage an , denn er hatte Chanchen f&uuml;r zwei Spiele. Normalerweise macht er solche Tore mit &quot; links &quot; .</p>
<p>
Insgesamt hatte aber das Team genug M&ouml;glichkeiten f&uuml;r ein weit aus h&ouml;heres Ergebnis . Leider stand aber immer irgend etwas im Weg.</p>
<p>
Da ich ja leider jeden Samstag arbeiten mu&szlig; und wenn ich Gl&uuml;ck habe nur alle sechs Wochen ein Spiel der E 2 sehen kann ,&nbsp; bin ich total Stolz auf mein ,bzw. unser Team . Ich w&uuml;nsche ,da&szlig; die Mannschaft noch lange so zusammen spielen kann .Es hat sich nicht nur ein toller Teamgeist entwickelt&nbsp; ,sondern man sieht jetzt auch die Fr&uuml;chte der Trainingsarbeit. Und wenn man das Team so selten sieht , f&uuml;hlt man sich wie ein Vater der alle paar Wochen nach Hause kommt und sich wundert wie gro&szlig; die Kinder jedesmal geworden sind .</p>
<p>
Selbst andere Trainer wundern sich immer wieder &uuml;ber das&nbsp; junge Alter der Mannschaft und wie toll diese zusammen spielt. Oftmals w&uuml;nschen sie uns alles Gute f&uuml;r die Zukunpft und meinen&nbsp; :&quot; Da w&auml;chst eine klasse Mannschaft mit Perspektive zusammen&nbsp; ! &quot;</p>
<p>
Richtig , dem kann ich nur zustimmen - D A N K E&nbsp; Jungs und Anhang</p>
<p>
&nbsp;</p>
S.C E2-Jugend Da gibt’s nix zu meckern!
28 23.11.2012 SW Elmpt --- SC Wegberg - Beek 1:10 <p>
Leider konnte die E 2 nicht an die tollen Leistungen der letzten Spiele ankn&uuml;pfen . Am Dienstag war im Heimspiel gegen die Wegberger nichts zu holen .</p>
<p>
Nachdem es zur Halbzeit noch 2 - 0 f&uuml;r die Gastmannschaft stand , ging das Elmpter Team in Halbzeit zwei unter .</p>
<p>
Die starken Wegberger erh&ouml;hten den Druck und unsere Jungs&nbsp; konnten nichts dagegen machen .</p>
<p>
Man hatte das Gef&uuml;hl die E2 spielt in Unterzahl&nbsp; . Dem war aber nicht so&nbsp; , denn diesmal liefen wir dem Gegner hinterher und nicht wie in den vergangenen Spielen der Gegner unserem Team .</p>
<p>
Die Stimmung der Trainer wurde immer gel&ouml;ster , je l&auml;nger das Spiel dauerte . Zuerst war man noch frohen Mutes , dann Unverst&auml;ndnis , dann die Ern&uuml;chterung und zum Schlu&szlig; die Einsicht - Heute nicht .</p>
<p>
ABER ; es kann nicht immer alles wie am Schn&uuml;rchen laufen und vielleicht kam die Niederlage gerade Recht und wir erleben ein anderes Team in den n&auml;chsten Spielen gegen Nettetal , Bracht und bei den Hallenkreismeisterschaften .</p>
<p>
Denn die Jungs haben es drauf und ich w&uuml;rde sie gerne noch einmal unter anderen Umst&auml;nden gegen diesen Gegner spielen sehen .</p>
<p>
Das Tor f&uuml;r die E 2 erzielte Jannis , zu diesem Zeitpunkt waren wir nur noch sechs&nbsp; Tore von einem Unentschieden entfernt .</p>
<p>
Eigentlich bin ich aber den Jungs nicht b&ouml;se , sondern eher traurig , denn wie geschrieben - solche Tage kommen vor .</p>
<p>
ALSO :&nbsp; Knicken , lochen , abheften !!!!!!!</p>
S.C E2-Jugend Nix zu holen !
29 03.12.2012 SW Elmpt - TSF Bracht 6:3 <p>
bei SchiddeWedder dockte TSF Bracht im Lehmkulhafen an. Die Jungs waren heute hei&szlig; auf den 2 Saisonsieg und legten richtig gut los. Jonas als zentraler Mittelfeldstratege lief extrem viel und setzte seine Mitspieler mit guten P&auml;ssen in die Tiefe in Szene. F&uuml;rs 1:0 (14 Min.) war heute wiedermal der torgef&auml;hrliche Nils zust&auml;ndig. Robin setzte sich rechts toll durch, den Abschluss konnte der heute klasse haltende G&auml;stekeeper nur abwehren und im&nbsp;nachsetzen war dann Nils zur Stelle. Jonas war dann f&uuml;rs 2:0 zust&auml;ndig. Wieder &uuml;ber rechts, aber diesmal war Kai der Vorbereiter. Seinen Querpass nahm Jonas noch ein paar Schritte mit und zog dann trocken ab. Kurz vor der Halbzeit erh&ouml;hte dann Bracht den Druck auf&nbsp;unser Tor und belohnte sich&nbsp;mit dem Anschlusstreffer, welchem aber ein kapitaler R&uuml;ckpass von uns vorausging. Jetzt &nbsp;war Bracht am Dr&uuml;cker und Ahmet, Leonard oder Lennart mussten mehrere Male in gro&szlig;er Not retten. Mit viel Gl&uuml;ck konnten wir die knappe F&uuml;hrung in die Halbzeit retten.</p>
<p>
Die Zweite ging gut los denn wieder war es Nils der zum 3:1 einnetzte. Vorausgegangen war ein tolles Solo von Heinrich der im richtigen Moment ablegte. Doch leider konnte Bracht wieder verk&uuml;rzen, meiner Meinung nach hatte Kilian schon beide H&auml;nde auf dem Ball ehe der Brachter Spieler ihm diesen noch unter die H&auml;nde wegspitzelte und ins Tor schob, am Ende egal. Doch Kai und Robin die in der zweiten H&auml;lfte im Mittefeld die F&auml;den zogen, schoben unser Spiel jetzt richtig an. Aber erst die die ixten Chance konnte Kai dann toll zum 4:2 versenken. Dann war Ahmet`s gro&szlig;e Minute gekommen erst macht er das 5:2 und beim 6:3&nbsp;knallte er den Unterkantelatteschu&szlig;abpraller von Heinrich fulminant rein, toll.</p>
<p>
Das Ergebnis ist verdient und geht in Ordnung, die verst&auml;rkte Brachter Mannschaft war heute ein fairer und starker Gegner. Donnerstag Training und am kommenden Samstag steht das letzte Meisterschaftspiel dieser Saison in Hinsbeck an....sehen uns.</p>
<p>
C.S./T.H.</p>
T.H D2-Jugend der zweite Sieg
30 24.12.2012 gegen die Weihnachtself 24:24 <p>
&nbsp;</p>
<p>
und etwas zum schmunzeln...</p>
<p>
When the snow falls wunderbar And the children happy are, When the Glatteis on the street, And we all a Gl&uuml;hwein need, Then you know, es ist soweit: She is here, the Weihnachtszeit Every Parkhaus ist besetzt, Weil die people fahren jetzt All to Kaufhof, Mediamarkt, Kriegen nearly Herzinfarkt. Shopping hirnverbrannte things And the Christmasglocke rings. Mother in the kitchen bakes Schoko-, Nuss- and Mandelkeks Daddy in the Nebenraum Schm&uuml;cks a Riesen-Weihnachtsbaum He is hanging auf the balls, Then he from the Leiter falls&hellip; Finally the Kinderlein To the Zimmer kommen rein And es sings the family Schauerlich: &ldquo;Oh, Chistmastree!&rdquo; And the jeder in the house Is packing die Geschenke aus. Mama finds unter the Tanne Eine brandnew Teflon-Pfanne, Papa gets a Schlips and Socken, Everybody does frohlocken. President speaks in TV, All around is Harmonie, Bis mother in the kitchen runs: Im Ofen burns the Weihnachtsgans. And so comes die Feuerwehr With Tat&uuml;, tata daher, And they bring a long, long Schlauch An a long, long Leiter auch. And they schrei &ndash; &ldquo;Wasser marsch!&rdquo;, Christmas is &ndash; now im &ndash; Eimer&hellip; Merry Christmas, merry Christmas, Hear the music, see the lights, Frohe Weihnacht, Frohe Weihnacht, Merry Christmas allerseits&hellip; Autor unbekannt</p>
<p>
allen Spielern und deren Eltern frohe Weihnachten und nen guten Rutsch...</p>
<p>
C.S./T.H.</p>
T.H D2-Jugend frohe Weihnachten
31 02.02.2013 SC Rhenania Hinsbeck D2 - SW Elmpt D2 1:10 <p style="text-align: justify;">
Zum Nachholspiel aus der Hinrunde f&uuml;hrte uns der Weg nach Hinsbeck und wir freuten uns zum einen auf den neuen Kunstrasen und zum anderen auf die komplett renovierten Umkleidekabinen [Gratulation an Hinsbeck - da kann man nur neidig werden !].</p>
<p style="text-align: justify;">
Das Spiel verlief f&uuml;r Elmpt fast perfekt und unsere Mannschaft lies den Gegner kaum Luft zum Atmen. Da wurde das bekannte spanische Kurzpassspiel in Perfektion umgesetzt, wir rannten lediglich 3x in Abseits (auch daf&uuml;r ein Lob an die Mannschaft) und unsere Abwehr samt Torwart waren immer sicher und Aufmerksam. Mit einem verdienten und sicheren Stand von 7:0 f&uuml;r SWE ging es in die Halbzeit. In der zweiten Spielh&auml;lfte schalteten wir alle einen Gang runter, aber der Sieg war uns nicht mehr zu nehmen und unsere &Uuml;berlegenheit bestand weiterhin. Endstand nach 60 Minuten 10:1 dank der Treffer von: Leon Settele 2x, Nils Mangold 3x, Nico Greven 4x, Ahmet Osoy 1x und der super Gesamtleistung aller Spieler / dem sicheren Torwart Leonard Langenhan.</p>
<p style="text-align: justify;">
<strong>Fazit:</strong> Note f&uuml;r die 1. Spielh&auml;lfte - SEHR GUT / Note f&uuml;r die 2. Spielh&auml;lfte - AUSREICHEND (+++), aber mit dieser sicheren F&uuml;hrung absolut okay. Die wenigen Chancen der G&auml;ste und auch den Ehrentreffer wurden nur durch unsere Fehler verursacht, aber so ist das halt im Fu&szlig;ball ... die meisten Treffer entstehen durch Fehler !</p>
<p style="text-align: justify;">
Mit sportlichen Gr&uuml;&szlig;en</p>
<p style="text-align: justify;">
Thomas und Christian</p>
<p style="text-align: justify;">
&nbsp;</p>
cs D2-Jugend 3. Sieg in Folge.......
32 16.02.2013 SC Waldniel : SW Elmpt 4:5 <p>
fing ja gut an, 1 Minute gespielt und Waldniel macht das 1:0. Da brauchten wir&nbsp;10 Minuten um unser Selbstvertrauen&nbsp;wieder zu finden&nbsp;und als wir gerade so richtig im Spiel waren machte der zweite starke (und sehr gro&szlig;e!) St&uuml;rmer von Waldniel das 2:0. Doch jetzt ging das Spiel f&uuml;r uns erst los, eine von vielen&nbsp;M&ouml;glichkeiten auf Elmpter Seite&nbsp;konnte&nbsp;Kai nach Vorlage von Jonas nutzen und sicher&nbsp;den Anschlusstreffer markieren. Doch weitere hochkar&auml;tige Chancen blieben in der ersten Halbzeit ungenutzt&nbsp;aber wir hatten&nbsp;auch nochmal das eine&nbsp;oder andere mal Gl&uuml;ck das die beiden St&uuml;rmer von Waldniel ihr Zielwasser ausgeschwitzt hatten.</p>
<p>
Die&nbsp;zweite Halbzeit fing an wie die erste geendet hat, Elmpt macht das Spiel und unser TOPST&Uuml;RMER Nils netzt zum Ausgleich ein. Doch&nbsp;fast im Gegenzug erh&ouml;ht&nbsp;Waldniel auf 3:2. Unsere Jungs legten nochmals ne Sch&uuml;ppe drauf&nbsp;&nbsp;und ein paar Minuten sp&auml;ter war es abermals Nils der den Ausgleich schaffte nach tollem Zuspiel von Leon. Leon und Kai sowie Jonas machten jetzt richtig Dampf auch war die Abwehr jetzt mit Lennart, Heinrich und Justus bissig und zweikampfstark. Die Chancen zur F&uuml;hrung lagen jetzt im Minutentakt auf den F&uuml;&szlig;en von Leon, Kai, Danny oder Nico doch war es unser zweikampfst&auml;rkster, Lennart, der uns zum ersten mal in diesem Spiel in F&uuml;hrung schoss. Zwei Minuten sp&auml;ter war Nico zur Stelle und vollendete eine von vielen guten Kombinationen&nbsp;zum 3:5. Allerdings wurde Waldniel jetzt wieder st&auml;rker und einer der beiden St&uuml;rmer verk&uuml;rzte aus abseitsverd&auml;chtiger Position (man Schiri...) auf 4:5. Waldniel&nbsp;bot sich noch die Chance auf den Ausgleich aber&nbsp;hatten auch wir&nbsp;noch Pech mit&nbsp;einem Pfostenknaller von Lennart. Am Ende gewinnt aus unserer Sicht die&nbsp; spielst&auml;rker und kombinationssichere Mannschaft, tolle Leistung Jungs. N&auml;chste Woche&nbsp;Dienstag und Donnerstag Hallentraining in Elmpt von 18:00 Uhr - 19:00 Uhr.</p>
<p>
C.S./T.H.</p>
T.H D2-Jugend tolles Spiel tolle Moral
33 17.02.2013 Turnier: SC Viersen-Rahser 1954 e.V. 1. PL <p style="margin-bottom: 0cm; text-align: justify;">
In der Meisterschaft l&auml;uft es derzeit super f&uuml;r unsere Mannschaft (5 Spiele bereits ungeschlagen und 4 Siege in Folge) und dann am heutigen Tage setzten wir noch einen drauf: 1. Turniersieg f&uuml;r uns im Nachbarkreis (FVN-Kreis 4).</p>
<p style="margin-bottom: 0cm; text-align: justify;">
Geplant war ein 10er-Turnier mit zwei Gruppen zu je 5 Mannschaften, aber aufgrund von 2 kurzfristigen Absagen wurde recht z&uuml;gig mit zwei 4er-Gruppen und Halbfinale gespielt. Nun ging es in die Vorrunde und bereits im 1. Spiel gegen die Gastgeber &ndash; SC Rahser II zeigten wir unsere Platzst&auml;rke und gute Technikarbeit. Dank der 2 Treffer von Robin Vogl hatten wir bereits nach 3 Minuten den Sieg sicher, aber da alle nun ein Tor erzielen wollten wurde es zum Ende &ndash; nach dem Anschlusstreffer (&uuml;brigens gab es nur 2 Gegentore &ndash; Dank der tollen Abwehrleistung und dem sicheren Keeper Kilian Sauer) nochmals spannend und wir freuten uns &uuml;ber den Abpfiff. Im zweiten Spiel gegen unsere Freunde von SG Grefrath-Oedt II zeigten wir erneut tollen Fussball, aber kassierten durch Abstimmungsfehler in der Hintermannschaft ein dummes Gegentor (dann war aber Schluss mit den Gegentreffer). Trotz aller Anstrengungen und vieler hochkar&auml;tiger Chancen schafften wir es einfach nicht das Spiel noch zu drehen und gingen ohne Punkte vom Platz. Das dritte und letzte Vorrundenspiel wurde nicht mehr spannend, da dank dem Doppelpack von Nils Mangold und dem 3. Treffer von Robin Vogl schnell alles klar war.</p>
<p style="margin-bottom: 0cm; text-align: justify;">
Resultat nach der Vorrunde &ndash; Gruppensieger und das sicherlich auch vollkommen verdient.</p>
<p style="margin-bottom: 0cm; text-align: justify;">
Im Halbfinale hatten wir nun die zweite Mannschaft des Gastgebers &ndash; SC Rahser I als Gegner und dank des schnellsten Tores im Turnier, &uuml;brigens nach 11 Sekunden von Leon Settele ein sicheres Polster, dass wir auch verdient &uuml;ber die Zeit trugen. Nach dem Abpfiff war klar &hellip;.. es schallte laut FINALE. Nun war noch die H&uuml;rde gegen TSV Bockum zu nehmen und dank der 3 Treffer von Leon Settele (das erste Tor fiel &uuml;brigens diesmal nach 17 Sekunden) unsere Kr&ouml;nung am heutigen Tage.....wir waren TURNIERSIEGER !!!</p>
<p style="margin-bottom: 0cm; text-align: justify;">
FAZIT: Sicherlich waren nicht die st&auml;rksten Mannschaften am Start, aber unser Sieg in diesem Turnier absolut verdient. Mit nur 2 Gegentreffer ist sicherlich klar das unsere Abwehr eine absolute Topleistung geliefert hatte und dies nur durch den immer flei&szlig;igen und sicherlich st&auml;rksten Spieler des Turniers Lennart Nolze erreicht wurde, was noch durchkam wurde entweder von Jonas Hoffmann, Heinrich Gr&ouml;ber und dann vom Schlussmann Kilian pariert. Die Offensivabteilung zeigte nat&uuml;rlich auch eine grandiose Leistung und das Team mit Robin Vogl, Kai Schmidt, Leon Settele und Nils Mangold erzielte insgesamt 9 tolle Treffer. Ein besonderes Lob geht dabei an Kai Schmidt, der zwar heute kein Tor erzielte, aber &uuml;ber die gesamte Spielzeit den besten Fussball spielte....einfach Spitzenleistung und an Leon Settele, der uns durch seine Ballsicherheit und den schnellen Treffer im Halbfinale und Endspiel ein beruhigendes Polster verschaffte.</p>
<p style="margin-bottom: 0cm; text-align: justify;">
Einen Dank auch an den Veranstalter, der ein sch&ouml;nes Turnier pr&auml;sentierte und Dank der flei&szlig;igen Mithelfer uns einen schnelllebigen Tag bereitete.....wir freuen uns auf weitere Einladungen, gerne auch im kommenden Jahr als Titelverteidiger.</p>
<p style="margin-bottom: 0cm; text-align: justify;">
Mit sportlichen Gr&uuml;&szlig;en</p>
<p style="margin-bottom: 0cm; text-align: justify;">
Thomas und Christian</p>
<p style="margin-bottom: 0cm">
&nbsp;</p>
cs D1-Jugend 1. Turniersieg für unsere Mannschaft
34 09.03.2013 SW Elmpt - Dülkener FC 3:7 <p align="JUSTIFY" lang="" style="margin-bottom: 0cm">
Es kam der Tabellendritte zu Besuch am Elmpter Sportplatz und aufgrund der Rasensperre ging&#39;s auf die Asche. Ist ja normalerweise nicht schlimm, aber zum einen bestand bereits seit Stunden Dauerregen und zum anderen waren bereits Jugendspiele vor uns durchgef&uuml;hrt worden (alleine beim Platzabstecken hatten wir Trainer bereits nach einigen Schritten nasse F&uuml;&szlig;e). Da wir aber die Asche aus unserem Trainingsbetrieb kannten nahmen wir es gelassen hin und starteten sehr stark in die Partie. Mit tollen Aktionen &uuml;ber Robin Vogl, Kai Schmidt und Leon Settele erk&auml;mpften wir uns einige M&ouml;glichkeiten und standen bereits nach 20 Minuten mit 2:1 - dank 2 Tore von Leon in F&uuml;hrung. Leider konnten wir das Spielniveu nicht halten und die D&uuml;lkener kamen immer besser ins Spiel, um uns mit 2:3 in die Pause zu schicken. Die zweite Spielh&auml;lfte wurde nun klar von D&uuml;lken dominiert und wir konnten nur noch durch Einzelaktionen, z.B. von Lennart Nolze und Jonas Hoffmann ein paar Vorst&ouml;&szlig;e durchf&uuml;hren - aber scheiterten dann entweder vor der Abwehr o. dann beim gegnerischen Torwart. Wir standen fast die gesamte zweite H&auml;lfte sehr tief und brachten die G&auml;ste durch viele Fehlp&auml;sse und eigensinnigen (unn&ouml;tigen) 1-1-Situationen immer wieder in gute Schusspositionen ! Zwei der insgesamt 7 Gegentore enstanden durch Ecken, da m&uuml;ssen wir nochmals im Training gezielt drauf eingehen....bin mir auch nicht sicher, ob wir dabei die Raumdeckung sauber ausgef&uuml;hrt haben oder der Gast einfach abgebr&uuml;hter war ?!? Den Anschlusstreffer erziehlt zum 3:6 Justus Rebischke, mit einem nicht sauber gekl&auml;rten Abwehrversuch des guten Torwartes..... immer sehr wachsam und aufmerksam der Justus (bereits das zweite Tor in der aktuellen Meisterschaft in solch einer Spielsituation). Erw&auml;hnen m&ouml;chten wir noch, dass wir einmal durch Nils Mangold einen Hammerschuss gegen die Latte hatten und Leon 2x alleine vor dem Torwart scheiterte.</p>
<p align="JUSTIFY" lang="" style="margin-bottom: 0cm">
<b>Fazit:</b> Wir haben in den ersten 20 Minuten das Spiel klar dominiert und nur durch eigene Fehler - kapitale Fehlp&auml;sse - die G&auml;ste zum Tore schie&szlig;en eingeladen. Die restlichen 40 Minuten wurden dann aber von D&uuml;lken dominiert und somit geht der Sieg klar verdient an die G&auml;ste.</p>
<p align="JUSTIFY" lang="" style="margin-bottom: 0cm">
Noch ein Wort zum Schiedsrichter, der viel Kritik von uns einstecken musste -&gt; aus meiner Sicht war lediglich das erste Tor von D&uuml;lken ein Abseitstor, ABER alle anderen Entscheidungen korrekt und besonders fair entschieden (ich h&auml;tte <u>alle</u> Entscheidungen in gleicher Form getroffen).</p>
<p align="JUSTIFY" lang="" style="margin-bottom: 0cm">
Zwei Personen m&ouml;chte ich zum Abschluss besonders erw&auml;hnen und das ist zum einen Jan Schulte, der zwar nur circa 20 Minuten Spielzeit hatte aber dabei 100% seiner Zweik&auml;mpfe gewann + immer goldrichtig Stand [das macht uns Trainer richtig Stolz] und dann unseren BESTEN Elmpter Spieler -&gt; KILIAN SAUER - unser Torwart, der &uuml;ber die gesamte Spieldauer immer hellwach war und bei <u>jeder seiner Aktionen </u>alles korrekt machte [er machte nicht nur die Arbeit am Tor, sondern &uuml;bernahm auch Abwehrarbeiten]......das war richtiger toller Fussball von Dir.</p>
<p align="JUSTIFY" lang="" style="margin-bottom: 0cm">
Mit sportlichen Gr&uuml;&szlig;en</p>
<p align="JUSTIFY" lang="" style="margin-bottom: 0cm">
Thomas und Christian</p>
cs D2-Jugend Ein Spiel knöcheltief im Aschenschlamm....
36 09.03.2013 SW Elmpt - Teutonia St Tönis 3:6 <p>
Viele Fragen mit &quot; W &quot; im www von SWE .</p>
<p>
Wieso f&auml;llt&nbsp; Bendix vom Fahrrad und fehlt damit f&uuml;r das erste Spiel des Jahres ?</p>
<p>
Weshalb knickt Fynn mit seinem Fu&szlig; um und wir haben ohne zu spielen schon den zweiten Ausfall f&uuml;r die R&uuml;ckrunde ?</p>
<p>
Warum ist&nbsp; gerade am Freitag Fr&uuml;hlingsbasar in der Schule und wir k&ouml;nnen bei bestem Wetter leider nicht drau&szlig;en trainieren ?</p>
<p>
Wieso ist das Wetter der letzten Monate so schlecht , soda&szlig; wir schon seit November noch nicht einmal drau&szlig;en trainiert haben ?</p>
<p>
Weshalb erf&auml;hrt man erst am Samstag kurz vor Spielbeginn , da&szlig; der Rasen gesperrt wurde ?</p>
<p>
Warum regnet es jetzt schon wieder ?</p>
<p>
Wieso liegen wir immer ein Tor hinten und schaffen immer wieder den Ausgleich ?</p>
<p>
Weshalb gehen die Elmpter nicht einmal in F&uuml;hrung ?</p>
<p>
Warum ist Nils Sch. bis 02.30 h in der Nacht wach und schie&szlig;t hellwach&nbsp; um kurz nach 11.00 h ein Tor ?</p>
<p>
Wieso hab ich leider die anderen Torsch&uuml;tzen vergessen ?</p>
<p>
Weshalb haben die Trainer die Einwechslung von Janis nicht bereut ?</p>
<p>
Warum haben wir nicht &ouml;fter mal aufs Tor geschossen ?</p>
<p>
Wieso h&auml;lt Ben - Eric so klasse und sieht beim letzten Tor in der letzten Sekunde mit seinen 9 Jahren so alt aus?</p>
<p>
Weshalb mache ich mir dar&uuml;ber Gedanken denn ob 3 - 6 , oder 3 - 5 ,verloren ist verloren .</p>
<p>
Warum sind die Trainer zwar entt&auml;ucht vom Ergebnis , aber nicht vom tollen Spiel ?</p>
<p>
Wieso l&auml;uft das Spiel so harmonisch zwischen beiden Vereinen ab , nachdem es in letzter Zeit immer wieder Grund zum &Auml;rger gab ?</p>
<p>
Weshalb fahren wir am Dienstag nicht nach Waldniel und versuchen dort zu gewinnen ?</p>
<p>
&nbsp;</p>
<p>
&nbsp;</p>
<p>
&nbsp;</p>
SC E2-Jugend Viele Fragen mit " W..."
37 16.03.2013 FC Dülken 2 - SW Elmpt 1:1 <p>
Die Jungs der E 2 kommen einfach nicht in Fahrt .</p>
<p>
Ist es der Winterblues , oder die Fr&uuml;hjahrsm&uuml;digkeit ?</p>
<p>
Im Moment kann das Team nicht an die tollen Leistungen der Hinrunde ankn&uuml;pfen .</p>
<p>
Nichts l&auml;uft , au&szlig;er die Nase und die Trainer sind nicht zufrieden mit dem Spiel und den Ergebnissen . Erst die unn&ouml;tige Niederlage gegen die Teutonen aus ST. T&ouml;nis und jetzt ein unentschieden gegen die D&uuml;lkener . Man hatte&nbsp; die Heimmannschaft klar in Griff und liegt dann&nbsp; v&ouml;llig unn&ouml;tig mit 1 - 0 in R&uuml;ckstand . Chance auf Chance und aus dem Gew&uuml;hl heraus macht&nbsp; Tim den l&auml;ngst &uuml;berf&auml;lligen Ausgleich.Aber , da&szlig; war auch schon alles was an Toren heraus sprang . Es fehlt der Wille auch mal aus der zweiten Reihe zu schie&szlig;en.</p>
<p>
Statt 3 Punkte mit nach Elmpt zu nehmen blieb es bei der Punkteteilung .</p>
<p>
Die besten Spieler auf dem Platz waren heute&nbsp; Ben - Eric&nbsp; und Nils L.</p>
<p>
Der E 2 Keeper hatte wenig zu tun , war aber da , wenn sein Team ihn brauchte .Auch Nils L. hatte einen super Tag erwischt und hatte alles fest im Griff .</p>
<p>
&nbsp;</p>
<p>
&nbsp;</p>
S.C E2-Jugend Wetterfühlig
38 23.03.2013 TSV Kaldenkirchen 2 - SW Elmpt 1:7 <p>
Nach drei Spielen ist es dem Team der E2 endlich gelungen ein Spiel zu gewinnen .</p>
<p>
Nachdem sich die E 2 in den letzten Spielen&nbsp; unn&ouml;tig in die Defensive dr&auml;ngen lie&szlig; , wollte man in Kaldenkirchen den Gegner fr&uuml;her und schon im vorderen Mittelfeld den Schneid abkaufen .</p>
<p>
So war zumindest der Plan .</p>
<p>
Auch Bendix war nach seinem Radunfall wieder an Bord und sollte der Abwehr halt geben . Alec spielte auf den linken Seite und Nils auf der rechten Abwehrh&auml;lfte . Dazu Hans im Mittelfeld und Nils Sch. mit Tim im Sturm . Wie gewohnt h&uuml;tete Ben - Eric das Tor.</p>
<p>
Janis , Tom und Marvin warteten auf ihren Einsatz.</p>
<p>
Zur&uuml;ck&nbsp; zum Plan , denn schon nach wenigen Szenen ging der Gastgeber mit 1 -0 in F&uuml;hrung . Aber diesmal blieben die Jungs ganz ruhig und schon eine Minute sp&auml;ter erzielte Hans den Ausgleich .</p>
<p>
Wieder einmal fing es an zu schneien und der kalte Wind fuhr in die Knochen ,aber die G&auml;ste blieben &quot;cool &quot; und setzten das Team aus Kaldenkirchen unter Druck .</p>
<p>
Wie in jedem Spiel des Jahres 2013 erzielte Tim mal wieder ein Tor ,aber auch Tom lie&szlig; sich nicht zwei mal Bitten und machte das 3 -1 zum Pausenstand.</p>
<p>
In der zweiten Halbzeit wollten die Trainer Janis bringen ,aber der einzige &quot;eisenharte &quot; Spieler , der keine lange Unterhose ben&ouml;tigte , hatte sich beim Training am Freitag eine Zerrung zugezogen und mu&szlig;te sich unter Tr&auml;nen wieder umziehen .Sein Bruder meinte dem Janis w&uuml;rden bei <strong><u>diesen</u></strong> Oberschenkeln keine langen Unterhosen mehr passen . Vieleicht kann ja mal jemand welche stricken . Kopf hoch Janis , nach den Osterferien bist du wieder fit und hilfst deinem Team .</p>
<p>
Zur&uuml;ch zum Spiel , auch in H&auml;lfte zwei ging es mit dem Schnee und Wind in Richtung Kaldenkirchener Tor .</p>
<p>
Jetzt war es Tom ,der das 4-1 erzielte . Aber auch Tim war zur Stelle beim 5- 1. Marvin wurde eingewechselt und wirbelte wie gewohnt . Er war &uuml;berall zu finden und fehlte manchmal an der richtigen Stelle ,aber bei einem Flachpass von links durch Tom war er hellwach und dr&uuml;ckte den Ball &uuml;ber die Linie .</p>
<p>
Den letzten Treffer makierte ebenfall Marvin in &quot; Klaus Fischer Manier &quot;. F&uuml;r die j&uuml;ngeren Leser der Elmpter Spielberichte , das war der , der mit einem Fallr&uuml;ckzieher das Tor des Jahres und ich glaube sogar des Jahrzehntes erzielte .</p>
<p>
Also endlich 3 verdiente Punkte f&uuml;r das Lehmkulteam der E 2.</p>
<p>
Bitte als ein Wort lesen und nicht in drei wie<em> Lehm Kult Team</em> ,auch wenn mir dies auch gefallen w&uuml;rde .</p>
<p>
Wir sehen uns nach den Ferien hoffentlich zum ersten Rasentraining des Jahres 2013 wieder und beschlie&szlig;en das fast halbj&auml;hrige Hallentraining.</p>
<p>
Da soll noch einer von Erderw&auml;rmung sprechen !</p>
<p>
Ich hoffe unserem geouteter&nbsp; Gastleser - Werner&nbsp; H.- aus O bei E in der Gemeinde N hat der Bericht gefallen und bleibt uns weiterhin&nbsp; treu .</p>
<p>
&nbsp;</p>
<p>
&nbsp;</p>
<p>
&nbsp;</p>
S.C E2-Jugend Es geht doch !
39 09.04.2013 SC Waldniel - SW Elmpt 4:3 <p>
Nach endlosen Versuchen dieses Spiel stattfinden zu lassen , ist es endlich gelungen einen gemeinsamen Termin zu finden .</p>
<p>
Immer noch k&ouml;nnen die Schwarz - Wei&szlig;en nicht drau&szlig;en trainieren , und schon wieder mu&szlig; das Team ran&nbsp; , diesmal auf Kunstrasen .</p>
<p>
Auch am heutigen Tag fehlen wieder einige Spieler aus unterschiedlichen Gr&uuml;nden.</p>
<p>
Aber , die E 2 l&auml;&szlig;t sich davon nicht beeindrucken und legt los wie die Feuerwehr .</p>
<p>
Nach wenigen Minuten f&uuml;hren die G&auml;ste verdient mit 1 - 0 . Eine tolle Einzelleistung von Hans und der Ball zappelt im Netz .</p>
<p>
Es h&auml;tte eigentlich so weiter gehen k&ouml;nnen ,aber die Elmpter machten leider zu viele leichtsinnige Fehler und zur Halbzeit f&uuml;hrte der Gastgeber v&ouml;llig &uuml;berraschend mit 2 - 1 .</p>
<p>
In der Kabine wurden die Jungs noch einmal eingestimmt .</p>
<p>
Adam , Marvin und Fynn wurden nach&nbsp; eingewechselt. Der Druck auf die Waldnieler wurde deutlich erh&ouml;ht. Adam machte das verdiente 2 - 3 .</p>
<p>
Nach einem Handspiel gab es&nbsp; einen Strafsto&szlig; f&uuml;r Elmpt . Adam versuchte sein Gl&uuml;ck , aber er setzte leider den Ball neben das Tor .</p>
<p>
Trotzdem gaben die Elmpter nicht auf und endlich erziehlte Marvin das 3 -3.</p>
<p>
Die Freude war Riesengro&szlig; und alle dachten&nbsp; , das&nbsp; Packen die Jungs noch , aber auch die Waldnieler spielten munter mit . Es entwickelte sich ein spannendes E- Jugend Spiel.</p>
<p>
Der Schiri&nbsp; ( Verfasser des Spielberichtes ) wollte das Spiel beenden .Leider hatte er nicht auf die Uhr geguckt . Gastgeber und eigener Anhang fanden diese Idee gar nicht in Ordnung .</p>
<p>
OK , spielen wir halt noch 5 Minuten l&auml;nger . In dieser Zeit machten die Waldnieler den Siegtreffer zum 4 - 3 .</p>
<p>
Ein hochklassiges Spiel ging mit einer Niederlage f&uuml;r die Elmpter zu Ende . Leider waren die Jungs nicht so gut drauf wie z. B . in der Hinrunde vor der Winterpause. Wenn die E 2 Punkte l&auml;sst , dann nicht unbedingt weil der Gegner besser ist , sondern weil das Team nicht den Fu&szlig;ball spielt den man von ihr gewohnt ist .</p>
<p>
Aber , Kopf hoch am Samstag kommt der Spitzenreiter aus Niederkr&uuml;chten , es kann nur besser werden .</p>
<p>
Ich m&ouml;chte mich beim Walnieler Anhang f&uuml;r die Fairness bedanken. Ich hab schon einige Spiele geleitet , aber keiner aus Waldniel hat auch nur eine Entscheidung von mir kritisiert( und man kann nicht alles sehen ). Selbst beim berechtigen Elfmeter beim Stand von 3 -2 f&uuml;r Waldniel , gab es keine Mecker . DANKE !!!!!!!!!!!!!!!</p>
<p>
&nbsp;</p>
<p>
&nbsp;</p>
<p>
&nbsp;</p>
<p>
&nbsp;</p>
<p>
&nbsp;</p>
S.C E2-Jugend Oh , ne !
40 13.04.2013 SW Elmpt - Blau Weiß SG Niederkrüchten 7:2 <p>
da hauen die Elmpter mal so eben den Spitzenreiter weg .</p>
<p>
Das h&auml;tte wohl&nbsp; kaum jemand erwartet , da&szlig; im Derby gegen Niederk&uuml;chten die Elmpter den Spitzenreiter mit 7 - 2 in die f&uuml;nf Kilometer entfernte Heimat schicken .</p>
<p>
Am Freitag konnten die Jungs zum ersten Mal&nbsp; seit November wieder drau&szlig;en trainieren . Leider war der Rasenplatz&nbsp; noch immer gesperrt .Also ging es nach der Mannschaftsbesprechung zum schwachen Spiel gegen Waldniel auf Asche los .</p>
<p>
Ein wenig frische Luft und schon l&auml;uft das Spiel der E 2 Jugend . Was w&auml;re wenn ............. , die Jungs schon vor Wochen h&auml;tten drau&szlig;en trainiernen k&ouml;nnen .......??????????</p>
<p>
Zur Halbzeit stand es verdient 4 - 0 f&uuml;r den sp&auml;teren Derbysieger .Die G&auml;ste hatten nicht den Hauch einer Chance . Elmpt lie&szlig; den Ball und damit auch den Gegner laufen .</p>
<p>
In der zweiten Halbzeit verloren die Elmpter etwas die Ordnung , da jetzt jeder einmal sein Gl&uuml;ck vor dem Tor der Kr&uuml;chtener versuchen wollte .</p>
<p>
Nils L und Tom machten ein klasse Spiel und waren&nbsp; am Ende v&ouml;llig &quot; platt &quot;. Aber auch Nils Sch. war heute super drauf und legte so manchen Ball auf&nbsp; . Auch Alec zeigte ein riesen Spiel und machte mit Bendix die R&auml;ume dicht .Tim hatte ein Auge f&uuml;r seine Mitspieler , Hans zeigte sein K&ouml;nnen und ackerte unerm&uuml;tlich . Aber auch alle anderen zeigten ,warum sie f&uuml;r die E 2 spielen und machen es den Trainern nicht leicht .</p>
<p>
Die Tore f&uuml;r die E2 erzielten 3 x Tim , 2x Hans , Nils Sch. und&nbsp; Alec .</p>
<p>
Leider war Fynn wieder mal nicht fit , a b e r dies h&auml;lt ihn und seine Familie nicht davon ab sein&nbsp; Team zu unterst&uuml;tzen . Auch hier spiegelt sich der Teamgeist wieder ----- die Jungs halten zusammen .</p>
<p>
PS.</p>
<p>
Hallo Herr H aus O.b.E.G.N,</p>
<p>
ich habe mich sehr &uuml;ber Ihre interaktive Meinung&nbsp; im G&auml;stebuch der Schwarz - Wei&szlig;en&nbsp; , zu meinen Spielberichten gefreut ---- ja wie .... ist das denn (&nbsp; wenn ich ehrlich bin ). Wer so nett zu mir ist , dem biete ich doch glatt ein D U an .Vieleicht sieht man sich ja mal bei der Arbeit mit &quot;gewichtsreduzierten &quot; Kartonagen .</p>
<p>
Bis denne ,</p>
<p>
W aus O in E aus der Gemeinde N</p>
<p>
St.</p>
<p>
&nbsp;</p>
S.C E2-Jugend Oh Schreck , oh Schreck....,
41 13.04.2013 TSV Kaldenkirchen - SW Elmpt 2:1 <div _mce_style="font-family: arial,helvetica,sans-serif; color: #000000;">
<p _mce_style="margin: 0px;">
&nbsp;</p>
<p>
Spannend bis zum Ende war die Party beim bist dato Tabellenf&uuml;hrer aus Kaldenkirchen. Wurden wir im Hinspiel noch abgeschossen stand es in dieser Party bis 3 Minuten vor dem Ende 1:1 ehe nach einer guten Ecke der sehr starke St&uuml;rmer der Kaldenkirchner doch zum Siegtreffer einnickte.</p>
<p>
Leider wurde die Party auf Asche ausgetragen und nicht auf dem gut bespielbaren Rasen aber damit mussten ja beide Teams klarkommen.</p>
<p>
Die Kaldenkirchner waren uns k&ouml;rperlich meist &uuml;berlegen aber durch viel Einsatz und Zweikampfbereitschaft hielten wir gut dagegen. Nach der verdienten F&uuml;hrung der Heimmannschaft war es Justus der nach Kais Ecke vom Gegner in der Mitte &uuml;bersehen wurde und die Pille volley mit der Innenseite zum Ausgleich &uuml;berlegt ins Tor schob.</p>
<p>
Jetzt machte der Gegner noch mal richtig Dampf aber unsere Abwehr um den heute sehr umsichtigen und spielintelligenten Leon als Abwehrchef sowie die drei starken T&uuml;rme in der Schlacht Ahmet, Marvin und Heinrich machten&nbsp; die R&auml;ume eng. Robin, Kai, Nils und Nico sorgten immer wieder f&uuml;r gef&auml;hrliche Konter doch waren wir nicht kaltschn&auml;uzig genug diese sich uns nun immer wieder ergebenen M&ouml;glichkeiten sauber auszuspielen. Und kurz vor dem Siegtreffer der Kaldenkirchner&nbsp; konnte der Keeper der Gegner einen tollen Fernschuss von Nils noch &uuml;ber die Latte lenken.</p>
<p>
Jungs klasse Party von euch, sehen uns am Montag zum Training. Donnerstag den 18.04. haben wir ein Nachholspiel in Dilkrath ((Ansto&szlig; ist 17:30 Uhr) und am kommenden Samstag (20.04) &nbsp;spielen wir zuhause gegen Schaag, Ansto&szlig; hier &nbsp;12:30 Uhr. Wer wann wo spielt wird am Montag gesagt aber zum anfeuern und daumendr&uuml;cken sind nat&uuml;rlich alle eingeladen.</p>
<p>
&nbsp;</p>
<p>
C.S./T.H.</p>
<p _mce_style="margin: 0px;">
&nbsp;</p>
</div>
<p>
&nbsp;</p>
T.H D2-Jugend lange spannend
42 18.04.2013 DJK Dilkrath : SW Elmpt 1:0 <p>
Das heutige Meisterschaftsspiel in Dilkrath war von der ersten bis zur letzten Minute ne enge Kiste. Alles was das Trainerherz h&ouml;her schlagen l&auml;sst, Doppelp&auml;sse und Kombinationen, Laufbereitschaft, Kampf und Einsatzwille gepaart mit recht wenigen Fehlp&auml;ssen, &nbsp;war in der Partie zu sehen. Beide Mannschaften erspielten sich heute klasse M&ouml;glichkeiten doch waren heute zwei extrem starke Torh&uuml;ter auf dem Feld (Kilian Note 1+ f&uuml;r dich) &nbsp;und brachten beide Sturmreihen zur Wei&szlig;glut mit ihren tollen Paraden. Die H&auml;nde vom Dilkrather Torh&uuml;ter werden am Ende wesentlich mehr gegl&uuml;ht haben den in der zweiten Halbzeit hatte man das Gef&uuml;hl das es nur noch eine Frage der Zeit war bis eine der fast unz&auml;hligen Torm&ouml;glichkeiten&nbsp; von uns genutzt wird. Drei Minuten vorm Schlu&szlig; hatten dann die Dilkrather das Qu&auml;ntchen Gl&uuml;ck auf ihrer Seite und markierten den viel umjubelten Siegtreffer, schade&hellip;.schade&hellip;schade</p>
<p>
Jungs Kopf hoch klasse Partie sehen uns am Samstag zum Meisterschaftsspiel gegen Schaag. Kommende Woche leitet Thomas Mangold das Training da Christian und ich beruflich verhindert sind. Thomas danke vorab daf&uuml;r und geh mit den Jungs auf Rasen&hellip;.</p>
<p>
&nbsp;</p>
<p>
C.S./T.H.</p>
T.H D2-Jugend schade schade schade
43 20.04.2013 BSV Leutherheide - SW Elmpt 1:5 <p>
Am Freitag haben die Jungs vom Spiel in Leutherheide erfahren .Die Begeisterung hielt sich in Grenzen . &quot; Ach ne ,&nbsp; die haben doch nur Asche !&quot;&nbsp; Dies war nur eine Aussage eines Spielers ,aber alle dachten das Selbe.</p>
<p>
Leider war in der letzten Zeit kein Gras &uuml;ber die Asche gewachsen ,aber die Jungs legten trotz allem los wie die Feuerwehr. Die ersten Minuten rollte Angriff auf Angriff , in Richtung des Tores von Leutherheide.</p>
<p>
Aber , die haben eine Torh&uuml;terin , die uns schon seit Jahren verfolgt. Immer wieder macht sie uns leider das Fu&szlig;ballleben schwer . Ich bin ja auch schon einige Jahre Torwarttrainer und ich erkenne auch gerne die Leistung des Gegners bzw. der Torh&uuml;terin an . Es macht Laune sie zu sehen , es ist halt nur nervig f&uuml;r mich als G&auml;stetrainer . &quot; Warum gerade immer gegen uns &quot;</p>
<p>
Endlich traf auch mal wieder Nils Sch. das Tor. Gegen Niederkr&uuml;chten war er etwas ver&auml;rgert ,da er nur die B&auml;lle f&uuml;r seine Mitspieler ablegte und&nbsp; die von ihm provotierten .</p>
<p>
Auch Alec machte eine starke Partie ,bis ihm die Haare unter seiner Pudelm&uuml;tze juckten . Ab jetzt galten viele Handgriffe nur noch seiner M&uuml;tze und wie sehe ich aus . Dies wurde jedoch zur Halbzeit abgestellt , da das Ding in der Kabine blieb . Seine Aufgaben erledigte er jetzt so , wie es die Trainer von ihm erwarteten&nbsp; und noch besser .</p>
<p>
Tim hatte auch seine Probleme . Bei ihm war es sein neues Fersenkissen. Wenn er nicht daran dachte und es ihm nicht behinderte lief er unerm&uuml;dlich f&uuml;r sein Team . Heute war er super drauf und er bediente seine Mannschaften mit tollen Flanken.</p>
<p>
Einen Hattrick ,wenn auch nicht Lupenrein machte Hans . Gleich vier mal schlug er zu .</p>
<p>
Aber auch die Abwehr stand sicher&nbsp; . Nils L . und Jannis festigten nach ihrer Einwechslung die Hintermannschaft und trugen so manchen Angriff in die H&auml;lfte des Gegners .</p>
<p>
Mit etwas mehr Gl&uuml;ck h&auml;tte auch Adam so manches Tor f&uuml;r seine Mannschaft schiessen k&ouml;nnen .</p>
<p>
Na , also ist doch alles gut gegangen f&uuml;r die E 2 von SW Elmpt .</p>
<p>
&nbsp;</p>
S.C E2-Jugend Na , ist doch gut gelaufen !
44 20.04.2013 SW Elmpt - SuS Schaag 2:0 <p style="text-align: justify;">
Nach dem Hammerspiel vom Donnerstag wartete nun f&uuml;r uns eine leichtere Aufgabe und ein klarer Sieg war bereits fest eingeplant (wie aber auch schon bei anderen Spielen.......und dann kam es doch anders). Aufgrund von Abstimmungsproblemen zw. Thomas und Christian standen wir pl&ouml;tzlich mit fast 2 Mannschaften auf dem Platz und die Begr&uuml;&szlig;ung / Verabschiedung hat man sicherlich noch bis zum Markt geh&ouml;rt.</p>
<p style="text-align: justify;">
Das Spiel entwickelte sich leider nicht wie erwartet und den tollen Fu&szlig;ball, wie z.B. aus den letzten beiden Spielen wurde nicht gespielt. Fehlp&auml;sse und Abstimmungsprobleme entstanden und viele B&auml;lle wurden recht unkontrolliert geschossen. Letztendlich brachten auch die vielen Einwechselungen keine wirkliche Verbesserung - stattdessen st&ouml;rte dies immer wieder die Ordnung. Okay - eventuell ist man aus unserer Sicht auch etwas verw&ouml;hnt, was die Spielkultur betrifft......sorry, auch solche Spiele muss es mal geben.</p>
<p style="text-align: justify;">
<strong>Fazit:</strong> Glanzloser Sieg der besseren Mannschaft - beide Elmpter Torw&auml;chter Leonard Langenhan und Kilian Sauer ungeschlagen mit einer guten Leistung.</p>
<p style="text-align: justify;">
Torsch&uuml;tzen: Nico Greven und Leon Settele</p>
<p style="text-align: justify;">
Mit sportlichen Gr&uuml;&szlig;en</p>
<p style="text-align: justify;">
Thomas und Christian</p>
<p style="text-align: justify;">
&nbsp;</p>
cs D2-Jugend Glanzloser Sieg auf dem heimischen Rasen......
45 30.04.2013 SW Elmpt F 1 - SW Elmpt E 2 1:12 <p>
Am Dienstag traten die beiden Elmpter Teams&nbsp; erstmalig gegeneinander an . Auf beiden Seiten war die Aufregung gro&szlig; . Auch gen&uuml;gend Zuschauer folgten diesem Duell . Drei mal 20 Minuten wurden gespielt .</p>
<p>
In den ersten zwanzig Minuten sollten auf Seiten der E 2 die Spieler spielen , die sonst eher ein-&nbsp; bzw. ausgewechselt werden . Auch die Torh&uuml;ter wurden getauscht . In solch einer Besetzung wurde noch nie gespielt . Leider taten sich die Jungs auch sehr schwer , es fehlte der gewohnte Partner an der Seite ,aber auch die Position war f&uuml;r einige schon eine Herausforderung . So spielte Ben - Eric nicht im Tor sondern im Sturm , Daniel versuchte sich ebenfalls im Sturm . Fynn und Marvin sollten die B&auml;lle im Mittelfeld verteilen . Nils L. , Bendix und Janis sollten der Abwehr um den neuen Torh&uuml;ter Tim ( 2 ) halt geben . Die Sieler der F2 machten ihre Sache sehr gut und &uuml;bten m&auml;chtig viel Druck aus. Vom Alter her gibt es kaum Unterschiede , da ein Gro&szlig;teil der E 2 aus den Jahrg&auml;ngen 2004, 2005 und ein kleiner Teil im Jahr 2003 geboren wurde . Der starke Yannik brachte die F1 nach einem krassen Aussetzer von Bendix in F&uuml;hrung . Aber auch Bendix war es , der durch eine super starke Rettungsaktion das 2- 0 verhinderte . Leider mu&szlig;te er verletzt den Platz verlassen . Hoffentlich ist er zum Wochenende wieder fit f&uuml;r seine Mannschaft , denn er z&auml;hlt im Moment zu den besten Spieler und h&auml;lt seine Mannschaft hinten prima zusammen . Die Trainer der E2 wu&szlig;ten , da&szlig; es schwierig werden w&uuml;rde f&uuml;r die Anfangsformation , waren aber etwas entt&auml;uscht &uuml;ber den weiteren Spielverlauf . Die Laufwege stimmten nicht , auch die Position einzelner Spieler war nicht immer besetzt , auch hatten einige mehr Angst vor Ball und Gegner als n&ouml;tig . Aber dran kann und werden die Trainer arbeiten .</p>
<p>
In den zweiten zwanzig Minuten kam das Team zum Zug , welches die Meisterschaft auch so erfolgreich im Moment rockt .&nbsp; Gleich mit der ersten Aktion gelang der lang ersehnte Ausgleich . Ben - Eric stand nach Trikotwechsel wieder im Tor und mu&szlig;te trotz dr&uuml;ckender &Uuml;berlegenheit einige Male retten . Tim , Hans Nils Sch. und Alec setzten der F1 m&auml;chtig zu . Die Tore fielen jetzt reihenweise und auch verdient . Trotz allem gab die F1 nicht auf und setze Nadelstiche . Wenn die E 2 Probleme hat , dann mit der Chancenverwertung oder dem Torwart des Gegners . Der&nbsp; &quot; kleine &quot; machte seine Aufgabe richtig gut , lie&szlig; sich auch aus kurzer Entferung anschie&szlig;en und machte dann weiter . An solche Tagen kann man als Keeper nur gewinnen . Auch der im Training etwas &quot; schl&auml;frige &quot; Martin versetzte seine Trainer in Entz&uuml;cken . Vor einigen Wochen ist er aus der F1 zu der E2 gewechselt , ebenso wie Fynn . Beide brannten darauf es dem alten Team zu zeigen . Unter anderem machten auch beide ihre Tore , aber auch Hans, Tim und das Kopfballungeheuer Nils Sch.&nbsp; , der bei diesem Tor fast einen halben Meter hoch gesprungen ist . Danach wurde er sofort ausgewechselt ,denn&nbsp; so etwas hat man noch nicht gesehen und kann man auch nicht toppen . Wie bereits besprochen sollten Fynns Eltern &uuml;ber eine Sehhilfe &quot; nachdenken &quot;. Was hatte er f&uuml;r Chancen . Aber Scherz beiseite , er machte ein klasse Spiel und ist in der Form eine Bereicherung f&uuml;r die E2. Auch Marvin gab t&uuml;chtig Gas , aber vor der Haust&uuml;re des Trainers ist er noch viel besser und die Jungs der Stra&szlig;e haben viel Respekt vor ihm&nbsp; und genau da mu&szlig; er wieder hin . Nils L. wurde von Minute zu Minute besser , mu&szlig;te sich aber einmal den &quot; Segen vom Kloster Kamp &quot; beim Trainer abholen , als er dem Gegner nicht nachsetzte&nbsp; und es nur durch zuschauen versuchte . Wie schon jeder Spieler der E2 hat er im Moment eine kleine Krise , aus der er aber ganz ,ganz sicher wieder gest&auml;rt herauskommt . Warum auch immer , die Jungs nehmen sich f&uuml;r einige Zeit zur&uuml;ck und entwickeln sich woanders weiter . Danach sind sie wieder die Spieler die ein Team braucht . Auf gar keine Fall sollen sie an sich verzweifeln ,sondern an ihre St&auml;rken glauben und gerade die hat der Nils. Er ist zwar klein aber , wehe ............ !! Also Nils weiter angreifen ich , wir bzw.&nbsp; das Team glauben an dich&nbsp; und brauchen dich</p>
<p>
Ach ja auf Nachfrage des Schiris , hat die E2 das Spiel mit 12 -1 gewonnen , ............aber dies war nur Nebensache .</p>
S.C E2-Jugend Holprig.....!
46 27.04.2013 SW Elmpt - TSV Kaldenkirchen 5 - 2 <p>
Wie die &Uuml;berschrift schon sagt , was soll ich dazu schreiben.</p>
<p>
Die Trainer waren begeistert.</p>
<p>
Es gab Aussagen wie : Weltmeisterlich ,bestes Spiel der Saison, noch nie so gut spielen gesehen,.....</p>
<p>
Also ,super und weiter so !</p>
S.C E2-Jugend Was soll ich denn da schreiben ...?
47 04.05.2013 SW Elmpt - Dülkener FC D2 8:2 <p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm">
Es geht in den Endspurt in der Meisterschaft und heute kam die D2 des D&uuml;lkener FC zu Gast. Wir hatten gro&szlig;en Lust auf Fussball und auch die Platzverh&auml;ltnisse waren grandios&hellip;.wie schon in den letzten Heimspielen in der R&uuml;ckrunde (wobei man aber auch erw&auml;hnen muss, dass deshalb der Platz ja nun auch circa 4 Monate gesperrt war).</p>
<p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm">
Unsere Erwartungen waren recht gro&szlig;, da der Gast derzeit auf dem letzten Tabellenplatz steht und unsere derzeitige Tabellenposition (7. Platz) sicherlich nicht unsere Leistungen reflektiert. Wir dominierten und bestimmten das Geschehen und es gab unz&auml;hlige Chancen f&uuml;r uns bereits in den ersten Minuten &ndash; jedoch musste der erste Elmpter Treffer durch den Gast erfolgen = mit einem Eigentor (ein Schuss von uns wurde noch 2x abgef&auml;lscht und traf dann ins Tor). Dann war der Knoten geplatzt und er folgten noch 5 weitere Treffer von uns bevor es in die Halbzeit ging. Mit dem beruhigenden Spielstand w&uuml;rfelte Thomas nun die gesamte Mannschaft immer wieder durcheinander &ndash; zum einem, um den Gast nicht zu entmutigen und zum anderen allen Spielern einmal auf alle Positionen zu besetzten. Diese Neuordnung brachte nat&uuml;rlich teilweise heilloses Caos in unseren Reihen, war aber auch teilweise gewollt (&hellip;..mit einem konzentriertem Spiel h&auml;tten wir sicherlich haushoch gewonnen) und somit kam auch der Gast nun zu seinen M&ouml;glichkeiten und letztendlich auch zu 2 Treffern. Endstand nach 60 Spielminuten 8:2 f&uuml;r SWE.</p>
<p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm">
<strong>FAZIT:</strong> Nicht das beste Spiel von Elmpt, aber auch in der H&ouml;he der verdiente Sieg. Der Gast aus D&uuml;lken hatte gute Spieler mit sicherlich auch potenzial, aber ohne jemand nachzutreten m&ouml;glicherweise nicht die richtige Ausbildung -&gt; mit einer 4er-Abwehrkette h&auml;ttet Ihr es uns sicherlich schwerer gemacht. Dank des gegnerischen Keepers wurde das Ergebnis nicht 2-stellig (trotz unserer Bestrebungen), wobei aber auch unsere Jungs die Torchancen sehr schlecht ausnutzten&hellip;&hellip;fast alle Sch&uuml;sse wirkten f&uuml;r mich wie R&uuml;ckp&auml;sse.</p>
<p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm">
Unsere Torsch&uuml;tzen waren: Nico Greven, Leon Settele, Kai Schmidt, Nick Wefers, Danny L&ouml;w, Lennart Nolze und Nils Mangold + ein ET von D&uuml;lken.</p>
<p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm">
Jetzt noch 3 MS-Spiele + 2 Turniere + xx Freundschaftsspiele und wir haben Pause.</p>
<p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm">
Mit sportlichen Gr&uuml;&szlig;en</p>
<p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm">
Thomas und Christian</p>
<p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm">
&nbsp;</p>
cs D2-Jugend Es geht in den Endspurt in der Meisterschaft
49 27.04.2013 DJK Fortuna Dilkrath D2 - SW Elmpt 10:2 <p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm">
Nachdem kurz vor Ende der Saison Kaldenkirchen etwas eingebrochen war ging es zum Tabellenf&uuml;hrer nach Dilkrath (waren bis Dato &sbquo;nur&lsquo; ewiger Zweiter in der Tabelle). Wir waren leider nicht in der Lage unsere Positionen ideal zu besetzten und wussten bereits vor dem Ansto&szlig;, dass es schwer werden w&uuml;rden.</p>
<p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm">
Recht schnell&hellip;innerhalb der ersten Spielminute kassierten wir bereits den ersten Treffer und erwarteten das schlimmste. Aber nachdem sich dann unsere Mannschaft ordnete und sicherer agierte wurde schon besser gegengehalten. Obwohl wir dann nach circa 10 Minuten den 2 Treffer kassierten spielten wir gr&ouml;&szlig;tenteils sch&ouml;nen und auch fairen, aber kampfbetonten Fussball, der endlich belohnt wurde. Zuerst belohnte sich unser heutiger bester Elmpter Spieler &ndash; Jonas Hoffmann mit einem Volleyschuss aus gut 20 Metern -&gt; nicht nur von links, sondern auch MIT links &uuml;ber den Dilkrather Keeper, bevor dann Robin Vogl einen seiner tollen Konter erfolgreich abschlie&szlig;en konnte. Wir erspielten uns noch weitere Chancen und konnten recht gut mithalten, bevor Dilkrath kurz vor der Pause nochmals erh&ouml;hen konnte zum Halbezeitstand 3:2.</p>
<p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm">
Die zweite Spielh&auml;lfte gestaltete sich leider nicht wie erwartet und nachdem wir kurz hintereinander 3 Treffer kassierten hatten alle Elmpter Spieler keine Lust mehr und es wurde nur noch halbherzig angek&auml;mpft. Lediglich wenige Spieler &ndash; wie z.B. Jonas Hoffmann, Heinrich Gr&ouml;bner o. Leonard Langenhan versuchten noch mitzuhalten, aber konnten dann nicht mehr viel ausrichten. Endstand 10:2</p>
<p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm">
<b>Fazit:</b> Keine Bestbesetzung, trotzdem gute 30 Spielminuten. Zweite Spielh&auml;lfte bescheiden.</p>
<p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm">
Mit sportlichen Gr&uuml;&szlig;en</p>
<p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm">
Thomas und Christian</p>
cs D2-Jugend Erste Spielhälfte TOP, zweite dann FLOP…..
50 11.05.2013 TSF Bracht : SW Elmpt 1:6 <p>
In einem gutem Ausw&auml;rtsspiel gelang heute der verdiente&nbsp;7. Saisonsieg. Nils machte mit einem sattem Schuss nach einem tollem Solo das verdiente erste Tor. F&uuml;rs Zweite war Jan zur Stelle, nachdem Leons Schuss vom gutem Brachter Torwart zur Seite abgewehrt wurde nahm Jan den Ball aus vollem Lauf mit der Innenseite direkt und versenkte diesen wie ein ganz gro&szlig;er. Kai kr&ouml;nte seine klasse Leistung mit dem 0:3. Nach dem Anschlusstreffer war es Robin der sich ebenfalls nach einer starken ersten H&auml;lfte mit dem 1:4 beschenkte. In der zweiten H&auml;lfte stellten die Brachter sich besser auf uns ein, trotzdem waren wir noch zweimal erfolgreich, Leon (wieder ne klasse Partie Leon) zum 1:5 und Lennart machte mit dem 1:6 den Deckel drauf. Einen muss man noch erw&auml;hnen und das ist Ahmet. Toll wie du heute die Abwehr dirigiert hast und fast...ach eigentlich alle Zweik&auml;mpfe am Boden in der Luft oder im Laufduell f&uuml;r dich entschieden hast....sch&ouml;n zu sehen...</p>
<p>
AM kommenden Sonntag steigt das gro&szlig;e Pfingstturnier in den Niederlanden wo wir zum zweiten mal dran teilnehmen d&uuml;rfen...jede Menge klasse Mannschaften aus nah und fern werden erwarten und f&uuml;r uns das Highlith des Jahres. Gespielt wir ab D Jugend im 11 gegen 11 Modus, Treffen ist 08:45 Uhr am Platz...sehen uns.</p>
<p>
&nbsp;</p>
<p>
C-S./T.H.&nbsp;</p>
T.H D2-Jugend guter Test vor dem großem Turnier in den Niederlanden
51 04.05.2013 FC Dülken 3 - SW Elmpt 1 - 4 <p>
Letzte Woche noch Weltklasse und&nbsp; sieben Tage sp&auml;ter wieder Kreisklasse. Klingt sehr hart ,aber am heutigen Tag erreichte keiner der Spieler aus Elmpt seine Normalform .</p>
<p>
Zur Mittagszeit traf man sich in D&uuml;lken&nbsp; und spielte gegen den Tabellenletzten der Gruppe 41 . Aber die D&uuml;lkener traten gar nicht so schlecht auf und gingen v&ouml;llig &uuml;berraschend ,&nbsp; aber auch verdient mit 1 - 0 in F&uuml;hrung . Lange Zeit lief nicht viel bei den G&auml;sten , aber irgendwann viel doch das 1 -1 und letztendlich siegten die Lehmkulkicker aus Elmpt mit 4 -1 .</p>
<p>
Am Ende z&auml;hlen nur die drei Punkte, besser schlecht gespielt und gewonnen , als umgekehrt .</p>
<p>
Also , abhaken und beim n&auml;chsten Spiel gegen die Waldnieler alles besser machen .</p>
<p>
&nbsp;</p>
S.C E2-Jugend Zwei Gesichter...!
52 14.05.2013 SW Elmpt - SC Waldniel 3 - 0 <p>
Am Dienstag ging es gegen den Sieger der ersten Begegnung zwischen den beiben Mannschaften aus Waldniel . Aber im Gegensatz zum Spiel in Waldniel ging die E 2 aus Elmpt als v&ouml;llig verdienter Sieger vom Platz .</p>
<p>
Von der ersten Minute setzten die Jungs die G&auml;ste massiv unter Druck .Angriff auf Angriff Richtung Tor des Gegners . Den Waldnielern blieb kaum Luft und die Elmpter zeigten klasse Kominationsfu&szlig;ball . Der Ball lief durch die eigenen Reihen und der Gegner hinterher . Leider dauerte es einige Zeit bis Nils Sch . einen abgef&auml;lschten Ball mal wieder mit dem Kopf einnickte . Zur Halbzeit stand es nur 2- 0.</p>
<p>
Die Abwehr um Bendix ,&nbsp; einem super aufgelegtem Alec , sowie einem bis zu seiner Auswechslung stark spielendem Janis stand sicher .Ben - Eric mu&szlig;te keinen Ball halten ,seine Aufgabe bestand lediglich darin B&auml;lle zu holen .</p>
<p>
Es h&auml;tte eigentlich in der zweiten Halbzeit so weiter gehen k&ouml;nnen ,aber die Jungs waren sich zu sicher und der Gegner erh&ouml;hte jetzt den Druck auf Elmpter Tor. Einige Male mu&szlig;te Bendix , aber auch Alec retten . Besonders Alec nutzte seine M&ouml;glichkeiten und lief &uuml;ber au&szlig;en Richtung Tor der Waldnieler . Leider wurde der &quot; Sack &quot; nicht zu gemacht . Immer wieder scheiterten die Spieler der E2 am Torwart , oder waren zu &uuml;berhastet . Das erl&ouml;sende&nbsp; , aber verdiente 3 - 0 machte Hans , nachdem der einschu&szlig;bereite Tim den Ball zur Verzweiflung der Trainer noch einmal quer legte . Gott sei Dank landete der Ball unhaltbar im rechten Winkel .</p>
<p>
Auch der eingewechselte Nils L. machte ein starkes Spiel und lie&szlig; seinem&nbsp; Gegner keine Chance . Mit etwas mehr Zielwasser h&auml;tte er seine Leistung mit einem Tor gekr&ouml;nt . Leider flog der Ball &uuml;ber die Latte .</p>
<p>
Leider konnte am heutigen Tag Daniel nicht auflaufen . Aber seine Spielzeit wird noch kommen . Er hat sich in den letzten Trainingszeiten verbessert und wird im n&auml;chsten Spiel hoffentlich f&uuml;r sein Team spielen k&ouml;nnen .</p>
<p>
Auch Marvin machte ein gutes Spiel und gab keinen Ball verloren . Die G&auml;steeltern und auch der eigene Anhang waren begeistert . Seine Angst besteht lediglich darin , da&szlig; der Ball im Aus landen k&ouml;nnte . Ansonsten ist er &uuml;berall dort wo es brennt .</p>
<p>
Auch wenn die anderen Mannschaften&nbsp; aus St. T&ouml;nis , Niederkr&uuml;chten und D&uuml;lken 2 im Augenblick weniger Spiele haben , ist das Team aus Elmpt Tabellenf&uuml;hrer. Schon allein der Anbick versetzt einem ins Entz&uuml;cken , aber die Realit&auml;t wird uns&nbsp; schon bald wieder&nbsp; einholen .</p>
<p>
Zum n&auml;chsten Spiel geht es nach St T&ouml;nis , mal gucken was m&ouml;glich ist , denn das Hinspiel hat Elmpt verloren .</p>
<p>
&nbsp;</p>
S.C E2-Jugend Revanche geglückt ..!
53 21.05.2013 SW Elmpt : Tura Brüggen 1:0 <p>
zum Nachholspiel am heutigen Dienstag Abend war Tura Br&uuml;ggen zu Gast an der Lehmkuhl. Leider konnte das Spiel nicht wie vom Trainer gedacht auf Rasen stattfinden sondern musste wegen einem Nachholspiel der Reserve auf Asche ausgetragen werden. Warum aber die Kinder auf Asche m&uuml;ssen und zwei Thekenmannschaften auf Rasen d&uuml;rfen bleibt mir (Thomas!) ein R&auml;tsel aber das wird den Verantwortlichen eh egal sein wie in den letzten Monaten mehrere Male unter Beweis gestellt wurde.....</p>
<p>
Beide Mannschaften nahmen aber locker und es entwickelte sich ein tolles Spiel mit viel Laufbereitschaft, Tempo und Einsatzwille. Br&uuml;ggen sorgte mit ihren beiden schnellen und k&ouml;rperlich pr&auml;senten St&uuml;rmern f&uuml;r viel Wirbel in unserer H&auml;lfte. Doch war heute unser Prunkst&uuml;ck, die Abwehr, um die besten Spielern in unseren Reihen Robin und Jonas nicht zu knacken. Der entscheidende Treffer f&uuml;r uns viel schon Mitte der ersten H&auml;lfte als Jonas eine tolle Ecke auf Robin flankte, dessen Schuss wurde geblockt doch Ahmet viel die Pille genau vor die F&uuml;&szlig;e und Ahmet fackelte nicht lange, mit vollspann oben rechts versenkt. Unhaltbar. Klasse. Einfach Geil....</p>
<p>
Im weiter Spielverlauf boten sich auf beiden Seiten eigentlich nur noch je zwei Torchancen was wohl damit zu tuen hatte das beide Abwehrreihen einen guten Abend erwischt hatten. Kompliment noch an den Schiedsrichter aus Br&uuml;ggen (Trainer ) welcher die nicht einfache Partie fair und sportlich leitete.</p>
<p>
Jungs wir sehen uns am kommenden Samstag zum letzten Meisterschaftspiel dieser Saison gegen Hinsbeck. Heimspiel. Treffen 11:45 Uhr. Ansto&szlig; 12:30 Uhr. Alle spielberechtigen Jungs spielen, mit einem Sieg oder Unentschieden k&ouml;nnten wir noch 5er werden. Wer h&auml;tte das gedacht nach so einer turbulenten Saison in der wir am 7. Spieltag noch abgeschlagen Letzter waren (D&uuml;lken spielt ja ohne Wertung).</p>
<p>
C.S./T.H.</p>
TH D2-Jugend tolles Spiel
54 25.05.2013 Teutonoia St. Tönis - SW Elmpt 3 -3 <p>
Die E 2 von SW Elmpt sind auf dem ersten</p>
<p>
&nbsp;</p>
<p>
Tabellenplatz und das schon seit ca. zwei Wochen !</p>
<p>
Das lie&szlig;t sich toll und f&uuml;hlt sich auch toll an . Leider haben aber einige andere Mannschaften wie St . T&ouml;nis und Niederkr&uuml;chten noch einige Spiele weniger als die jungen Kerls von der Lehmkul . Also wird sich die Tabelle leider wieder&nbsp; relativieren . Ist aber auch egal , da die Elmpter einen unplanm&auml;&szlig;ig langen Winterschlaf in der B&uuml;rgerhalle einlegen mu&szlig;ten und erst nach einigen Spielen in die Saison fanden .</p>
<p>
Aber die E2 ist auch die erste Mannschaft , die dem damaligen Tabellenf&uuml;hrer aus Niederkr&uuml;chten geschlagen hat . Und jetzt sind die Jungs das erste Team welches den Gegner aus St. T&ouml;nis bis wenige Sekunden vor Schlu&szlig; am Rande einer Niederlage gebracht hatte . Zum Ende des Spiels stand es 3- 3 .</p>
<p>
Zu Spielbeginn waren die Spieler aus St. T&ouml;nis die spielbestimmende Mannschaft . Zur Halbzeit stand es 1- 0 f&uuml;r den Gastgeber. Aber in den letzten 25 Minuten konnten die G&auml;ste gut mithalten und erzielten durch Nils Sch. das 1 -1. Bis wenige Sekunden vor Spielende f&uuml;hrten die Schwarz - Wei&szlig;en noch mit 3 -2 .Tim und ein Eigentor durch St. T&ouml;nis wurden erzielt . Leider gelang St. T&ouml;nis durch ein Abstimmungsproblem noch das&nbsp; 3 -3.</p>
<p>
Aber auch hier waren die Elmpter die Ersten , denen es gelang drei Tore beim vakanten Meister zu erzielen .</p>
<p>
Leider bleiben die Ersten nicht immer die Besten , aber in den Herzen des Elmpter Anhangs seit ihr&nbsp; die E R S T E N&nbsp; .</p>
S.C E2-Jugend Von den Ersten und die Ersten !
55 01.06.2013 SW Elmpt - FC Dülken 5 - 4 <p>
Was f&uuml;r ein Spiel !</p>
<p>
Als sich die Spieler von D&uuml;lken warm liefen , dachten die Trainer und auch so mancher Spieler ob das Team des Gegners evt. die falsche Mannschaft sei . Lauter gro&szlig;e bzw riesen Kerle in gelben Trikots . Man hatte den Eindruck hier spielt David gegen Goliath .</p>
<p>
Nach nur wenigen Angriffen und Spielminuten ging D&uuml;lken&nbsp; mit 1 - 0 in F&uuml;hrung , aber gleich im Gegenzug erzielte Nils Sch. den &uuml;berraschenden Ausgleich . Bis zur Halbzeit stand das Spiel eigentlich auf dem Kopf , denn immer wenn D&uuml;lken dachte jetzt haben wir die kleinen Elmpter im Griff glichen die Lehmkulkicker auch verdient aus .Fynn und Hans sorgten f&uuml;r riesen Jubel beim Elmpter Anhang .</p>
<p>
Ben Eric machte ein klasse Spiel im Tor , war aber bei den Gegentoren machtlos. Marvin brachte den klasse Au&szlig;enst&uuml;rmer zur Verzweiflung. Nach einem gewonnenen Zweikampf spielte er den Ball durch die Mitte und daraus resultierte ein Elmpter Treffer. Aber auch Hans dribbelte geschickt durch die Abwehr des Gegners . Dank ihm f&uuml;hrte das Gastgeberteam sogar mit 4 -3 . Alec r&auml;umte im Abwehrzentrum alles ab und belohnte sein &uuml;berragendes Spiel mit seinem Tor zum 5 - 3 . Verzweiflung und Resiknation auf Seiten der D&uuml;lkener , sogar Marvins Gegenspieler zog sich nachher weit in die eigene H&auml;lfte zur&uuml;ck und versuchte sein Gl&uuml;ck von dort . Aber Marvin lie&szlig; sich nicht bluffen und wartete in der eigenen H&auml;lfte auf seinen Gegner .</p>
<p>
Nils L. lie&szlig; nichts anbrennen und machte eines der besten Spiele der Saison . Nach langem Trainingsr&uuml;ckstand fand auch Adam wieder zur&uuml;ck ins Team und setzte den Gegner unter Druck . Leider verletzte sich Daniel beim Warmspielen&nbsp; und konnte keine Minute spielen .</p>
<p>
Dieses Spiel war eine klasse Werbung f&uuml;r den Elmpter E 2 Jugendfu&szlig;ball .</p>
<p>
Denn hier hat&nbsp; e i n &nbsp; T E A M gespielt , welches an sich geglaubt hat .</p>
<p>
Und manchmal macht es ja auch Spa&szlig; den Gro&szlig;en zu zeigen was so Kleine alles drauf haben .</p>
<p>
Die ,&nbsp; die da waren werden noch lange davon erz&auml;hlen und die , die es aus welchen Gr&uuml;nden auch immer verpasst haben werden es kaum Glauben und sich &auml;rgern .</p>
<p>
&nbsp;</p>
S.C E2-Jugend Der Wahnsinn !
56 02.06.2013 Turnier Tura Brüggen 5 ter <p>
Nach dem &uuml;berragendem Spiel gegen D&uuml;lken und der langen DFB - Pokalnacht bei einigen Spielern der Elmpter E2&nbsp; ging es keine elf Stunden sp&auml;ter in Br&uuml;ggen weiter .</p>
<p>
Wie jedes Jahr nimmt das Team aus Elmpt an dem klasse organisiertem Turnier teil .</p>
<p>
Im ersten Spiel spielten die Jungs noch verdient 1- 1 , nachdem das Team aus Grefrath - Oedt &uuml;berraschend f&uuml;hrte .</p>
<p>
Im zweiten Spiel ging es schon wieder wie Tags zuvor gegen Spieler aus dem 2002 er&nbsp; Geburtsjahr . Tura Br&uuml;ggen 1 , einige aus dieser Mannschaft spielen n&auml;chste Saison Bestengruppe , versuchte sein Gl&uuml;ck gegen die Jungs, welche 2003 , 2004 und 2005 geboren wurden .Ben Eric brachte auch hier mit seinen Glanztaten den Gegner zur Verweiflung . Janis lie&szlig; sich vom gro&szlig;en Turaner aber auch garnichts gefallen und rettete sein Team mit seinem Ehrgeiz . Auch Nils L. kl&auml;rte geschickt die Situationen . Als alle dachten , wann f&auml;llt das 3 - 0 , hatte Alec etwas dagegen und mackierte&nbsp; den 2 -1 Endstand .</p>
<p>
Im dritten Spiel waren die Jungs leider platt . Immer nur 12&nbsp; Minuten Pause zwischen den Spielen reichte nicht aus . Gegen Tura Br&uuml;ggen 3 reichte eine m&auml;&szlig;ige Leistung f&uuml;r ein&nbsp; mageres 1 -1.</p>
<p>
Im Spiel um Platz 5 waren die Elmpter wieder besser drauf . Daniel hatte seine Bauchschmerzen &uuml;berwunden&nbsp; und konnte f&uuml;r sein Team auflaufen .&nbsp; Marvin spielte jetzt im Sturm und brachte sein Team in F&uuml;hrung . Aber auch Fu&szlig;ballgott Janis wollte nach langer Durststrecke mal wieder jubeln und legte zur 2 -0 F&uuml;hrung nach . Gleich darauf nahm er auch noch nie gesehen den Ball mit der Sohle mit . Janis mu&szlig; ich mir jetzt Sorgen machen nach Fu&szlig;ballgott auch noch Technikgott ?!&nbsp;</p>
<p>
Wenn man denkt der Verfasser der Spielberichte&nbsp; ist beim Jubeln laut ,weit gefehlt der Vater von Janis ist um einige Dezibel lauter&nbsp; . Dennoch glichen die Br&uuml;ggener aus und es kam zum erhofftem Siebenmeterschie&szlig;en ,welches sich Ben Eric zu Spielbeginn w&uuml;nschte .</p>
<p>
An solchen Tagen werden Helden geboren und Ben Eric war mitten drin , er spielte gestern schon klasse und auch in der Saison ist er ein sicherer R&uuml;ckhalt&nbsp; , aber auch heute waren alle voll des Lobes f&uuml;r seine Taten .Gleich den ersten Siebenmeter konnte er parieren . Alec machte es sehr spannend und brachte einen Kullerball &uuml;ber die Linie . Den zweiten Siebenmeter guckte Ben Eric an die Latte . Als Bendix zum zweiten Siebenmeter f&uuml;r Elmpt anlief&nbsp; verzog er knapp . Danach verscho&szlig; auch der dritte Turaner und Hans brauchte nicht mehr zu anzutreten .</p>
<p>
Einige Spieler aus der Mannschaft meinten Ben Eric sei der beste Torwart der Welt , ich finde da haben sie nicht&nbsp; s o&nbsp; unrecht . Aber auch sein Team ist &quot;Weltklasse &quot; und der Rest der Welt soll sich vor der E 2 in Acht nehmen .</p>
<p>
Platz 5 in Br&uuml;ggen , aber wenn man ehrlich ist war das am heutigem Tag auch genug . Es war einfach&nbsp; nicht mehr drin und auch Helden sind irgendwann m&uuml;de&nbsp; und Tr&auml;umen zurecht&nbsp; von Heldentaten .</p>
<p>
Jungs , ihr seit gro&szlig;e Klasse .</p>
<p>
&nbsp;</p>
S.C E2-Jugend Müde Helden !
57 02.06.2013 Turnier: TuRa Brüggen 4. PL <p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm">
Zu den Sportwochen von TuRa Br&uuml;ggen hatten wir uns zum D1-Jugendturnier gemeldet und auch den Zuschlag bekommen, daf&uuml;r vielen Dank an unseren Nachbarverein &hellip; ebenfalls auch ein gro&szlig;es Lob an die vielen flei&szlig;igen Helfer - wir kommen gerne im kommenden Jahr wieder.</p>
<p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm">
<b>Nun zum Turnierverlauf:</b> Eigentlich hatte der Turniertermin nicht unter einem guten Stern gestanden, da auch an diesem Wochenende unsere Messdiener einen Ausflug hatten und einige der Elmpter Stammspieler (Jonas, Justus, Lennart und Leon) vermutlich sehr wenig Schlaf erhalten hatten. Aber weit gefehlt - wir pr&auml;sentierten uns sehr aufmerksam und in bester Spiellaune zum Turnier. In der Gruppenphase &uuml;berzeugten wir sowohl gegen die Mannschaften von TuRa Br&uuml;ggen 2 und 3 jeweils mit 1:0 mit den Treffern von Leon Settele und Nico Greven + einer sehr &uuml;berzeugten Mannschaftsleistung. Die beiden weiteren Wettk&auml;mpfe gegen SG Grefrath/Oedt und 1. FC M&ouml;nchengladbach II endeten jeweils Torlos 0:0 -&gt; mit immer 10 Minuten Spielzeit.</p>
<p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm">
Diese erzielten 8 Punkte und +2 Tore f&uuml;hrten uns gradewegs <u>als Gruppenbester</u> in das Halbfinale gegen die U13-Damen von Borussia M&ouml;nchengladbach, die kurz vor Ende der Spielzeit mit nur einem Treffer gegen uns gewannen &ndash; das war aber auch ein Hammerschuss der dunkelh&auml;utigen St&uuml;rmerin. Nun ging es noch im kleinen Finale um Platz 3 gegen 1. FC M&ouml;nchengladbach I. Okay am Ende stand es 0:2 f&uuml;r die G&auml;ste, aber auch in diesem Spiel waren wir spielerisch nicht wirklich unterlegen.</p>
<p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm">
<b>Fazit:</b> Trotz des verletzungsbedingten Ausfalls von Leon Settele und sp&auml;ter dann Nils Mangold &uuml;berzeugten wir in der Vorrunde und kamen verdient in die Finalspiele. Das Halbfinale h&auml;tten wir sicherlich mit der kompletten Mannschaft f&uuml;r uns entschieden, da die Damen von Borussia zwar gut spielten [auch Turniersieger wurden] aber wir mit der (fast) unbezwingbaren 4er-Abwehrkette und dem spielvariablen zentralem Mittelfeld unsere Torchancen bekommen / erspielt h&auml;tten.</p>
<p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm">
Jungs, wie sich bereits in den letzten Monaten immer mehr herauskristallisiert werden wir immer st&auml;rker und in der kommenden Saison sicherlich eine gute Meisterschaft spielen. Also macht weiter so &hellip;.. immer sch&ouml;n am Ball bleiben ;-)</p>
<p align="CENTER" style="margin-bottom: 0cm">
<u>INFO: Wir suchen noch ein paar spielstarke Spieler (St&uuml;rmer u./o. 6er) f&uuml;r die neue Saison&hellip;..also wer Interesse hat kann sich gerne bei mir melden.</u></p>
<p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm">
Mit sportlichen Gr&uuml;&szlig;en</p>
<p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm">
Christian</p>
cs D1-Jugend Gruppensieger in der Vorrunde.....
58 25.05.2013 SW Elmpt - Rhenania Hinsbeck 2:4 <p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm">
Es war die Mannschaft aus Hinsbeck zu Gast an der Lehmkul und wir h&auml;tten mit einem erneuten 3er &ndash; nach dem grandiosen Sieg von Dienstag gegen TuRa Br&uuml;ggen noch den 5. Tabellenplatz / Staffelgruppe 4 erreichen k&ouml;nnen. Aber da wir auch einen gro&szlig;en Kader besitzen und die Trainingsbeteiligung bei circa 85% liegt wurden alle Spieler gesetzt und wir bildeten (fast) 2 Mannschaften.</p>
<p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm">
<b>Spielverlauf:</b> Die erste Spielh&auml;lfte bestand gr&ouml;&szlig;tenteils aus den Erg&auml;nzungsspielern, die es auch sichtlich schwer hatten gegen die eingespielten G&auml;ste mitzuhalten. Bereits nach einigen Minuten lagen wir mit 2 Toren im R&uuml;ckstand, wobei ein Tor noch von uns selbst ins Tor gelenkt wurde&hellip;ungl&uuml;cklicher Abwehrversuch von Justus Rebischke&hellip;&hellip;aber wie bereits mehrfach erw&auml;hnt -&gt; Tore fallen in der Regel durch Fehler ! Noch 2 weitere Tore kassierten wir bis zur Halbzeit, wobei das 3. Tor ein klares Abseitstor war. Schade, wenn der Schiedsrichter nicht die Abseitsregeln kennt und auch keine Unterst&uuml;tzung der eigenen Trainerkollegen erh&auml;lt [dies ist vor allem eine konstruktive Kritik und sollte nicht b&ouml;se von uns verstanden werden]. Okay mit diesem R&uuml;ckstand ging es in die 2. H&auml;lfte nun mit den Stammspielern. Viele M&ouml;glichkeiten wurden nun von Hinsbeck nicht mehr erspielt und wir agierten fast ausschlie&szlig;lich in der gegnerischen H&auml;lfte, aber ein Tor wollte einfach nicht fallen. Endlich nach gef&uuml;hlten Stunden erzielte Robin Vogl den Anschlusstreffer und es ging ein R&uuml;ck durch das Team&hellip;..nun wollten wir den Sieg. Es erfolgten erneut einige Chancen ohne TOR-Erfolg bevor dann eine unscheinbare Ecke von Jonas Hoffmann uns erneut auf Kurs brachte (Jonas hatte sehr geschickt einen Hinsbecker Spieler angeschossen und dieser lenkte den Ball ins eigene Tor) &hellip; das ging alles so unauff&auml;llig, dass Thomas H. dies &uuml;berhaupt nicht mitbekam. Okay -&gt; 2:4 und noch circa 10 Minuten Spielzeit ! Lange Rede &ndash; kurze Sinn -&gt; es reichte nicht mehr, obwohl noch gut 4-5 Chance erspielt wurden und somit blieb es beim 2:4. [Zur Info: das Hinspiel wurde mit 10:1 f&uuml;r uns entschieden]</p>
<p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm">
<b>Fazit:</b> Aufgrund des Verlaufs der 2. Spielh&auml;lfte sind wir in der Lage die Hinsbecker Mannschaft &ndash; zumindest in dieser Aufstellung zu kontrollieren und das ist das Wichtige. Wir haben (fast) alle Spieler eingesetzt und das Ergebnis war, dass nun alle Elmpter unzufrieden waren. Eine solche Entscheidung werden wir (ich) nicht mehr treffen, sorry an alle Spieler.</p>
<p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm">
Mit sportlichen Gr&uuml;&szlig;en</p>
<p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm">
Thomas und Christian</p>
cs D2-Jugend Letztes MS-Spiel der Saison 2012/13...
59 19.05.2013 Turnier: Maarheeze, NL xx PL <p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm">
Bereits seit Wochen freuten wir uns auf den heutigen Tag. Das Turnier bei unseren holl&auml;ndischen Freunden aus Maarheeze ist immer eines der H&ouml;hepunkte im Jahr&hellip;&hellip;..tolle Platzanlage + super Verk&ouml;stigung und viele nette hilfsbereite Menschen. Ebenfalls reizte uns das Spiel als 11er, mit gro&szlig;en Toren und auf dem kompletten Platz, dass in dieser Form bereits in der D-Jugend im holl&auml;ndischen Verband gespielt wird.</p>
<p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm">
Ein gro&szlig;es Problem auf unserer Seite war aber das das lange Pfingstwochenende + Sch&uuml;tzenfest in Overhedtfeld unseren Kader beeinflusste und wir nur mit genau 11 Spielern anreisen mussten.</p>
<p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm">
<b>Turnierverlauf:</b> Bereits zum zweiten Vorrundenspiel wurde unser Kader auf nur noch 10 Spieler reduziert, da bei Robin Vogl pl&ouml;tzlich Fieber aufkam und sich ein Grippeinfekt anmeldete. Im dritten Spiel mussten sowohl Lennart Nolze, mit Knieproblemen und Heinrich Gr&ouml;bner, mit H&uuml;ftschmerzen aufgeben sodass wir nicht mehr spielf&auml;hig waren. Resultat: <u>Aufgabe von SWE vor Ende der Vorrunde.</u></p>
<p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm">
Wir m&ouml;chten uns auf diesem Wege nochmals besonders bei dem Veranstalter entschuldigen und w&uuml;nschen noch weiter viel Erfolg in der Vereinsarbeit.</p>
<p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm">
[Wir hoffen auch auf den weiteren Turnieren eine Ber&uuml;cksichtigung zu erhalten]</p>
<p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm">
Mit sportlichen Gr&uuml;&szlig;en</p>
<p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm">
Thomas und Christian</p>
cs D1-Jugend Krankheitsbedingte Aufgabe in der Vorrunde……
60 27.10.2012 SuS Schaag - SW Elmpt 4:4 <p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm">
Heute ging es zum sportlichen Wettstreit mit SuS Schaag und aufgrund der Tabellensituation erwarteten wie einen verdienten Sieg f&uuml;r SWE. Es lief auch alles &ndash; zumindest bis auf 10 Minuten vor Schluss nach Plan. Wir f&uuml;hrten mit 4 Treffern, beim Spielstand von 4:2 und hatten den Gastgeber sicher im Griff. Ein Angriff nach dem n&auml;chsten wurde gegen Schaag von uns durchgef&uuml;hrt und wir scheiterten entweder am Keeper, am Alu o. verfehlten das Tor komplett. Aber weitere Tore wollten einfach nicht fallen. Unsere Abwehrkette r&uuml;ckte immer mehr auf und wollte nun auch vorne mithelfen. Dadurch ergaben sich aber nun auch Chancen durch Schaag und aufgrund von 2 Unachtsamkeit + dem Pech unserer Jungs vor dem gegnerischen Tor ging es mit nur einem Punkt zur&uuml;ck in Richtung Elmpt.</p>
<p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm">
Ein besonders Lob an Nils Mangold f&uuml;r seinen 4 Treffer&hellip;..heute war es Dein Tag.</p>
<p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm">
<b>Fazit:</b> Bei einer sicheren F&uuml;hrung von 4:2 bis kurz vor Spielende m&uuml;ssen wir zuk&uuml;nftig unsere Mannschaft defensiver einstellen, aber am heutigen Tage h&auml;tten wir mit diesem Verlauf niemals gerechnet&hellip;.naja es kommen noch weitere Spiele und da passen wir besser auf.</p>
<p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm">
Mit sportlichen Gr&uuml;&szlig;en</p>
<p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm">
Thomas und Christian</p>
cs D2-Jugend Wahnsinn…..Nils Mangold mit 4 Treffern
61 08.06.2013 SG Niederkrüchten - SW Elmpt 4 - 0 <p>
Schade ,&nbsp; im Derby gegen die Kr&uuml;chtener wahr nichts los auf Seiten der Elmpter .</p>
<p>
Bis auf Bendix und Alec erreichte heute keiner seine sonst gewohnte Form . Die erste H&auml;lte wurde v&ouml;llig verschlafen .</p>
<p>
Mit Beginn der zweiten Halbzeit wurde aber&nbsp; dennoch versucht den Gegner in den Griff zu bekommen , aber leider scheiterten die Jungs immer wieder am Torh&uuml;ter des Gegners , oder das Alluminium verhinderte den Elmpter Jubel .</p>
<p>
Dies war auch gleichzeitig das erste Spiel in dem die E 2 kein Tor schiessen konnte . Vielleicht war der Fu&szlig;ballgott am heutigen Tag&nbsp; in Niederkr&uuml;chten ,aber hatte keine Zeit f&uuml;r die Elmpter .</p>
<p>
Trotzdem haben die Jungs noch zwei Spiele gegen die D&uuml;lkener und Leutherheide , evt sind dort noch ein paar Punkte m&ouml;glich . Auf jedem Fall sind die Lehmkulkickker schon mal auf dem vierten Tabellenplatz mit Luft nach oben .</p>
S.C E2-Jugend Ach nö....,!
62 18.06.2013 SW Elmpt - FC Dülken 3 11- 3 <p>
Bei&nbsp; schw&uuml;len 35 Grad hatten die Jungs aus Elmpt noch einmal richtig Gas gegeben .</p>
<p>
Die Mannschaft wurde auf einigen Positionen umgestellt und Fynn durfte von Anfang an spielen , aber schon nach wenigen Minuten mu&szlig;te er sich leider Duschen gehen . Auf dem Pausenhof hatte er sich verletzt.</p>
<p>
Auch Marvin spielte von Beginn&nbsp; an auf der linken und f&uuml;r ihn ungewohnten Seite und sollte die Angriffe des Gegners unterbinden . Im Spiel gegen D&uuml;lken 2 hatte er hier den erstklassigen Gegenspieler jederzeit im Griff&nbsp; und seine Aufgabe super gel&ouml;st .</p>
<p>
Nat&uuml;rlich m&ouml;chte jeder im Mittelfeld oder im Sturm spielen , aber 6 St&uuml;rmer und ein Torwart&nbsp; , da&szlig; geht auch nicht . Aus diesem Grund ist es nicht immer einfach das Team zu besetzen&nbsp; . Manchmal trifft man als Trainer auch Bauchentscheidungen . Aber am Ende der Saison ist ein Platz unter den besten vier Mannschaften in der Hin- und R&uuml;ckrunde doch auch nicht zu verachten , denn dazu hat das gesamte Team mit jedem Spieler begetragen&nbsp; . Denn nur als T e a m spielst man solch eine&nbsp; super Saison .</p>
<p>
In der ersten H&auml;lfte hatten die Jungs auch keine nennenswerten Probleme mit dem Gegner . Einzig die Chancenverwertung war etwas mangelhaft , aber dieses Problem verfolgt uns schon seit einiger Zeit .</p>
<p>
Mit 4 -1 ging es in die ersehnte Halbzeitpause .</p>
<p>
In der zweiten Halbzeit waren es die D&uuml;lkener die zuerst trafen und das schmeckte den Jungs &uuml;berhaupt&nbsp; nicht . Nils Sch hatte heute einen besonders guten Lauf und kr&ouml;nte seine sehr lobenswerte k&auml;mpferriche Leistung mit vier Toren . Aber auch &quot; Fu&szlig;ballgott &quot; Janis machte am heutigen Tag gleich zwei H&uuml;tten . Beim seinem&nbsp; ersten Treffer schnappte er sich den Ball und verwandelte treffsicher einen Freisto&szlig; .&nbsp; Marvin wirbelte jetzt wieder im gewohnten Mittelfeld und f&uuml;tterte seine Mitspieler mit Flanken . Auf der rechten Au&szlig;enseite f&uuml;hlt er sich wohl (er ) und auch er kr&ouml;nte seine klasse Leistung mit einem verdientem Tor . Aber auch Alec und Adam nutzten ihr M&ouml;glichkeiten und erzielten je&nbsp; zwei Tore.</p>
<p>
Einzig Ben Eric war mit dem Ergebniss nicht zufrieden . Duch die Gegentore ist er nicht mehr der zweitbeste Torwart&nbsp; der R&uuml;ckrunde . Aber&nbsp; , Schwamm dr&uuml;ber ,.....!</p>
<p>
Durch diesen Sieg haben sich die Jungs wieder auf dem zweiten Tabellenplatz vorgeschoben und dasTor f&uuml;r mehr ist aufgemacht. Jedoch haben die Derbygegner aus Niederkr&uuml;chten noch zwei Spiele und&nbsp; die E 2 hat am Freitag Leutherheide&nbsp; im letztem Spiel der Saison zu Besuch .</p>
<p>
Durch den heutigen Sieg sind die Jungs aber auf jedem Fall schon Tabellendritter ,..... mit Luft nach oben .</p>
<p>
&nbsp;</p>
<p>
&nbsp;</p>
S.C E2-Jugend Das Tor ist offen ...!
63 22.06.2013 SW Elmpt - BSV Leutherheide 6 - 3 <p>
F&uuml;r die nicht Franzosen unter den Lesern : HUT AB !!!!!!!!!!!!!!!!!</p>
<p>
Hinweis an alle Erstleser , oder auch bekennende E 2 Jugend Spielberichteleser : Die Berichte k&ouml;nnen ironische oder , aber auch sarkastische Gedanken beinhalten . Also nicht alles so Ernst nehmen , denn niemand soll sich beleidigt oder auf den Schlips getreten f&uuml;hlen . Denn im Endeffekt sind wir doch alle Anh&auml;nger der sch&ouml;nsten Nebensache der Welt .</p>
<p>
Wie schon bei so manchem Spiel in dieser Saison erkennt man den Gegner einfach nicht wieder . Wie das kann , &uuml;berlasse ich der Fantasie der Leser . Jedoch alle die am 01.01.2002 geboren wurden sind nat&uuml;rlich f&uuml;r eine E- Jugendmannschaft spielberechtigt .</p>
<p>
Die E2 von Elmpt geht da einen anderen Weg , wir setzen auf j&uuml;ngere Talente . Bei uns spielen halt Jungs der Jahrg&auml;nge 2003 , 2004 und ein 2005 er . Aber&nbsp; , das ist auch nicht schwer , wir haben halt nicht genug 2003 er .....! So &auml;rgern die jungen Wilden halt die Gro&szlig;en und lassen sich nicht so schnell den Schneid abnehmen . Das Team macht den Altersdurchschnitt kaputt ... und steht&nbsp; im Moment noch auf dem zweiten Tabellenplatz . Wobei Niederkr&uuml;chten noch an uns vorbei ziehen kann . In ein paar Wochen sind wir schlauer .</p>
<p>
Noch in der Kabine wurde die Mannschaft gewarnt , den Gegner nicht zu leicht zu nehmen . Denn im Hinspiel haben wir die Mannschaft aus Leutherheide klar beherrscht und &quot;nur &quot;mit 5 -1 geschlagen ,.... unter anderem wegen dieser Torh&uuml;terin von der ich schon einige Male berichtet habe . Schnell ging es durch die Runde : &quot; Sie ist nicht dabei &quot;.</p>
<p>
Soweit die Theorie , dann kam die Praxis und alles war anders wie gedacht. Der m&ouml;gliche Platz 2 in der Saison ist in weite Ferne ger&uuml;ckt. Wobei nat&uuml;rlich Platz 3 auch super ist , aber wer einmal am Erfolg geschn&uuml;ffelt hat , .......!</p>
<p>
Schon nach wenigen Minuten lag das Heimteam mit seinen neuen Trikots 2 - 0 zur&uuml;ck . Leutherheide hatte einen super starken und vor allen Dingen auch gro&szlig;en ,schnellen ,spielinteligenten St&uuml;rmer .</p>
<p>
Wie schon vor ein paar Wochen gegen D&uuml;lken 2 ,oder Br&uuml;ggen 1 mu&szlig;te eine L&ouml;sung gefunden werden . Damals hie&szlig;en sie Marvin und&nbsp; Janis heute&nbsp; Nils L. , ironischerweise genauso wie sein Gegner .Also Nils vs Nils . Und der kleinere der Beiden&nbsp; ( Tut mir ja Leid - Nils und Familie - ,aber selbst aus der Ferne wirkte unser Nils nicht ganz so gro&szlig; --grins ) machte er es dem Leutherheider Spieler mit jeder Minute schwerer . Wechselte der Gegner die Seite , der Nils war zur Stelle . Ich glaube Berti Vogts hat seine Gegner auch so in den Wahnsinn getrieben . Aber in allen Aktionen war auf beiden Seiten keine Unfairnis zu sehen .</p>
<p>
Trotz allem machte er seine H&uuml;tten , wobei beim zweiten Tor&nbsp; Ben Eric etwas zu z&ouml;gerlich&nbsp; war . Aber die Jungs haben sich nicht aufgegeben und an sich geglaubt . Hans , der am Dienstag bei 11 Treffern nicht einmal erfolgreich war leitete die Aufholjagd ein . Zwei tolle Tore und man ging mit einem 2 -2 in die Pause.</p>
<p>
So , was machen wir jetzt&nbsp; . Wieder einmal mu&szlig;te das Bauchgef&uuml;hl entscheiden . Nachdem Viererpack Nils Sch . heute nicht ganz so viel Gl&uuml;ck hatte, obwohl er f&uuml;r sein Team ackerte , kam Adam f&uuml;r ihn ins Spiel .</p>
<p>
Aber auch der unerm&uuml;dlich laufende Marvin brauchte eine Auszeit . Marvin ist als Spieler unheimlich wichtig f&uuml;r die E2 . Er ist immer und &uuml;berall zu finden , er l&auml;uft sich die Lunge aus dem Hals . Und wenn man ihm lassen w&uuml;rde , w&uuml;rde er auch die Eckb&auml;lle, Freist&ouml;&szlig;e , Einw&uuml;rfe machen , Er w&uuml;rde auch die B&auml;lle f&uuml;r Ben Eric und auch f&uuml;r den Gegner holen , nur damit das Spiel schnell weitergeht . Er ist ein Spieler der auch Nachts um drei Fu&szlig;ball spielen w&uuml;rde .Ich&nbsp; ( wir ) m&ouml;chte und werde auf ihn nicht verzichten und auf ihn setzen. Solche Kerle braucht das Team . Also Marvin ,auf und weiter gehts !!!!!!!!!</p>
<p>
Aber auch Alec machte wieder ein klasse Spiel . Seit Wochen ist er in einer tollen Form .</p>
<p>
Bendix , ebenfalls ein Garant der Abwehr der E2 , machte auch ein starkes Spiel . Bei einigen Aktionen hielten die Trainer , Spieler und Fans den Atem an , mal eben den Gegner in der Abwehr tunneln , oder auch mal&nbsp; nach vorne laufen und wenn keiner den Ball haben will --schie&szlig;t er halt selber das Tor . Da &quot; hamma &quot; Freude dran .</p>
<p>
Da ist dann auch noch der Torwart der E2 - -Ben Eric. Einen Fehler zum 2- 0 , aber dann ein riesen Spiel . Mit seinen Paraden hielt er sein Team im Rennen . Die Mannschaft und Fans der E2 waren voll des Lobes f&uuml;r den Teufelskerl zwischen den Pfosten . Er machte eines der besten Spiele und sein besten Spiel im neuen Trikot . Ist aber auch nicht schwer denn den Dress trug er ja zum ersten Mal --Ha ha ha .</p>
<p>
Adam machte auch m&auml;chtig Dampf und kr&ouml;nte seine Leistung mit zwei Toren . wenn er trifft , dann im Doppelpack. Wenn er jetzt noch an allen Trainingseinheiten teilnimmt wird er ein wichtiger Baustein .</p>
<p>
Tom ,der f&uuml;r Marvin ins Spiel kam ist&nbsp; zwar nicht ganz so agil wie Marvin , aber wenn es Tore zu machen gibt , ist er zur Stelle . Und so war es auch am heutigen Freitag , zack da isser und das Ding zappelt im Netz ..</p>
<p>
Also , eine super Moral der E2 .</p>
<p>
Nach 0-2, zum 2-2 ( Halbzeit ) , 5-2, dann 5- 3 und wieder zittern und 6-3 Sieg .</p>
<p>
Anzumerken sei noch , da&szlig; der Nils L. nach dem Spiel nur quer durch die Kabinent&uuml;r gehen konnte&nbsp; . So breit war seine Brust nach dem Spiel , aber auch alle anderen k&ouml;nnen Stolz auf sich sein .</p>
<p>
Ein Team , ein Gedanke ............Schwarz - Wei&szlig;&nbsp; Elmpt E2</p>
<p>
Aber solche Spiele mu&szlig; ich nicht jedes Wochenende haben , das geht ganz sch&ouml;n an die Substanz , ............. aber Danke ich war dabei !</p>
S.C E2-Jugend Chapeau....!!!
64 29.06.2013 SW Elmpt - SC Hardt 3:5 <p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm">
Nach Ende der Meisterschaft sind aktuell 3 Freundschaftsspiele geplant und heute fand das erste der Serie statt. Zu Gast auf der gepflegten Platzanlage begr&uuml;&szlig;ten wir den SC Hardt.</p>
<p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm">
Aufgrund des Endspurts in der Schule (da m&uuml;ssen einige wohl noch etwas herausholen) war die Trainingsbeteiligung in den letzten beiden Wochen nicht so wie erwartet und wir hatten am Spieltag nur 9 Spieler zur Verf&uuml;gung. Das sollte aber keine Entschuldigung f&uuml;r unser Ergebnis darstellen, da bis auf 2 wichtige Spieler in der Abwehr (okay, es sind die Leistungstr&auml;ger) unsere Mannschaft eigentlich gut besetzt war.</p>
<p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm">
<u>Spielverlauf:</u> Es war ein Auf und Ab beider Mannschaften &ndash; teilweise hatte Hardt das Spiel unter Kontrolle und teilweise dominierten wir. Der Halbzeitstand von 1:2 war nur teilweise gerechtfertigt, da wir sicherlich mehr Torchancen erk&auml;mpften, aber Hardt seine besser verwerteten. Unseren Treffer dabei erzielte der heute sehr flei&szlig;igen und laufstarke Jan Schulte (&uuml;brigens mit einem sch&ouml;nen Technikschuss mit links&hellip;..das freut uns besonders, da Jan ja erst seit 2 Jahren Fussball spielt). Die zweite Spielh&auml;lfte gestaltete sich besser f&uuml;r die Elmpter Mannschaft und wir konnten dank der beiden folgenden Treffer von Leon Settele (2. Treffer war ein Faulelfmeter&hellip;.eventuell nicht ganz gerechtfertigt wie man mir nach dem Spiel zufl&uuml;sterte) mit 3:2 in F&uuml;hrung gehen. Die letzten 15 Minuten waren dann aber wieder zum Haare raufen, einzelne Spieler hielten nicht ihre Positionen und dadurch hatten die G&auml;ste viele Angriffe in &Uuml;berzahl. Wiederum war es die Abwehr, die sich 2 gravierende Fehler leistete, die beides zu Gegentreffer f&uuml;hrten. Vergessen dabei darf man aber auch nicht, dass einige Mittelfeldspieler den Platz nach 60 Minuten Spielzeit ohne nur ein Anzeichen von Schwei&szlig; verlassen konnten.</p>
<p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm">
Bester Elmpter am heutigen Tage war unsere Nr. 1 &ndash; Kilian Sauer, der auch wenn wir 5 Tore kassierten sehr gut und aufmerksam mitspielte. Alle Treffer gegen uns (bis auf den Freisto&szlig;) wurden beim ersten Schuss pariert und lediglich der Nachschuss fand sein Ziel. Ebenfalls m&ouml;chte ich Leon Settele noch erw&auml;hnen, der zentral ein gutes Spiel machte, aber dann oft genug den Mitspieler suchte.</p>
<p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm">
<u>Fazit:</u> Wenn alle Spieler ihre Positionen konzentriert und mit Leidenschaft gespielt h&auml;tten w&auml;re sicherlich ein Heimsieg herausgesprungen, aber dieses halbherzige und egoistische Spielen ist nicht erfolgreich&hellip;sorry, aber das muss so in dieser Form einmal ausgesprochen werden.</p>
<p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm">
Einen Dank noch an den Schiedsrichter, der sehr besonnen und sicher durch die Partie f&uuml;hrte. Wir w&uuml;nschen SC Hardt auf diesem Wege alles Gute und eine sch&ouml;ne (erfolgreiche) Saison.</p>
<p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm">
Mit sportlichen Gr&uuml;&szlig;en</p>
<p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm">
Christian</p>
cs D1-Jugend 1. Freundschaftsspiel gegen SC Hardt
65 11.07.2013 VFS Amern - SW Elmpt 6:3 <p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm">
Heute kein Training - stattdessen fand das zweite Spiel der organisierten Freundschafts-/Testspielserie statt......gegen die zuk&uuml;nftige C-Jugend aus Amern und einer Mannschaft die die Qualifikation f&uuml;r die Bestengruppe herausspielte (somit kein leichter Gegner) !</p>
<p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm">
Auch wenn das nun der Motivation nicht unbedingt diente war die Vorgabe nicht 2-stellig zu verlieren und so gut wie m&ouml;glich dagegen zu halten &ndash; dabei ggf. noch Torchancen herausspielen (vergleichbar mit einem BL-Spiel wie z.B. Bayern vs. Greuther F&uuml;rth).</p>
<p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm">
<u>Spielverlauf:</u> Wir waren &uuml;ber die gesamte Spielzeit meist spielerisch unterlegen und konnten dank der h&auml;ufigen Abseitsfehler der Gegner viele Angriffe fr&uuml;hzeitig stoppen. Was noch durchkam wurde dann sehr h&auml;ufig von der starken Elmpter Abwehr (um Jonas Hoffmann, Lennart Nolze, Ahmet Osoy, Justus Rebischke und Robin Vogl) abgelaufen / gestoppt oder dann von der auch heute wieder starken Nummer 1 &ndash; Kilian Sauer gehalten, zumindest fast alles.</p>
<p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm">
Wir profitierten im Gegenzug von einigen Patzern der G&auml;ste und kamen mehrmals gef&auml;hrlich vors gegnerische Tor &ndash; und dank der Herren Nico Greven, Kai Schmidt und Leon Settele auch zu 3 tollen Treffern. Halbzeitstand 3:2 // Endstand 6:3 &ndash; Spiel verloren, ABER eine Leistung die uns sehr erfreulich stimmte.</p>
<p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm">
Hiermit m&ouml;chten wir auch unsere Trainerverst&auml;rkung mit Deniz Osoy und Dominik St&ouml;tzel bekannt geben und auf diesem Wege schon einmal herzlich begr&uuml;&szlig;en.</p>
<p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm">
INFO: Kommenden Montag ist ein verk&uuml;rztes Training und dann gibt es wie versprochen f&uuml;r jeden Spieler 3 Eiskugeln = gleich der Anzahl der geschossenen Tore am heutigen Tage !</p>
<p align="CENTER" style="margin-bottom: 0cm">
<u>[Dazu sind auch die Spieler der kommenden D2-Jugend &ndash; Jahrgang 2002 eingeladen &ndash; Trainingsbeginn ist 17:00 Uhr</u>]</p>
<p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm">
Mit sportlichen Gr&uuml;&szlig;en</p>
<p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm">
Dominik, Deniz und Christian</p>
cs D1-Jugend Freundschaftsspiel Nr. 2 - gegen VFS Amern