Bericht_Jugend1314
66 07.09.2013 SW Elmpt - BW Concordia Viersen 3:3 <p>
Na ja , wenn man bedenkt&nbsp; , das Team der neuen E1 hat am Dienstag zum ersten Mal nach &uuml;ber 2 Monaten wieder trainiert , war der Auftritt in diesem Freundschaftsspiel gar nicht so schlecht .</p>
<p>
Man merkte einigen Spielern die Hitze , aber auch die Ferien an . Manch einer hatte den K&uuml;hlschrank&nbsp; &quot; leer&nbsp; essen m&uuml;ssen &quot; , der ein oder andere passt nicht mehr in sein geliebtes T - Shirt , weil er&nbsp; &quot;nat&uuml;rlich &quot; gewachsen ist . Andere genossen auch einfach nur die Ferien , oder hatten das ein oder andere Trainigslager genossen .</p>
<p>
Aber , jetzt wird wieder angegriffen .........!</p>
<p>
Der neue Trainerstab mit Walther und Frank sowie Hermann und meine Wenigkeit&nbsp; hat noch genug Arbeit vor sich .</p>
<p>
Bei gef&uuml;hlten 30 Grad ging es gegen den unbekannten Gegner aus Viersen . Die legten auch gleich los wie die Feuerwehr , w&auml;hrend unsere Jungs Probleme mit den Laufwegen und der Abstimmung hatten . So stand es auch schnell 1- 0 f&uuml;r die G&auml;ste .</p>
<p>
Aber&nbsp; nach ca 15 Minuten stand die Abwehr um Bendix immer sicherer . Endlich konnten sich auch mal die Elmpter in Szene setzen . Aber der Torerfolg blieb auf beiden Seiten aus .</p>
<p>
Zur Halbzeit wurde Marvin im Sturm ausgewechselt , da er noch eingeladen war , daf&uuml;r kam Adam zum Einsatz . Nils L. wechselte von der linken auf die rechte Abwehrseite&nbsp; und machte seinem starken Gegner das Fu&szlig;ballerleben schwer .</p>
<p>
Nach und nach wurden Tom , Tim , Daniel und Martin eingewechselt .</p>
<p>
Tom hatte leider arge Probleme mit der enormen Hitze unter seimen schwarz - wei&szlig;em Dress&nbsp; und kam Anfangs nicht so recht ins Spiel . Er wollte der Hitze nach&nbsp; dem Zwiebelschalenprinip entgegentreten , lieber mehr drunter als zu wenig .</p>
<p>
Endlich gelang der verdiente Ausgleich durch Hans , vorausgegangen war ein starker Konter &uuml;ber Bendix.&nbsp; Dann&nbsp; ein Tor durch Adam und die Viersener waren doch geschockt , 2 -1 f&uuml;r Elmpt. Aber durch einfache Fehler im Spielaufbau&nbsp; stand&nbsp; es wieder 3- 2 f&uuml;r Concordia.</p>
<p>
Aber Aufgeben z&auml;hlt in Elmpt nicht und der starke Nils L . kr&ouml;nte seine tolle Leistung mit dem verdienten Tor zum 3 -3&nbsp; Endstand .</p>
<p>
Alles in Allem noch viel Arbeit bis zum Saisonauftakt in Waldniel n&auml;chste Woche , aber das Packen die Jungs und dieTrainer schon .</p>
<p>
&nbsp;</p>
<p>
&nbsp;</p>
S.C E1-Jugend Für den Anfang .....!
67 06.09.2013 SW Elmpt - BW Concordia Viersen 3:3 <p>
Nach langen Sommerferien hatten wir endlich ein Freundschaftsspiel. Heute trafen wir auf Concordia Viersen .</p>
<p>
Nach wenigen Minuten kamen die Viersener vor mein Tor und schossen das 0-1 .</p>
<p>
Ab und zu kamen auch wir vor das gegnerrische Tor ,&nbsp; aber die Chancen wurden nicht genutzt .</p>
<p>
In der Halbzeitpause war Tom total verschwitzt ., weil er nicht nur ein Trikot trug , sondern auch ein T- shirt und ein Unterhemd .</p>
<p>
Dann gings weiter .</p>
<p>
Auf einmal gab es gro&szlig;es Chaos vor dem gegnerischem Tor .Als deren Torwart den dritten Ball abprallen lie&szlig; , rollte der Ball zu Hans . Der hielt halbhoch in der rechten Ecke drauf . Tor</p>
<p>
Einige Minuten sp&auml;ter kam der starke Gegner vor mein Tor . Den ersten Ball konnte ich parieren , doch als ich auf dem Boden lag und der Viersener scho&szlig; kam Bendix aus dem Nix und gr&auml;schte den Ball weg . Daraus entstand ein Konter&nbsp; und Adam bekam den Ball und knallte die Kugel in den Winkel .</p>
<p>
Aber das lie&szlig;en sich die Viersener nicht gefallen und machten innerhalb von 5 Minuten das 3 -2 .</p>
<p>
Aber wenn die Not kommt , dann rettet uns der Nils L. zum 3 - 3 Endstand .</p>
B.E E1-Jugend KInderbericht
68 14.09.2013 SC Waldniel - SW Elmpt 10:0 <p>
Die erste H&auml;lfte waren wir ziemlich daneben. 5 Minuten nach dem Anfang kam das erste Tor schon f&uuml;r die Gegner. Da waren wir ziemlich niedergeschlagen .</p>
<p>
Aber wir haben weitergemacht. Aber dann kam leider das zweite Tor. Dann ging es immer so weiter f&uuml;r die gegnerische Mannschaft , mit Toren . In der Pause sa&szlig;en wir alle auf der Bank , dann haben die Trainer zu Mir , Tim und Alec gesagt : &quot; Ihr k&ouml;nnt euch mal bitte hinstellen ! &quot; Die anderen durften sitzen bleiben . Da habe ich gedacht , ich bekomme &Auml;rger , aber da haben&nbsp; die Anderen &Auml;rger bekommen .Einige wurden kritisiert andere nicht .</p>
<p>
Die zweite H&auml;lfte beginnt . Das Spiel wurde ein bisschen besser . Aber trotzdem waren die Anderen immer noch besser . Tim unser Torwart konnte nichts an den Toren machen .</p>
<p>
Ich war erst mal ein paar Minuten drau&szlig;en dann kam ich noch mal rein und habe alles gegeben .Die letzten 15 Minuten haben Alle noch mal Gas gegeben . Aber trotzdem haben wir 10 - 0 verloren. Wir gingen sehr Niedergeschlagen in die Kabine und waren bestimmt zu Hause ganz sauer</p>
<p>
Gr&uuml;&szlig;e Nils L.</p>
<p>
&nbsp;</p>
S.C E1-Jugend Kinderbericht
69 14.09.2013 SW Elmpt - Thomasstadt Kempen 0:26 <p align="JUSTIFY" style="widows: 8">
Mit der neu formierten D-Jugend (Zusammenlegung der beiden Jahrg&auml;nge und leistungsabh&auml;ngige Einteilung) ging die D2 heute ins erste Meisterschaftsspiel. Viele der Spieler, die zuletzt noch in der E-Jugend agierten waren heute noch stark &uuml;berfordert und die Verst&auml;rkung der Jahrgangs-&auml;lteren brachte auch noch nicht den gew&uuml;nschten Erfolg. Wir waren &uuml;ber die gesamte Spielzeit unseren G&auml;sten unterlegen.</p>
<p align="JUSTIFY" style="widows: 8">
Sicherlich war die Mannschaft aus Kempen auch heute ein zu starker Gegner [man strebt mit diesem Jahrgang in der kommenden Saison die Bestengruppe an, sodass die Staffelgruppe 5 eigentlich mit mehr anderen (einfacheren) Teams best&uuml;ckt sein sollte].</p>
<p align="JUSTIFY" style="widows: 8">
Wir werden versuchen in den kommenden Wochen / Monaten die Spielkultur zu verbessern und damit auch die Spiele etwas interessanter zu gestalten, aber bis dahin werden bestimmt noch einige hohe Verluste eingefahren.....deshalb lasst den Kopf nicht h&auml;ngen, da ist noch Potential in allen von Euch und das werden wir noch herausholen.</p>
<p align="JUSTIFY" style="widows: 8">
<b>Fazit:</b> In allen belangen spielerisch und taktisch Unterlegen [wobei die 4er-Abwehrkette erste sch&ouml;ne ansetzte zeigte] und zu viele individuelle Fehler (entweder wurde der Ball zu lange gehalten, der Pass nicht sauber gespielt o. die Anspielstation fehlte) vorlagen.</p>
<p align="JUSTIFY" style="widows: 8">
Das Ergebnis wirkt nat&uuml;rlich auch unglaublich hoch, aber bei einer Spielzeit von 60 Minuten ist auch das &uuml;berschaubar.</p>
<p align="JUSTIFY" style="widows: 8">
Bester Elmpter war heute, trotz der Treffer sicherlich unsere Nummer 1 &ndash; Leonard Langenhan, der oft alleine alles versuchte, die Schusssalven der G&auml;ste zu parieren.</p>
<p align="JUSTIFY" style="widows: 8">
&nbsp;</p>
<p align="JUSTIFY" style="widows: 8">
Kopf hoch Jungs &ndash; wir sind uns sicher, dass viele der Fehler noch abgestellt werden k&ouml;nnen. Auch war der Wechsel &ndash; f&uuml;r die NEUEN in unsere Mannschaft sicherlich eine sinnvolle Entscheidung und wir bedanken uns f&uuml;r das Vertrauen.</p>
<p align="JUSTIFY" style="widows: 8">
Mit sportlichen Gr&uuml;&szlig;en</p>
<p align="JUSTIFY" style="widows: 8">
Eure Trainer</p>
cs D2-Jugend Der Ball rollt wieder....
70 14.09.2013 SW Elmpt - Dülkener FC 1:2 <p align="JUSTIFY" style="widows: 8">
Erster Spieltag der D1-Jugend &ndash; in der Staffelgruppe 2, mit Qualifikationsm&ouml;glichkeiten in die Bestengruppe (zumindest f&uuml;r den j&uuml;ngeren Jahrgang) und der Ungewissheit, ob man spielerisch mithalten kann. Also nach der heutigen Leistung sind wir sicher, dass das eine Interessante Saison werden wird und freuen uns bereits auf die folgenden Gegner.</p>
<p align="JUSTIFY" style="widows: 8">
<span style="text-decoration: none"><b>Zum Spielverlauf:</b></span> Unsere Mannschaftsleistung war besser als die der G&auml;ste und wir spielten einen sch&ouml;nen Fussball. Die besseren / klareren Torchancen erspielten sich unsere G&auml;ste, jedoch war Kilian Sauer immer hellwach / aufmerksam und hielt das Spiel spannend. Auch waren es die Elmpter die mit Leon Settele mit 1:0 in F&uuml;hrung gingen bevor D&uuml;lken ihre Chancen besser nutzen und 2 Tore nachlegten.</p>
<p align="JUSTIFY" style="widows: 8">
<b>Fazit:</b> Toller Fu&szlig;ball der Elmpter und die Gewissheit, dass wir in der starke Gruppe mitspielen k&ouml;nnen. Die 4er-Kette mit Jonas Hofmann, Lennart Nolze, Justus Rebischke und Robin Vogl richtig stark......also da werden sich die kommenden Gegner richtig anstrengen m&uuml;ssen.</p>
<p align="JUSTIFY" style="widows: 8">
Mit sportlichen Gr&uuml;&szlig;en</p>
<p align="JUSTIFY" style="widows: 8">
Eure Trainer</p>
cs D1-Jugend Der Ball rollt wieder ...... jetzt auch für die D1
71 19.09.2013 SV Grefrath - SW Elmpt 11:1 <p align="JUSTIFY" style="widows: 8">
Mit einer Versp&auml;tung von 30 Minuten startete unser erstes Ausw&auml;rtsspiel aufgrund der Tatsache, dass unser Gastgeber nicht korrekt &uuml;ber die Spielst&auml;tte informiert wurde.</p>
<p align="CENTER" style="widows: 4">
Lieber SV Grefrath ich kann nicht glauben, dass der Verband die Schuld tr&auml;gt f&uuml;r fehlerhafte Spielst&auml;ttenbelegungen und bitte Euren Gesch&auml;ftsf&uuml;hrer dies gewissenhafter zu pr&uuml;fen &ndash; Danke.</p>
<p align="JUSTIFY" style="widows: 8">
<u>Spielverlauf:</u> Fast &uuml;ber die gesamte Spielzeit waren wir auf allen Positionen unterlegen und es wurde nicht der von gew&uuml;nschte Fu&szlig;ball gespielt, aber wir sahen auch in einigen Aktionen etwas mit Chancen f&uuml;r die Zukunft. Unser Ersatztorwart - Nick Wefers machte auf der Grundlinie einen sehr guten Job und es fehlte lediglich noch die Spritzigkeit und &Uuml;bersicht die B&auml;lle der / f&uuml;r die St&uuml;rmer abzulaufen&hellip;sonst sehr gut gehalten. Unsere 4er-Abwehrriege mit den Chefs &ndash; Ahmet Osoy, Marvin Goetsch plus den K&auml;mpfern Heinrich Gr&ouml;bner (unserem Gigolo) und Lars Jentges (der leise Spieler &ndash; 60 Minuten ohne ein Wort) spielte schon konstanter, aber es fehlte noch Spielverst&auml;ndnis, korrektes Stellungsspiel und letztendlich der Wille das Spiel zu gewinnen. Das Mittelfeld mit der Verst&auml;rkung von Nils Mangold kam in der ersten Spielh&auml;lfte &uuml;berhaupt nicht bis zum gegnerischen Tor, da zum einen der Ball nicht zum freien Mann gespielt wurde und zum anderen auch nicht von diesem gefordert wurde. Nach dem Seitenwechsel und Halbzeitstand von 0:6 kam eine ver&auml;nderte Elmpter Mannschaft auf den Platz und die Aktionen wurden nun konzentrierter gespielt. Wir erspielten uns Dank: Jan Schulte, Leon Scherwitzki, Nils Mangold, Danny L&ouml;w, Max Kamps und Thorben Klingen nun einige tolle Chancen letztendlich konnte Max mit einem abgef&auml;lschten Ball die G&auml;ste bezwingen und der Jubel war sicherlich bis Elmpt h&ouml;rbar&hellip; oder ? Noch einige weitere GROSS-Chancen wurden leider nicht ins gegnerische Tor versenkt, sodass es bei dem einen Treffer blieb.</p>
<p align="JUSTIFY" style="widows: 8">
<u>Fazit:</u> Noch viel Arbeit f&uuml;r uns, aber diese Herausforderung nehmen wir gerne an. Sicherlich fehlt der Mannschaft auch noch viele Grundlagen und letztendlich auch die Lust aufs Gewinnen.</p>
<p align="JUSTIFY" style="widows: 8">
Jungs, wir sind eine Mannschaft mit ganz unterschiedlichen Pers&ouml;nlichkeiten und ich bitte darum, dass <b>alle</b> respektiert werden. Also es wird keiner wegen seiner Essgewohnheiten (Stichwort: Veganer), seinem neuem Deo oder sonstigem weiterhin aufgezogen&hellip;&hellip;sonst gibt es EXTRA-Training auf der Aschenbahn !</p>
<p align="JUSTIFY" style="widows: 8">
<span lang="">Mit sportlichen Gr&uuml;&szlig;en</span></p>
<p align="JUSTIFY" lang="" style="widows: 8">
Eure Trainer</p>
cs D2-Jugend Erstes Auswärtsspiel und wer ist nicht da, der Gastgeber……
72 21.09.2013 SG Dülken E1 - SW Elmpt E2 10:0 <p>
Nach dem Auftakt gegen die 2003er aus Waldniel ging es nun gegen die 2003er aus D&uuml;lken.</p>
<p>
&nbsp;</p>
<p>
&nbsp;</p>
o.h E2-Jugend Die Hinrunde
73 21.09.2013 SW Elmpt - DJK Dilkrath 2 - 8 <p>
Auch im <strong>zweiten</strong> Meisterschaftsspiel gab es f&uuml;r die Elmpter die <strong>zweite</strong> Niederlage . Vergangene Woche hatte das Team noch <strong>zweistellig</strong> mit 10 - 0&nbsp; verloren . <strong>Zwei</strong> mal wurde in der Woche trainiert um die Jungs wieder auf Touren zu bringen .</p>
<p>
Am Samstag fielen insgesamt auf beiden Seiten <strong>zweistellig</strong> Tore ( <strong>2</strong> - 8 : 10 ). Wann wir zuletzt <strong>zwei</strong> mal hintereinander verloren haben ist mir gar nicht bekannt , ebenso , da&szlig; wir <strong>zwei</strong> mal so hoch verloren haben ist neu .</p>
<p>
In den <strong>zwei </strong>Spielen haben wir<strong> zwei</strong> Torh&uuml;ter eingesetzt , da Ben - Eric letzte Woche zur Hochzeit von einem seiner <strong>zwei </strong>Onkel eingeladen war .Dieser hat seiner Frau um <strong>zwei </strong>Uhr das Ja- Wort gegeben , die wohnen ungef&auml;hr <strong>zweihundert</strong> Kilometer entfernt .</p>
<p>
Etwas mehr als <strong>zwei </strong>Minuten wollte der Schiri aus Dilkrath zu fr&uuml;h abpfeifen , lie&szlig; dann aber nachspielen und das<strong> zweite</strong> Tor fiel f&uuml;r die G&auml;ste zum <strong>Zwei </strong>zu Null&nbsp; Halbzeitstand . Die <strong>zwei</strong> Tore f&uuml;r Elmpt machte Adam . Aber Dilkrath schenkte uns leider noch drei mal <strong>zwei </strong>Dinger ein .</p>
<p>
Der <strong>zweite </strong>Tabellenplatz wie in der R&uuml;ckrunde der letzten Meisterschaft ist weit weg . Aber die Stimmung unter den Jungs ist nicht <strong>zweitklassig </strong>, sondern erste Sahne. Auch die <strong>zwe</strong>i neuen Co - Trainer Walter und Frank helfen den Jungs weiter , obwohl <strong>zwei</strong> Spieler noch keine Minute f&uuml;r ihr Team gespielt haben , aber Daniel und Martin bekommen noch ihre Chancen .</p>
<p>
Auch im Pokal sind wir ohne zu spielen schon in der<strong> zweiten</strong> Runde .</p>
<p>
Aber jede Serie rei&szlig;t ein mal und dann sind die Elmpter nicht mehr die <strong>zweiten</strong> Sieger .</p>
<p>
PS<br />
Jeweils die <strong>zwei </strong>j&uuml;ngeren Br&uuml;der von Adam und Ben - Eric spielen f&uuml;r die Bambinis und auch hier war Adams Bruder am Samstag <strong>zwei</strong> Mal erfolgreich.</p>
<p>
&nbsp;</p>
<p>
&nbsp;</p>
<p>
&nbsp;</p>
S.C E1-Jugend " Zwei .... "
74 14.09.2013 SW Elmpt v SC Waldniel 3:3 Ein guter Anfang in der Saison. Nils Vyvers brachte Elmpt in Führung mit einem Schuss aus der Distanz aber Waldniel glich vor der Pause aus. In der zweiten Halbzeit war es wieder Nils Vyvers der Elmpt in Führung brachte aber Waldniel glich erneut aus. Mats van Triel erhöhte auf 3-2 aber, trotz zwei Latten und einem Pfostenschuss konnten wir die Führung nicht halten und das Spiel endete 3 v 3. Die Mannschaft hat gut gespielt aber es fehlte das quentchen Glück zum Sieg. jtr F1-Jugend Guter Anfang
75 21.09.2013 VSF Amern v SW Elmpt 0:16 Gegen eine völlig überforderte aber tapfer kämpfende Amerner Mannschaft war es ein einseitiges Spiel. Zur Halbzeit stand es schon 7:0 für uns und wir ließen in den 2. Halbzeit nicht nach sodass wir am Ende 16:0 als Sieger von Platz gingen. Beide Mannschaften verdienen ein Kompliment. VSF Amern weil sie nie aufgaben und durch Einsatz eine höhere Niederlage verhinderten, und unsere Mannschaft weil sie das komplette Spiel guten, zum Teil sehr guten Fußball spielten. Torschützen waren: Marcel Fietzek (4), Mats van Thriel (4), Nils Vyvers (3), Max Berten (2), Jan Luca Gluth, Fabian de Rijk und Fynn Mues. jtr F1-Jugend Schützenfest
76 24.09.2013 TSV Kaldenkirchen - SW Elmpt 6:1 <p align="JUSTIFY" style="widows: 8">
Wo gestern noch Asche war steht nun ein glanzvoller Kunstrasen beim TSV, na super und wo ist unserer? Wir gratulieren Kaldenkirchen zum neuen Belag und freuen uns mit Euch ;-)</p>
<p align="JUSTIFY" style="widows: 8">
<u>Spielverlauf:</u> Unsere Nummer 1 &ndash; Kilian Sauer hat durch tolle Paraden uns lange im Spiel gehalten und wir beendeten die erste Halbzeit mit nur 1:2 &ndash; Dank unseres Ehrentreffer durch Nico Greven (immer f&uuml;r ein Tor gut der Junge, super). Es gab viele gef&auml;hrliche Situation - gerade durch die Eckst&ouml;&szlig;e, die h&auml;ufig nicht konsequent angegangen wurden und man lieber den Kopf duckte (man wollte sich scheinbar nicht die Frisur versauen:) um dem Gegner freie Bahn zu machen. Zum Gl&uuml;ck stand Kilian fast immer goldrichtig. Der Mittelst&uuml;rmer vom TSV war auch durch unseren st&auml;rksten K&auml;mpfer Lennart Nolze heute nicht zu stoppen und er brachte h&auml;ufig seine Mitspieler in gute Situationen + letztendlich dann auch zu 6 Abschl&uuml;ssen. Heute gab es aber auch einige (zu viele) unkonzentrierte Spielsituationen gerade im Zuspiel &ndash; da wurde der Ball gepasst und der Mitspieler drehte sich weg&hellip;..ihr m&uuml;sst mehr miteinander sprechen (das ist das z.B. mit dem Klatsch oder Dreh). Naja &ndash; viele hatten bereits einen langen Tag hinter sich. Das Ergebnis stimmt schon und der Gastgeber hat verdient gewonnen, aber auch wir hatten einige Chancen.</p>
<p align="JUSTIFY" style="widows: 8">
<u>Fazit:</u> Das spielerische Niveau in der Mannschaft ist schon sehr hoch und auch die Spielintelligenz steht zur Verf&uuml;gung (im speziellen sieht man das an dem Konterspiel, mit sehr wenigen Abseitssituationen gegen uns), aber letztendlich sind einige Spieler nicht bereit vollen Einsatz zu zeigen. Da werden 1-1-Situationen nicht konsequent gespielt, bei einigen Spielern fehlt die Laufbereitschaft und letztendlich der Kampfgeist. Wir sind uns sicher, dass wenn alle das Spiel gewinnen m&ouml;chten wir (fast) jeden Gegner bezwingen k&ouml;nnten.</p>
<p align="JUSTIFY" lang="" style="widows: 8">
Mit sportlichen Gr&uuml;&szlig;en</p>
<p align="JUSTIFY" lang="" style="widows: 8">
Eure Trainer</p>
cs D1-Jugend Englische Wochen auf bei uns in der Meisterschaft…….
77 25.09.2013 SW Elmpt - Dülkener FC 2:6 <p style="text-align: justify;">
<font color="#000000">Auch englische Wochen in der D2-Jugend am heutigen Tage und endlich ein gleichwertiger Gegner in der Staffelgruppe.</font></p>
<p style="text-align: justify;">
<font color="#000000">Anbei ein Live-Bericht von Sven Klingen, da ich nicht anwesend sein konnte:</font></p>
<p style="text-align: justify;">
<font color="#000000">Wir fanden es war ein sehr ausgeglichenes Spiel, wenn man das auch &nbsp;nicht am Ergebnis erkennen kann. Streckenweise waren unsere sogar &uuml;berlegen. Die ersten 15 Minuten ist ja gar kein Tor gefallen, da auch unsere Abwehr sehr gut gestanden und der Leonhard im Tor gut gehalten hat.( wie fast das ganze Spiel &uuml;ber) Leider haben wir uns dann nach dem 1:1 ein unn&ouml;tiges &nbsp;Tor eingefangen. Wir sind uns jetzt nicht mehr ganz sicher, aber wir &nbsp;glauben beim Stand von 1:2 haben wir dann den Elfmeter bekommen, den Nils leider verschossen hat und Max im Nachsetzen voll &uuml;ber die Latte gedroschen hat. Nach dem 2:3 waren wir eigentlich n&auml;her am Ausgleich als D&uuml;lken &nbsp;am 2:4. Leider konnte man dann merken, dass zum Schluss hin die Kondition und die Konzentration f&uuml;r den Spielaufbau nicht mehr gereicht hat. Insgesamt war das bisher das Beste Spiel unserer Mannschaft. Insbesondere Ahmet hat es dem Gegner nicht leicht gemacht und deren Spielaufbau oftmals gest&ouml;rt. Marvin h&auml;tte es fast auch noch zu einem Tor geschafft. W&auml;re der rein gegangen, w&auml;re es &bdquo;Tor des Monats &bdquo; geworden.Die D&uuml;lkener hatten zum Schluss die bessere Spiel&uuml;bersicht und haben insbesondere nach unseren gescheiterten &nbsp;Angriffen schnell gekontert.</font></p>
<p style="text-align: justify;">
<font color="#000000">Mit sportlichen Gr&uuml;&szlig;en</font></p>
<p style="text-align: justify;">
<font color="#000000">Eure Trainer</font></p>
cs D2-Jugend Beste Spiel in der aktuellen Meisterschaft.....
78 25.09.2013 TSF Bracht v SW Elmpt 5:5 Es dauerte 10 Minuten bevor die Spieler merkten dass sie auch verteidigen mussten aber zu diesem Zeitpunkt lagen wir schon 3-0 zurück. Jan Luca Gluth brachte uns wieder ins Spiel mit einem sehenswerte Tor aber Bracht geling das 4-1 5 Minuten später. Zwei Minuten vor der Halbzeit erzielte Nils Vyvers das 4-2 und eine Minute später Mats van Thriel das 4-3. In der 3. Minuten des 2. Halbzeit glichen wir durch ein Tor von Jan Luca Gluth aus aber 5 Minuten später ging Bracht erneut in Führung. Mats van Thriel sorgte für das 5-5 nur eine Minute später aber das Sieg Treffer geling uns trotz 2 Pfostenschüsse nicht. So endete das Spiel bei einem gerechtem Unentschieden jtr F1-Jugend Torreiches Unentschieden
79 28.09.2013 SW Elmpt E2 - Dilkrath E2 5 : 1 <p>
Nach zwei Niederlagen gegen die &auml;ltern Kindern durften unsere Jungs nun auch mal gegen gleichaltrige ran.</p>
<p>
In der ersten Halbzeit noch verunsichert und ohne gro&szlig;es Passspiel ging es mit einem sch&ouml;nen Weitschusstor mit 1:0 in die Halbzeit.</p>
<p>
Die zweite Halbzeit wurde dann auch mit Trainingsinhalten gespielt und so kam es auch zu vielen guten Chancen und 4 weiteren Toren f&uuml;r Elmpt. Den Ehrentreffer f&uuml;r Dilkrath zeigte das der Gegner trotz allem gut dagegen gehalten hat.</p>
o.h E2-Jugend Spiel Nr. 3
80 28.09.2013 BW Niederkrüchten - SW Elmpt 1 - 4 <p>
Erster Saisonsieg !</p>
<p>
Am Samstag ging es gegen Niederkr&uuml;chten. Es mu&szlig;te unbedingt ein Sieg her .</p>
<p>
Das ganze Spiel haben wir uns sehr schwer getan.</p>
<p>
Auch wenn wir 4- 1 gewonnen haben , m&uuml;ssen wir uns noch deutlich verbessern .</p>
<p>
Janis</p>
S.C E1-Jugend Spielerbericht
81 28.09.2013 SW Elmpt - SC Union Nettetal 0:20 <p align="JUSTIFY" style="widows: 8">
Wir wussten bereits vor Spielbeginn dass die Mannschaft aus Nettetal stark aufgestellt ist und somit ist das Spielergebnis &ndash; in dieser H&ouml;he &ndash; eigentlich nicht verwunderlich (wie bereits in Vorberichten erw&auml;hnt spielt die D2 noch mit vielen neuen / jungen Spielern). Als St&uuml;tzpunkt f&uuml;r Borussia Mgl. hat Nettetal nat&uuml;rlich auch gr&ouml;&szlig;eren Spielerzulauf und erh&auml;lt somit h&auml;ufig talentierte / bereits teilweise ausgebildete Spieler aus dem Umland und kann somit leistungsst&auml;rkere Mannschaften in die Meisterschaft senden.</p>
<p align="JUSTIFY" style="widows: 8">
<u>Spielverlauf:</u> Wir waren &uuml;ber die gesamte Spielzeit eigentlich nur auf der Elmpter Spielh&auml;lfte und versuchten den Sturmlauf von Nettetal abzuwehren. Viele der M&ouml;glichkeiten der G&auml;ste wurden auch von uns vorbereitet, da zum Einen wir uns bei den Abst&ouml;&szlig;en nicht anboten &ndash; quasi versteckten und bei Ballbesitz immer wieder Anspielstationen fehlten. Unsere Nr. 1 &ndash; Leonard Langenhan hatte heute erneut sehr viel zu tun und musste letztendlich 20x den Ball aus dem Netz holen.</p>
<p align="JUSTIFY" style="widows: 8">
<u>Fazit:</u> In allen Belangen spielerisch Unterlegen&hellip;&hellip;es fehlen noch viele grundlegende Praktiken, Spielverst&auml;ndnis und &Uuml;bersicht z.B. der Laufwegen.</p>
<p align="CENTER" style="widows: 4">
<u>Am Ende gab es noch ein gro&szlig;es Lob der Trainer aus Nettetal f&uuml;r unser Team, da wir uns (eigentlich) nicht Aufgaben und bis zuletzt gek&auml;mpft haben.</u></p>
<p align="JUSTIFY" lang="" style="widows: 8">
Mit sportlichen Gr&uuml;&szlig;en</p>
<p align="JUSTIFY" lang="" style="widows: 8">
Eure Trainer</p>
cs D2-Jugend Noch viel Arbeit für die Trainer der D2-Jugend….
82 24.09.2013 SW Elmpt - TSF Bracht 0 - 5 <p>
Bracht ist ein schwieriger Gegner , hat Elmpt am Dienstag herausgefunden .</p>
<p>
Die Elmpter Kicker gingen locker ins Spiel, doch wenn man nicht aufpasst , hat man einen drin.</p>
<p>
So&nbsp; war es auch , 0-1 f&uuml;r Bracht.</p>
<p>
Das war eine Ersch&uuml;tterung f&uuml;r uns und f&uuml;r den einen oder anderen Zuschauer auch. Aber Elmpt hielt dagegen .</p>
<p>
Alec der K&auml;mpfer wurde verletzt&nbsp; ,seine H&uuml;fte war das Opfer und die Stollen vom Gegner der T&auml;ter .</p>
<p>
Im Spiel davor , war Alec auch schon verletzt worden ,aber....kommen wir zur&uuml;ck zum Spiel .</p>
<p>
Der Schiedsrichter wollte gerade abpfeifen , da schossen die Brachter Kicker noch einmal auf unser Tor und somit stand es 0 - 2 Endstand zur Pause.</p>
<p>
Uns wurde gesagt , dass wir zu wenig aggressiv sind und Bracht zu sehr kommen lassen.</p>
<p>
Zweite Halbzeit k&auml;mpften&nbsp; und k&auml;mpften wir , aber es half nichts.es fiel einTor nach dem anderen, obwohl wir eigentlich n&auml;her am 1 -2 waren als sie am 0 - 3.</p>
<p>
Der Enstand war dann 0 -5 f&uuml;r Bracht . Leider haben wir wieder so hoch verloren .</p>
<p>
gez . Bendix</p>
S.C E1-Jugend Spielerbericht
83 21.09.2013 SW Elmpt - Fortuna Dilkrath 2 - 8 <p>
Spiel Elmpt gg Dilkrath</p>
<p>
Gegen Dilkrath , geht es heute . Wie gerne h&auml;tten wir gegen die gewonnen .!!!</p>
<p>
Aber es sollte nicht sein , denn wir konnten trotz gro&szlig;er Motivation nur in der Anfansphase mithalten .</p>
<p>
Wir hatten viele Chancen aber haben sie nicht genutzt .</p>
<p>
Ein 0 -2 zur Halbzeit war noch gerecht .</p>
<p>
Unsere Trainer haben in der Halbzeitpause die Chance nochmals genutzt uns zu Motivieren und nicht aufzugeben aber uns auch gesagt auf was wir in der zweiten Halbzeit achten sollten und was wir verkehrt gemacht haben .</p>
<p>
Aber in der zweiten Halbzeit merkte man die &Uuml;berlegenheit des Gegners deutlich.</p>
<p>
6 weiter Tore mussten wir noch hinnehmen .</p>
<p>
Das einzige was uns half das Spiel noch freundlicher zu gestalten waren meine zwei Tore die ich dann noch geschossen habe.</p>
<p>
Wir haben 8 - 2 verloren , was soll ich dazu noch sagen .Hoffentlich passiert uns sowas nicht mehr und wir lernen besser zu werden ....</p>
<p>
Adam</p>
S.C E1-Jugend Spielerbericht
84 02.10.2013 TSF Bracht - SW Elmpt 0:5 <p align="JUSTIFY" style="widows: 8">
Wie bereits auch im letzten Jahr wurde uns die D1-Jugend von TSF Bracht zugelost. Diesmal war es aber zum einen nicht eine Mannschaft aus der Leistungsklasse und zum anderen der gleiche Jahrgang. Ebenfalls ist diese Mannschaft auch in unserer Gruppe, sodass wir noch 2 weitere Male uns wiedertreffen werden.</p>
<p align="JUSTIFY" style="widows: 8">
<u>Spielverlauf:</u> Unsere Mannschaft hat &uuml;ber die gesamte Spielzeit das Spiel dominiert und unser Gastgeber hat keinen gef&auml;hrlichen Schuss auf unser Tor hinbekommen. Die wenigen Chancen wurden fr&uuml;hzeitig von Lennard Nolze, Justus Rebischke, Robin Vogl oder Jonas Hoffmann abgelaufen. Ebenfalls haben sich Jonas und Robin viel ins Offensivspiel eingebracht und viele Chancen vorbereitet. So war es auch Robin Vogl, der nach einem super Pass von Kai Schmidt (der &uuml;brigens noch die 2 weiteren Tore vorbereitete) uns bereits in der 11. Minute in F&uuml;hrung brachte. Nico Greven erzielte noch 2 weitere Tore (Doppelpack in der 27. und 29. Minute) der ChaosNico ist ein Goldjunge f&uuml;r uns. Somit ging es mit einem verdienten Stand von 3:0 in die Halbzeit. Die zweite Spielh&auml;lfte ebenfalls mit nur einer Mannschaft, die das Spiel macht. Unser Mittelfeld &ndash; mit Kai Schmidt, Leon Settele, Edwin Knak, Marvin Lindner und Nico Greven erspielten sich viele M&ouml;glichkeiten, jedoch waren die Abschl&uuml;sse meist zu schwach geschossen.....noch verbesserungsw&uuml;rdig. Letztendlich klappte aber noch einiges &ndash; zum Beispiel die Ecke von Robin Vogl, die dann Leon Settele mit dem Kopf ins Tor drosch. Ebenfalls habe ich den Freisto&szlig; von Jonas Hoffmann schon im Tor gesehen, aber leider kam der Torwart von Bracht noch mit den Fingerspitzen dran. In der 54. Minute wurde dann unser Mittelfeldmotor &ndash; Leon Settele (koordinierte das Mittelfeld // gl&auml;nzte mit vielen tollen P&auml;ssen)&nbsp; mit einer Notbremse von den Beinen geholt und unsere Mister 100% - Justus Rebischke verwandelte den FE (Faulelfmeter) zum Endstand von 5:0.</p>
<p align="JUSTIFY" style="widows: 8">
<u>Fazit:</u> Sch&ouml;nes Spiel mit einem verdienten Sieg f&uuml;r Elmpt. Einsatz stimmte, Spielfluss okay &ndash; aber unser Team sollte versuchen auch den Ball einfach einmal zu halten und den Ball laufen zu lassen.</p>
<p align="JUSTIFY" style="widows: 8">
Einen Spieler wurde bisher noch nicht genannt, da er Heute nicht wirklich etwas zeigen musste &ndash; unsere Nr. 1 Kilian Sauer. Du bekommst beim kommenden MS-Spiel sicherlich wieder viel Aufmerksamkeit und mehr zu tun.</p>
<p align="JUSTIFY" style="widows: 8">
&nbsp;</p>
<p align="JUSTIFY" style="widows: 8">
Mit sportlichen Gr&uuml;&szlig;en</p>
<p align="JUSTIFY" style="widows: 8">
Der Trainerstab</p>
cs D1-Jugend Zweite Runde im Pokal Souverän gemeistert........
85 03.10.2013 Turnier: SV Blau Weiss Meer xx Pl <p style="text-align: justify;">
Es ging in Richtung M&ouml;nchengladbach zu einem Jahrgangsturnier der D2-Jugend (Jahrgang: 2002er) und der Hoffnung am heutigen Tage den anderen Mannschaften die Elmpter Spielkultur zu zeigen, aber kurz gesagt.....das war nix.</p>
<p style="text-align: justify;">
Wir spielten mit noch 5 weiteren Mannschaften in Gruppe B und letztendlich wurden alle Vorrundenspiele leider verloren. Zwei der heutigen Gegner - Rot Weiss Venn und TuRu D&uuml;sseldorf I waren eine Nummer zu gro&szlig; und wir gingen mit 1:7 und 0:10 regelrecht unter. Die drei anderen Partien - mit SV MG, VFB Speldorf und BW Meer II wurden nur knapp verloren und letztendlich haben wir uns selber besiegt, da die vielen Chancen von uns nicht genusst wurden. Lediglich schaften wir in 4 Spielen den jeweiligen Ehrentreffer durch 2x Robin Vogl, 1x Jonas Hoffmann und 1x Leon Scherwitzki.</p>
<p style="text-align: justify;">
<u>Ergebnis nach der Vorrunde: 6. Platz und das vorzeitige Turnierende f&uuml;r uns.</u></p>
<p style="text-align: justify;">
<strong>Spielkader:</strong> Marvin Goetsch (TW), Jonas Hoffmann, Robin Vogl, Kai Schmidt, Edwin Knak, Lars Jentges und Leon Scherwitzki (Kapit&auml;n)</p>
<p style="text-align: justify;">
Mit sporlichen Gr&uuml;&szlig;en</p>
<p style="text-align: justify;">
Der Trainerstab</p>
cs D2-Jugend Jahrgangstunier in der LaOla-Halle, Mgl.
86 05.10.2013 SuS Schaag - SW Elmpt 2:0 <p style="text-align: justify;">
Ohne Gegenwehr erk&auml;mpften sich unser Gastgeber in Schaag die 3-Punkte. Wir m&ouml;chten uns auf diesem Wege bei SuS Schaag bedanken.</p>
<p style="text-align: justify;">
Mit sportlichen Gr&uuml;&szlig;en</p>
<p style="text-align: justify;">
Der Trainerstab</p>
cs D2-Jugend Glanzloser Sieg für unsere Gäste .....
87 05.10.2013 SW Elmpt - SG Krüchten 1:5 <p style="text-align: justify;">
Der bis dato ungeschlagene Tabellenf&uuml;hrer (4 MS-Spiele / 4 Siege) kam zu Gast in die Lehmkul und traf auf einen starken Gegner. Um es vorweg zu sagen hat heute nicht die bessere Mannschaft gewonnen, sondern die Mannschaft mit der besseren Chancenausbeute. Eigentlich hatten wir bereits innerhalb der ersten 15 Spielminuten zwei gro&szlig;e Torchancen durch Lennart Nolze, die aber leider jeweils das Tor verfehlten. W&auml;re es uns gelungen diese zu nutzen w&auml;re es sicherlich nicht letztendlich so ausgegangen.</p>
<p style="text-align: justify;">
<u>Spielverlauf:</u> In der ersten Spielh&auml;lfte waren nicht die Kr&uuml;chtener die das Spiel machten, sondern die Elmpter dominierten gr&ouml;&szlig;tenteils. Unsere Abwehrkette agierte sicher und viele der Angriffe wurden bereits dort vereitelt. Die Angriffe, die aber m&ouml;glich wurden nutzte Kr&uuml;chten gnadenlos und schaffte es eine Halbzeitf&uuml;hrung von 2:0 f&uuml;r sich herauszuholen. Auch die zweite Spielh&auml;lfte verlief &auml;hnlich wie die erste.....die Elmpter kamen gut und oft vor das Tor der G&auml;ste - hier erneut Lennart Nolze mit drei guten Chancen und Nils Mangold mit dem einen super Volleyschuss aus 10 Meter = ohne Torerfolg. Beim Stand von 0:3 hatte Jonas Hoffmann es langsam satt und tribbelte den Ball von seiner heutigen Position als Innenverteidiger &uuml;ber 60m an allen Spielern vorbei und versenkte den Ball bei den G&auml;sten......endlich der verdiente Anschlusstreffer (und letztendlich unseren Ehrentreffer). In der vorletzten Minute kassierten wir noch 2 Treffer von Kr&uuml;chten, die durch Unachtsamkeiten / Abstimmungsproblemen in der eigenen Abwehr verursacht wurden.</p>
<p style="text-align: justify;">
<u>Fazit:</u> Der Sieg von Kr&uuml;chten geht aufgrund der miserablen Chancenauswertung (von uns) in Ordnung, aber die G&auml;ste k&ouml;nnen mit ihrem Spiel sicherlich nicht zufrieden sein. Die Elmpter spielen einen starken und sch&ouml;nen Fu&szlig;ball, zumindest was die Abwehrkette betrifft. Die Aktionen im Mittelfeld m&uuml;ssen sich noch besser abstimmen und der Ball muss sicherer gef&uuml;hrt werden....achja und dann sollten die Abschl&uuml;sse noch gelingen !</p>
<p style="text-align: justify;">
Einen Dank an den Schiedrichter Mark Kottas, der sehr sicher durch die Partie f&uuml;hrte ;-)</p>
<p style="text-align: justify;">
Wir w&uuml;nschen Kr&uuml;chten noch viel Erfolg in der Meisterschaft und hoffen Ihr holt den Meistertitel.</p>
<p style="text-align: justify;">
Mit sportlichen Gr&uuml;&szlig;en</p>
<p style="text-align: justify;">
Der Trainerstab</p>
cs D1-Jugend Der Tabellenführer kam ins Lehmkulstadion.....
88 07.10.2013 Thomasstadt Kempen - SW Elmpt 1:0 <p style="text-align: justify;">
Live-Bericht von Thomas Mangold / Walter Vogl:<br />
In den ersten 30 Minuten waren unsere Jungs zu &uuml;berhastet bei den Zuspielen und haben haupts&auml;chlich mit hohen B&auml;llen agiert. Auf dem harten Boden sprang der Ball nat&uuml;rlich oft und unkontrollierbar auf und war von uns schwer unter Kontrolle zu bekommen. Auf dem harten Untergrund wurde der Ball auch immer schneller, so dass er kaum vom Spieler zu stoppen war. Sichtbar besser kamen nat&uuml;rlich die Gastgeber mit dem Platz zurecht. (der Trainer erz&auml;hlte mir, das sie zuletzt ein Spiel auf Rasen hatten mit dem die nicht klar kamen). Leider haben es die Jungs in der 1. Halbzeit nicht verstanden ein passables Kurzpassspiel aufzubauen. Der 2. Ball landete meist beim Gegner. Auch die Abwehrreihe schien in der 1. Halbzeit nicht wach zu sein. Zum Gl&uuml;ck war bis auf das 1:0 in der 15. Min. nichts gef&auml;hrliches vor dem Tor, was Kilian nicht entsch&auml;rfen konnte. In der Pause haben Deniz und Walter nochmal auf das Flachpassspiel hingewiesen. Robin wurde nach vorne geschoben auf Rechtsau&szlig;en und Nils dahinter. Der Ball wurde zu Beginn der 2. Halbzeit am Boden gehalten, so dass man den ein oder anderen Angriff starten konnte. Leider fehlte aber die Pr&auml;zision beim letzten Pass. Mit zunehmender Spieldauer erh&ouml;hten wir zwar den Druck auf die Gastgeber, es schlichen sich aber wieder vermehrt ungenaue und &uuml;berhastete Abspiele (von allen) ein. man kam nie entscheidend vor das Kempener Tor. Die beste M&ouml;glichkeit (finde ich) hatte noch Leon als er einen langen Ball erlaufen konnte, aber beim Abschluss vor dem Tor keinen Druck mehr auf den Ball aus&uuml;ben konnte. (hat sich dabei auch etwas vertreten). Im Zweikampfverhalten hatten alle Defizite, es wurde zu wenig der eigene K&ouml;rper eingesetzt (daf&uuml;r umso mehr vom Gegner). Es fehlte auch bei einigen Szenen die Abstimmung bei den Innenverteidigern, die ab und zu gemeinsam und &uuml;berhastet auf den Gegner gingen. Nach meiner (bescheidenen) Meinung waren Leon und Kilian noch die besten auf dem Platz. (Ich hoffe ich habe die Partie richtig beurteilt)<br />
Auf Rasen h&auml;tten wir sicher bessere Karten gehabt! Kempen war sicher nicht die bessere Mannschaft, hat aber konsequenter gespielt und kam mit den Verh&auml;ltnissen besser klar.<br />
<br />
Mit sportlichen Gr&uuml;&szlig;en<br />
Der Trainerstab</p>
cs D1-Jugend Live-Bericht von Thomas Mangold / Walter Vogl......
89 05.10.2013 SW Elmpt - VSF Amern 7 - 2 <p>
Am Samstag haben wir gegen Amern gespielt.</p>
<p>
Wir hatten deutlich mehr Chancen als Amern .</p>
<p>
Dann schoss ich das erste Tor. Beim zweiten Tor wollte Tom eigentlich eine&nbsp; Flanke machen , aber die wurde zum 2 - 0 f&uuml;r Elmpt . In der ersten Halbzeit schossen die Elmpter noch das 3 - 0 . Ich passte ungef&auml;hr 8 Neter vor dem Tor zu Tom und er machte dann einen gezielten Schuss ins Tor . Leider schossen die Gegner in der ersten Halbzeit auch noch ein Tor und so stand es 3 -1&nbsp; zur Halbzeit .</p>
<p>
In der zweiten Halbzeit schossen wir immerhin noch vier weitere Tore , einen harten Bums von Alec ,einen Reinrutscher von Fynn , ein Pfostentor von Marvin und zu guter letzt ein Abf&auml;lschertor von mir .</p>
<p>
Hans Xaver</p>
S.C E1-Jugend Spielerbericht
90 01.10.2013 SW Elmpt - Bockum 4 - 1 <p>
Pokalspiel</p>
<p>
Tor Alec</p>
<p>
Wir fingen gut an und haben dann auch 1 - 0 gef&uuml;hrt durch Alec.Leider haben wir dann etwas nachgelassen und vier Tore kassiert .</p>
<p>
Tom</p>
S.C E1-Jugend Spielerbericht
91 05.10.2013 SG Krüchten v SW Elmpt 2:9 An diesem Tag klappte beinahe alles, Von Anfang an waren wir passsicher, lauffreudig und konzentriert. Es war keine Überraschung, dass wir zur Halbzeit 6:0 führten. In der 2. Halbzeit waren wir zwar nicht so drückvoll, aber trotzdem haben wir bis zum 35. Minute nichts anbrennen lassen (zu diesem Zeitpunkt stand es 7:0). Leider haben wir ein paar Minuten gepennt und Krüchten erzielte 2 Tore. Das weckte uns wieder auf und wir gingen am Ende als souveräner Sieger mit 9:2 vom Platz.
Torschützen: Nils Vyvers (3), Marcel Fietzek (2), Damian Selt, Fynn Mues, Ben von der Br&uuml;ggen, Jan Luca Gluth
jtr F1-Jugend Derbysie
92 09.10.2013 BSV Leutherheide v SW Elmpt 1:2 In Gegensatz zum letzten Spiel klappte an diesem Tag kaum etwas. Wenig gelungene Pässe, zu viele Einzelaktionen und kaum Torschüsse, nur der Einsatz stimmte. In der 11. Minute der erste Lichtblick, nach eine scharf hereingebrachte Ecke von Mats van Triel erzielte Nils Vyvers das 1:0. Leider brachte dieses Tor keine Besserung ins Spiel und wir konnten froh sein das wenigstens unsere Verteidigung auf der Hut war, so dass wir mit dieser Führung in der Halbzeit gingen. Kurz nach der Halbzeit erhöhte Mats van Triel nach einem (endlich) gelungenen Passspiel auf 2:0. Eine Minute vor Ende stellte Leutherheide den Endstand von 2:1 her. Fazit - nicht gut gespielt, aber Hauptsache gewonnen. jtr F1-Jugend Arbeitssie
93 11.10.2013 SW Elmpt - TSV Kaldenkirchen 12 -2 <p>
Am Freitag trafen sich die Teams aus Elmpt und Kaldenkirchen zum ersten Flutlichtspiel der Saison .</p>
<p>
Von der ersten Minute&nbsp; an waren die Platzjungen klar &uuml;berlegen .</p>
<p>
Das , was man noch am Dienstag im Training &uuml;ben wollte und dann nach 10 Minuten sein lie&szlig; , klappte nun wie von allein . Der Ball sollte in den eigenen Reihen gehalten werden , es sollte hintenrum gespielt werden , den Ball schnell weiterleiten und den Gegner hinterher laufen lassen , Kurzpassspiel , sichere B&auml;lle , &uuml;ber au&szlig;en , all das und noch viel mehr .....!!!!!</p>
<p>
Es war auch nur eine Frage der Zeit , wann das erste Tor f&uuml;r unsere Jungs fallen&nbsp; w&uuml;rde . Bendix , der eigentlich die Abwehr zusammen h&auml;lt&nbsp; , unternahm mal wieder einen seiner Ausfl&uuml;ge . Eigentlich ist er ja rechts Sch&uuml;tze , aber wenn der Ball dann auf links kommt , kennt er auch keine&nbsp; Gnade und versenkt mit einem satten Schuss den Ball ins gegnerische Tor .</p>
<p>
Eine ganz starke Leistung in der zentralen dreier Reihe zeigte mal wieder das j&uuml;ngste Mitglied der Mannschaft Nils Sch. Insgesamt kr&ouml;nte er sein Spiel mit vier Treffern . Im Moment zeigt er eine riesen Laufbereitschaft und wartet nicht nur auf die B&auml;lle. Er hat ein gutes Auge f&uuml;r seine Mitspieler und hilft zur Not auch mal in der Abwehr aus .</p>
<p>
Nat&uuml;rlich braucht man f&uuml;r solche Leistungen auch Mitspieler die einem auch in diese Stellung bringen ,&nbsp; wie am Freitag Hans und der aus dem Urlaub zur&uuml;ckgekehrte Tim .</p>
<p>
In der Abwehr ist auch seit Wochen Nils L. mit super Leistungen nicht zu ersetzen . Er gibt dem Gegner nur weing Freiraum und setzt ihn st&auml;ndig unter Druck . Ebenso wie Janis und Bendix setzt er jetzt auch immer &ouml;fter , aber fair , seinen K&ouml;rper ein .</p>
<p>
Mit 6 - 0 ging es in die Halbzeit . Nun wurden die vier Ersatzspieler eingewechselt und eigentlich sollte die Null f&uuml;r Elmpt bis zum Ende des Spiels stehen bleiben . Aber leider bekamen die Jungs beim ersten Treffer f&uuml;r die G&auml;ste&nbsp; den Ball nicht weg , obwohl sie mehrere M&ouml;glichkeiten hatten .</p>
<p>
Die klare &Uuml;berlegenheit der ersten H&auml;lfte ging etwas verloren . Was aber auch nicht verwunderlich war , da manch einer sich auf einer f&uuml;r ihn neuen Position wiederfand . In solchen Spielen kann man auch mal etwas ausprobieren , ohne das man Angst haben mu&szlig; , da&szlig; das Spiel noch mal kippt .</p>
<p>
Nach drei Niederlagen haben die Elmpter jetzt drei Siege eingefahren und die n&auml;chsten kommen hoffentlich noch dazu , um am Ende der Hinrunde unter die besten sechs Mannschaften zu kommen . In dieser schweren Gruppe ist nicht mehr drin , wenn man ehrlich ist . Aber wie immer spielen die meisten Teams auch mit Jahrgangsmannschaften und wir halt nicht .</p>
<p>
F&uuml;r die Tore der E1 waren Bendix , Hans&nbsp; , Nils , Tom , Fynn , Marvin und .....( ? ) verantwortlich.</p>
S.C E1-Jugend Große Freude !
94 28.09.2013 SG Niederkrüchten - SW Elmpt 1 - 4 <p>
Nach drei bitteren , aber auch verdienten Niederlagen , kamen die Kr&uuml;chtener gerade recht . Wenn nichts geht , fahren die Elmpter zum Derbygegner aus&nbsp; Niederkr&uuml;chten .</p>
<p>
Aber wer geglaubt hat , hier spr&uuml;en die Elmpter vor Elan , der hat sich get&auml;uscht . Es lief nicht viel zusammen und man kn&uuml;pfte an die Leistungen der letzten Spiele an .</p>
<p>
Mit 1 - 0 gingen die Platzherren auch noch in F&uuml;hrung , aber am Ende waren die Elmpter doch noch die Sieger .</p>
<p>
Es steht noch viel Arbeit f&uuml;r das gesamte Team an , um an die tollen Leistungen der R&uuml;ckrunde anzuschliessen .</p>
<p>
Hier lief mehr die Nase , als das Spiel .......</p>
S.C E1-Jugend Na endlich !
95 05.10.2013 SW Elmpt - VSF Amern 7 - 2 <p>
Auch wenn es merkw&uuml;rdig klingt und Amern ja nur 10 Autominten entfernt ist , wir haben noch nie gegen Amern gespielt , Stattdessen schickt man uns dann mal eben z . B . mehrmals nach St . T&ouml;nis , zu deren beiden Vereinen . Auch eine sch&ouml;ne Stadt im Fussballgebiet Kempen - Krefeld . Na ja , man mu&szlig; halt nicht alles verstehen .</p>
<p>
Aber den Jungs war das egal und sie gaben richtig Gas . Angef&uuml;hrt von einem b&auml;renstarken Tom und&nbsp; man konnte es von der ersten Sekunde an sehen , auch Hans hatte einen dieser Tage , an denen ihm keiner etwas vormacht .</p>
<p>
Also waren die Zwei auch gleich die jenigen&nbsp; , die die ersten beiden Treffer f&uuml;r die Heimmannschaft makierten . Die gesamte dreier&nbsp; Abwehr um die spielstarken Janis , Bendix und Nils L . setzten feine&nbsp; Nadelstiche in das Zentrum des Gegners . Seit Wochen sind sie ein tolles Dreigestirn . Auch Fynn spielte von Anfang an und kannte nur eine Richtung -------- wo ist das Tor des Gegners und wann schenke ich dem Keeper eins ein . Es war auch hier nur eine Frage der Zeit bis er seine tolle Leistung unter dem Jubel der Elmpter kr&ouml;nte .</p>
<p>
Aber auch Marvin wurde zur zweiten Halbzeit ins Spiel gebracht . Eine starke Laufbereitschaft&nbsp; und sein Ehrgeiz belohnte auch er mit einem f&uuml;r ihm typischen Tor .</p>
<p>
Am Freitag trafen sich die Trainer noch zu einem , oder zwei ..., aber auf keinen Fall mehr Getr&auml;nken und philosovierten , was f&uuml;r ein Wort , &uuml;ber sich ..., den Platz.. , die B&auml;lle... , den Rasen... , &uuml;ber das klasse Team der E1 ..., &uuml;ber Fu&szlig;ballm&uuml;tter... und &uuml;ber unbekannte Wesen am Spielfeldrand , die sich die Haare zusammen stecken und Trainerkollegen damit&nbsp; verwirren .......!</p>
<p>
&nbsp;</p>
S.C E1-Jugend Seit wann spielen wir gegen Amern ?
96 12.10.2013 SW Elmpt - TuRa Brüggen 3:2 <p style="text-align: justify;">
Unser erster Sieg der noch jungen D2-Mannschaft. Wir hatten die D2 von Br&uuml;ggen zu Besuch auf der Lehmkul und was soll ich sagen - TuRa hat in letzte Zeit immer gegen die D-Jugend sehr schlecht ausgesehen. Zuerst der &Uuml;berraschungssieg der D-Jugend in der vorherigen Saison und dann die beiden verlorenen Spiele auf dem Sommerturnier gegen uns (immer mit 1:0 gewonnen).</p>
<p style="text-align: justify;">
<u>Spielverlauf:</u> Unsere 4er-Abwehrkette heute (und sicherlich noch h&auml;ufiger in der Saison) mit den Innenverteidigern der Boss - Ahmet Osoy und dem Riesen Jan Schulte + den beiden Aussenverteidigern - Heinrich Gr&ouml;bner, der heute ein sehr starkes Spiel machte und dem flei&szlig;igen Lars Jentges machten gute Arbeit und lie&szlig;en nicht viel zu. Was dann noch durchkam wurde meisterlich von unserer Nr. 1 - Leonard Langenhan abgefangen (es rappelte nur 2x im eigenen Tor). Das Mittelfeld - heute mit Kai Schmidt und Leon Scherwitzki zentral und auf den Aussen mit Thorben Klingen, Fabian Vogler und Nich Wefers erspielten sich einige Chancen, die heute gut genutzt wurden. Die besseren und klareren Chancen gab es von unseren G&auml;sten, aber wir nutzten unsere effektiver. Einer dieser Chancen nutzte Kai Schmidt in der 30. Minute zum gl&uuml;cklichen 1:0 Halbzeitstand. Die Ansprache in der Kabine wurde dazu genutzt die Spieler nochmals zu motivieren und es wurden noch einige Schw&auml;chen angesprochen. Kurz nach dem Wiederanpfiff war es erneut Kai der unsere Mannschaft mit 2:0 in F&uuml;hrung brachte - bevor nun auch Br&uuml;ggen einmal zum Torjubel ansetzten konnte. Die kommenden 20 Minuten waren sehr spannend, da Br&uuml;ggen die besseren M&ouml;glichkeiten hatten und wir nur durch Konter den Gast unter Druck setzten. Dann in der 59. Minute passierte das bereits erwartete - Br&uuml;ggen schaffte den Ausgleich, aber die Elmpter drehten nun nochmals richtig auf und wir konnten in der letzten Spielminute nochmals eine Unsicherheit bei Br&uuml;ggen durch Nick Wefers (zuerst wurde ein Schuss noch abgewehrt und wir trafen im nachsetzten) ausnutzen und schickten die G&auml;ste ohne Punkte wieder Heim - Endstand 3:2.</p>
<p style="text-align: justify;">
<u>Fazit:</u> Unser TW - Leonard Langenhan hielt uns im Spiel und machte ein starkes Spiel. Die wenigen Chancen wurden von uns effektiv genutzt und brachten uns den ersten Erfolg in der Meisterschaft. Gut es hat sicherlich nicht die bessere Mannschaft gewonnen, aber letztendlich z&auml;hlen die Tore.</p>
<p style="text-align: justify;">
Mit sportlichen Gr&uuml;&szlig;en</p>
<p style="text-align: justify;">
Der Trainerstab</p>
cs D2-Jugend Erster MS-Sieg für unsere D2-Mannschaft....
97 11.10.2013 SW Elmpt - TSV Kaldenkirchen 12-2 <p>
Freitag hatten wir ein spiel gegen Kaldenkirchen.Um17.45 hatten wit treffen und um 18.30 war ansto&szlig; .</p>
<p>
Wir haben 12 -2 gewonnen und Bendix hat das 1- 0 gemacht dann kam das 2-0 , 3-0, 4-0, 5-0,6-0.</p>
<p>
Dann war pause. Stefan hat gesagt:&quot; die 0 muss bleiben und die zwei stellige zahl muss kommen ! &quot;Dann kam das 6-1 und danach glaube ich das 7-1, 7-2 ,8-2, 9-2, 10-2 , 11-2, 12-2. Tore haben Bendix , Alec ,Tom , Finn ,Nils S.,Marvin .</p>
<p>
Nach dem Fussball hab ich fernsehen geguckt . Deutschland hat 3-0 gewonnen und Holland 8-1 gewonnen .</p>
<p>
Alec</p>
S.C E1-Jugend Spielerbericht
98 19.10.2013 Tura Brüggen - SW Elmpt 4-6 <p>
Hallo Jungs !</p>
<p>
Am letzten Samstag hatten wir ein Spiel in Br&uuml;ggen . In der ersten Halbzeit steckte noch ein bisschen der Wurm drin . Daher lagen wir zur Halbzeit 1- 2 zur&uuml;ck .</p>
<p>
In der zweiten Halbzeit kamen wir dann besser ins Spiel und gewannen 6-4 .</p>
<p>
Die Tore schossen : Tim , Marvin , Daniel , Fynn und Alec.</p>
<p>
Leider verletzte Marvin sich kurz vor Schluss und bekam t&uuml;chtig einen in die Kronjuwelen .</p>
<p>
Ich hoffe , es geht ihm wieder gut</p>
<p>
Gru&szlig; Fynn</p>
S.C E1-Jugend Spielerbericht
99 19.10.2013 SC Waldniel - SW Elmpt 5:3 <p style="text-align: justify;">
Heute spielten wir gegen die D2 von Waldniel und Dank der schwachen Chancennutzung von Waldniel (das Spiel h&auml;tte auch doppelt so hoch ausfallen k&ouml;nnen) war es teilweise recht spannend.</p>
<p style="text-align: justify;">
<u>Spielverlauf:</u> Bereits in den ersten Minuten zeigten die Waldnieler einen starken Fussball und wir konnten lediglich durch ein / zwei Konter einmal bis in die gegnerische H&auml;lfte vorkommen. Dann in der 12. Minute bereits der erste Treffer gegen uns und die Bef&uuml;rchtung da kommen jetzt noch einige auf uns zu, ABER zum Gl&uuml;ck blieb das Ergebnis bis in die Halbzeit. Einige Minuten nach dem Anpfiff zur zweiten Spielh&auml;lfte erh&ouml;hte Waldniel noch um einen weiteren Treffer, bevor wir dann durch den Anschlusstreffer durch Leon Scherwitzki nochmals richtig aufdrehten und nun auch einmal ins Spiel fanden. Das Elmpter Mittelfeld hatte im Verlauf einige Torchancen und Marvin G&ouml;tsch erzielte ebenfalls ein Tor, dass aber aufgrund der vorherigen Abseitsposition (zuerst im passiven Abseits und dann durch seine Aktion in ein aktives gewandelt) nicht z&auml;hlte...schade schade schade. Waldniel legte immer wieder ein Tor vor und der Doppelpack von Leon Settele machte immer wieder neue Hoffnungen, aber letztendlich geht der Sieg mehr als verdient an Waldniel.</p>
<p style="text-align: justify;">
<u>Fazit:</u> Trotz der Unterst&uuml;tzung von Leon, Jonas und Kilian (aus der D1) ging das Spiel verloren und Dank der vielen vers&auml;umten Chancen unseres Gastgebers war es teilweise ein spannendes Spiel.</p>
<p style="text-align: justify;">
Mit sportlichen Gr&uuml;&szlig;en</p>
<p style="text-align: justify;">
Der Trainerstab</p>
cs D2-Jugend Gutes Spiel in Waldniel mit abschlussschwachen Gastgebern
100 09.11.2013 SW Elmpt - BSV Leutherheide 0:4 <p style="text-align: justify;">
Aufgrund der Rasensperre ging es Heute gegen Leutherheide auf den roten Rasen, aber das ist ein Belag den sowohl die G&auml;ste wie auch unsere Jungs gut kennen. Ich muss aber auch sagen, dass die Asche sich gut bespielen lies und lediglich der Bodenkontakt bei einem Sturz unangenehmer ist.</p>
<p style="text-align: justify;">
<u>Spielverlauf:</u> Es war eine Spiel mit sehr schwachem Niveau und sowohl unsere Jungs, wie auch die G&auml;ste boten nicht den sch&ouml;nsten Fussball. Es fehlte Heute auch ein wenig das Gl&uuml;ck, da Nick Wefers unsere Mannschaft bereits in den ersten Minuten mit 2 Fernsch&uuml;ssen (der erste w&auml;re oben rechts in den Winkel eingeschlagen, wenn der Torwart nicht gut gestanden h&auml;tte - der zweite Schuss ging knapp vorbei). Auch war es Heinrich Gr&ouml;bner, der ebenfalls nach einer Ecke den Ball vor die F&uuml;&szlig;e bekam und mit dem Vollspann genau den Torwart anschoss....schade, das w&auml;re sicher eine Vorentscheidung zum Sieg gewesen. So waren es auch unsere Jungs die die Tore der G&auml;ste vorbereiteten - zum einen zwei ungl&uuml;ckliche Abst&ouml;&szlig;e von unserer Nr. 1 - Leonard Langenhan......ist aktuell auch ein Problem bei den Profis (bist damit also in guter Gesellschaft;-) und dann unser Jan Schulte, der heute einen schwarzen Tag erwischte und z.B. das 4. Tor der G&auml;ste mehr als super vorbereitete (er wurde bedr&auml;ngt und legte im R&uuml;ckw&auml;rtsgang nicht zur&uuml;ck zum Torwart sondern dem Gast den Ball vor die F&uuml;&szlig;e). Ansonsten hatten wir in diesem Spiel noch 2 weitere Gro&szlig;chancen durch Leon Scherwitzki und Ahmet Osay, aber letztendlich fanden die B&auml;lle nicht den Weg ins Tor.</p>
<p style="text-align: justify;">
<u>Fazit:</u> Schwaches Spiel von beiden Mannschaften, aber zumindest haben wir die Tore vorbereitet / eingeleitet. Mindestens 6 gute Torm&ouml;glichkeiten und somit die Gewissheit, dass auf jeden Fall noch potential in der Mannschaft steckt.</p>
<p style="text-align: justify;">
Einen Dank an die Jungs f&uuml;r den Einsatz, wobei da auch noch bei dem ein oder anderen Spieler mehr steckt. Ebenfalls war ich besonders &uuml;ber das letzte Training begeistert - es war sicherlich das schlechteste Wetter in der bisherigen Saison und wir hatten &uuml;ber 20 Kinder auf der Asche. [das zeigt uns ihr wollt Fussball spielen / erlernen]</p>
<p style="text-align: justify;">
@Ahmet: wie bereits nach dem Spiel gesagt: es ist super, wenn man 3-4 Spieler ausdribbelt und dann den Pass zum Tor vorlegt ist man(n) der K&ouml;nig, aber wenn man bei dem 5. Spieler dann den Ball verliert ist man der Idiot......also bitte entscheide selber was Du sein m&ouml;chtest.</p>
<p style="text-align: justify;">
Mit sportlichen Gr&uuml;&szlig;en</p>
<p style="text-align: justify;">
Eure Trainer</p>
cs D2-Jugend Kein schönes Spiel von beiden Mannschaften......
101 06.11.2013 SW Elmpt - SC Union Nettetal 1:7 <p style="text-align: justify;">
3. Runde im Pokal der D1-Jugend gegen die Mannschaft von Union Nettetal, die sich in der Bestengruppe befindet und aktuell eine durchwachsende Saison spielen (die man mit Gl&uuml;ck auch schlagen kann) !</p>
<p style="text-align: justify;">
<u>Spielverlauf:</u> Es began sehr vielversprechend und wir konnten zu Begin gut mithalten. So war es auch unsere Mannschaft, die nach einem R&uuml;ckpassfehler der G&auml;ste nachsetzten und durch Leon Settele den Ball vom Torwart erk&auml;mpfte und &auml;hnlich wie bei Borrusia im letzten Spiel die F&uuml;hrung erzielte. Dadurch waren die G&auml;ste so &uuml;berracht, dass wir noch einige Minuten das Spiel machten bis man sich wieder sortierte und dann dank der besseren Einzelspieler letztendlich doch die F&uuml;hrung wieder &uuml;bernahmen. In der ersten Halbzeit waren die Spielanteile noch ausgeglichen, aber die letzten 30 Minuten waren klar die der G&auml;ste. Wir kamen nur noch selten aus unserer H&auml;lfte heraus und k&ouml;nnen eigentlich zufrienden sein, dass es nur mit 7 Treffern gegen uns ausging. Das war zum einen unsere Nr. 1 - Kilian Sauer und zum anderen dem heute besten Feldspielern Jonas Hoffmann zu verdanken (erneut sehr gutes Spiel von Jonas....eine richtige / wichtige Bank in der Abwehr). Bez&uuml;glich der Kritik zu unserer Raumdeckung bei bei z.B. Ecken m&ouml;chte ich erw&auml;hnen, dass wenn das sauber ausspielt und richtig reagiert fast alle Torsch&uuml;sse unterbinden kann. [die Manndeckung klappt ebenfalls nur wenn alle richtig arbeiten], also sucht bitte die Fehler nicht in der taktischen Ausrichtung, sondern in Euren reihen.</p>
<p style="text-align: justify;">
<u>Fazit:</u> Sieg geht verdient an Nettetal, die aber auch einige Spieler in der DFB-F&ouml;rderung haben. Ebenfalls darf man nicht vergessen, dass wir als kleiner Verein ausschl. mit den eigengew&auml;chsen immer antreten.</p>
<p style="text-align: justify;">
Mit sportlichen Gr&uuml;&szlig;en</p>
<p style="text-align: justify;">
Der Trainerstab</p>
cs D1-Jugend Pokalspiel gegen die D1 aus Nettetal (spielen in der Bestengruppe)
102 09.11.2013 SW Elmpt -BSV Leutherheide 1 - 4 <p>
Hey Jungs !</p>
<p>
Unsere Mannschaftsaufstellung war heute ein bisschen verr&uuml;ckt. Einige hatten auf einer anderen Position gespielt . Nils - L. im Sturm , Adam im Mittelfeld , ich im Tor ...</p>
<p>
Leider lagen wir mit 1 - 0 zur&uuml;ck . Dann haben wir 2 Eigentore geschossen .Und dann hat uns Leutherheide noch 1 reingehauen . Bei uns hat Alec dann noch ein Tor geschossen .</p>
<p>
4 zu 1 stand es zur Halbzeit.</p>
<p>
In der zweiten Halbzeit lief es besser f&uuml;r uns . Wir h&auml;tten noch zwei Tore schiessen k&ouml;nnen .</p>
<p>
Im gro&szlig;en und ganzen war es gut .</p>
<p>
Gr&uuml;&szlig;e Tim</p>
<p>
&nbsp;</p>
S.C E1-Jugend Spielerbericht
103 13.11.2013 SW Elmpt - SV Vorst 4:1 <p align="JUSTIFY" lang="" style="widows: 8">
Am 6. Spieltag haben unsere Jungs endlich den ersten Meisterschaftssieg eingefahren. Man muss dabei klar erw&auml;hnen, dass wir bisher auch die dicken Brocken (SG Kr&uuml;chten, D&uuml;lkener FC, TSV Kaldenkirchen und SC Waldniel) erhalten haben und nun sicherlich (hoffentlich) noch mehr Siege folgen werden !</p>
<p align="JUSTIFY" lang="" style="widows: 8">
<u>Spielverlauf:</u> In den ersten Spielminuten tasteten sich die beiden Mannschaften zuerst einmal ab und es gab kleinere M&ouml;glichkeiten auf beiden Seiten. Okay, die Vorster machten (auch) ein starkes Spiel und w&auml;re unsere Abwehr/Torwart nicht so aufmerksam und reaktionsschnell h&auml;tte es schon einige Male in unserem Tor gerappelt. Des Weiteren hatten die Vorster heute sicherlich viel Pesch, da einige Chancen sch&ouml;n herausgespielt wurden und man dann mehr o. weniger am leeren Tor vorbeischoss.</p>
<p align="JUSTIFY" lang="" style="widows: 8">
<u>Verlauf der Tore:</u></p>
<p align="JUSTIFY" lang="" style="widows: 8">
16. Minute: 1.0 &ndash; Ecke von Nils Mangold / Tor von Nico Greven</p>
<p align="JUSTIFY" lang="" style="widows: 8">
24. Minute: 1:1 - Ausgleich</p>
<p align="JUSTIFY" lang="" style="widows: 8">
27. Minute: 2:1 &ndash; Nick Wefers</p>
<p align="JUSTIFY" lang="" style="widows: 8">
44. / 46. Minute: 3:1 und 4:1 &ndash; Robin Vogl [Mister Doppelpack]</p>
<p align="JUSTIFY" lang="" style="widows: 8">
Letztendlich ist der Sieg f&uuml;r SWE aber auf jeden Fall gerechtfertigt, wenn man die gesamten 60 Minuten Spielzeit ber&uuml;cksichtigt &ndash; da wir alleine in den letzten 15 Minuten z.B. fast nur noch in der gegnerischen H&auml;lfte agierten. Ebenfalls war auch der Einsatz unserer Jungs richtig stark, besonders Edwin Knak / Ahmet Osoy / Marvin Lindner (der bereits das zweite starke Spiel in Folge machte) und Heinrich Gr&ouml;ber &uuml;berraschten uns heute&hellip;&hellip;.wirklich super -&gt; F&uuml;r den Einsatz gibt es die Note: EINS.</p>
<p align="JUSTIFY" lang="" style="widows: 8">
Okay, die beiden Innenverteidiger Justus Rebischke und Jonas Hoffmann spielen seit Wochen ihren besten Fussball - werden deshalb nicht so oft erw&auml;hnt und auch Kilian Sauer ist derzeit kaum zu schlagen. Die Option mit Robin Vogl im Mittelfeld ist auch eine gute Wahl und wird noch &ouml;fters gew&auml;hlt (vorausgesetzt wir haben in der Verteidigung alternativen) &hellip;.. bitte macht so weiter OHNE Euch w&uuml;rden wir richtig untergehen.</p>
<p align="CENTER" lang="" style="widows: 4">
<u><b>Lob an ALLE -&gt; Einsatz und Bereitschaft war Heute von der ersten bis zur letzten Minute!</b></u></p>
<p align="CENTER" lang="" style="widows: 4">
[wie wir immer sagen: wenn Ihr das wollt kann jede Mannschaft besiegt werden]</p>
<p lang="">
&nbsp;</p>
<p align="JUSTIFY" lang="" style="widows: 8">
Mit sportlichen Gr&uuml;&szlig;en</p>
<p align="JUSTIFY" lang="" style="widows: 8">
Der Trainerstab</p>
cs D1-Jugend Erster Meisterschaftssieg der D1-Jugend…….
104 28.11.2013 SV Grefrath - SW Elmpt 1:2 <p style="text-align: justify;">
Nachholspiel der D1-Jugend w&auml;hrend des Trainingsbetriebes an einem Donnerstag [der Gastgeber hat um die Verlegung aufgrund einer Schulveranstaltung gebeten]. Die Wetter-/Witterungsbedingungen waren eigentlich nicht schlecht, es war zwar circa 6-7 Grad aber trocken und die Asche lies sich gut bespielen.</p>
<p style="text-align: justify;">
<u>Spielverlauf:</u> Unsere Jungs begannen sehr stark und erspielten sich 2 RIESEN Chancen (jeweils sch&ouml;n herausgespielte M&ouml;glichkeiten, die man eigentlich nur h&auml;tte nutzen m&uuml;ssen......aber man schaffte den schweren Akt -&gt; den Ball noch am gegnerischen Tor vorbei zu schie&szlig;en). Die G&auml;ste spielten fast jeden Ball identisch gegen uns: Absto&szlig; einer Schusskanone &uuml;ber die Mittellinie zu den beiden zentralen St&uuml;rmern/Mittelfeldspielern. Die dann folgenden Konter waren in der ersten Spielh&auml;lfte fast alle im Abseits - was dann aber von den G&auml;sten in der zweiten Spielh&auml;lfte stark verbessert wurde. Unsere Jungs dagegen versuchten es mehr mit Fussball und den Ball zu halten, bzw. den freien Mann anzuspielen. In einer solchen sch&ouml;nen Aktion gelang es Kai Schmidt uns in F&uuml;hrung zu bringen, bevor auch Leon Settele noch kurz zum Ende der 1. H&auml;lfte auf 2:0 erh&ouml;hte. Die zweite Spielh&auml;lfte wurde nochmals spannend, da Grefrath in der 50. Spielminute nach einem sehr sch&ouml;nen Freisto&szlig; aus circa 20m den Anschluss machte. In den verbleibenen Spielminuten fuhren die G&auml;ste einige Angriffe gegen uns......aber zum Gl&uuml;ck passierte nichts mehr und wir holten den 2. Saisonsieg.</p>
<p style="text-align: justify;">
<u>Fazit:</u> Verdienter Sieg f&uuml;r Elmpt, wenn man die gesamte Spielzeit bewertet. Sch&ouml;ner Fussball der Elmpter Mannschaft und einen erneut gutgelaunten Kilian Sauer - unsere unumstrittene Nr. 1. Die Kette mit Justus Rebischke und Jonas Hoffmann in der Innenverteidigung fast nicht zu schlagen. Aber auch alle anderen Jungs haben heute wieder einmal tolle Leistungen gezeigt.......daf&uuml;r und den Sieg einen Dank von den Trainern.</p>
<p style="text-align: justify;">
Mit sportlichen Gr&uuml;&szlig;en</p>
<p style="text-align: justify;">
Trainerstab</p>
cs D1-Jugend Spannendes Spiel, mit knappen aber über die gesamte Spielzeit verdienten Sieg....
105 02.12.2013 SW Elmpt - SC Rhenania Hinsbeck 11:1 <p align="JUSTIFY" style="widows: 8">
<span lang="">Zuerst einmal ein gro&szlig;es Lob an die Gastmannschaft trotz Unterzahl (es gab 3 kurzfristige Absagen) in der Trainingswoche bei uns zu erscheinen und nicht kampflos aufzugeben&hellip;..super ! </span></p>
<p align="CENTER" lang="" style="widows: 4">
Wir w&uuml;nschen das Beste unseren Freunden aus Hinsbeck da es sicherlich noch eine lange und harte Meisterschaft werden wird.</p>
<p align="JUSTIFY" lang="" style="widows: 8">
<u>Spielverlauf:</u> Machen wir es kurz und schmerzlos &ndash; es spielte nur eine Mannschaft und zwar unsere Jungs und das &uuml;ber die gesamte Spielzeit. Auch wenn das Ergebnis schon eindeutig ist w&auml;ren auch noch einige Tore mehr drin gewesen, aber das w&auml;re hier und heute nat&uuml;rlich Jammern auf hohem Niveau. Sicherlich werden immer wieder die gleichen Fehler gemacht, sodass wir daran noch gut arbeiten k&ouml;nnen.</p>
<p align="JUSTIFY" lang="" style="widows: 8">
<u>Verlauf der Tore:</u></p>
<p align="JUSTIFY" lang="" style="widows: 8">
8.+13.+48.+50.+55. Minute: Nils Mangold (neuer pers&ouml;nlicher Rekord)</p>
<p lang="">
21.+58. Minute &ndash; Robin Vogl</p>
<p lang="">
26.+43. Minute &ndash; Jonas Hoffmann</p>
<p lang="">
29.+34. Minute &ndash; Leon Settele</p>
<p align="CENTER" lang="" style="widows: 4">
<u>Jungs, genie&szlig;t erst einmal den grandiosen Sieg &ndash; der kommende Gegner wird sicherlich wieder bedeutet schwerer.</u></p>
<p align="JUSTIFY" lang="" style="widows: 8">
Mit sportlichen Gr&uuml;&szlig;en</p>
<p align="JUSTIFY" lang="" style="widows: 8">
Der Trainerstab</p>
cs D1-Jugend Verdienter Sieg der Elmpter Mannschaft…..
106 14.12.2013 SC Viktoria Anrath - SW Elmpt 14:2 <p style="text-align: justify;">
Ohne Gegenwehr erk&auml;mpften sich unser Gastgeber in Anrath die 3-Punkte. Wir m&ouml;chten uns auf diesem Wege bei Viktoria Anrath bedanken.</p>
<p style="text-align: justify;">
Mit sportlichen Gr&uuml;&szlig;en</p>
<p style="text-align: justify;">
Der Trainerstab</p>
cs D2-Jugend Glanzloser Sieg für unsere Gastgeber .....
107 07.12.2013 SC Viktoria Anrath - SW Elmpt 7:0 <p style="text-align: justify;">
Ohne unseren Spielmacher (Leon musste verletzungsbedingt aussetzen) ging es zum neuen Tabellenf&uuml;hrer. Somit rechneten wir nicht wirklich mit einem Sieg der Elmpter Mannschaft, aber trotzdem mit einem sch&ouml;nen Spiel&hellip;was es dann auch teilweise gab.</p>
<p style="text-align: justify;">
<u>Spielverlauf:</u> Unser Gastgeber aus Anrath hat sich im Laufe der Saison sicherlich verdient an die Spitze der Staffelgruppe 2 gespielt und machte ein gutes Spiel. Wir hatten im defensiven Bereich schon einiges an Arbeit und unsere Jungs (gerade die in der Abwehr) machte das ganz gut&hellip;..lediglich 7x konnte man uns bezwingen und letztendlich den Ball im Tor versenken. Unsere Offensiv-Abteilung war leider nicht so erfolgreich und es gelang fast kein Torschuss&hellip;wir brauchen unbedingt noch alternativen im Mittelfeld &ndash; es kann nicht sein, dass man von einigen Spielern so abh&auml;ngig ist !</p>
<p style="text-align: justify;">
Trotz alledem denke haben wir uns nicht schlecht verkauft und auch heute machte die Mannschaft ein gutes Spiel &hellip;. mit Ihren spielerischen M&ouml;glichkeiten.</p>
<p style="text-align: center;">
<u>Da ist noch viel Potential in jedem von Euch und das werden wir konsequent weiter f&ouml;rdern und fordern. </u></p>
<p style="text-align: center;">
F&uuml;r Heute m&ouml;chten wir Euch danken f&uuml;r den tollen Einsatz und w&uuml;nschen noch ein sch&ouml;nes Wochenende.</p>
<p style="text-align: justify;">
Mit sportlichen Gr&uuml;&szlig;en</p>
<p style="text-align: justify;">
Der Trainerstab</p>
cs D1-Jugend Mehr o. weniger chancenlos gegen den neuen Tabellenführer…….
108 14.12.2013 TSF Bracht - SW Elmpt 6:1 <p style="text-align: justify;">
Bisher haben wir immer gegen die Freunde aus Bracht einen Sieg erzielt, aber Heute trafen leider einige ungl&uuml;cklichen Zust&auml;nde zusammen:</p>
<ol>
<li style="text-align: justify;">
Beim Treffpunkt erschienen nur 8 Spieler</li>
</ol>
<p style="margin-left: 36pt; text-align: justify;">
[der 9. Mann hatte eine PKW-Panne und konnte nicht erscheinen]</p>
<ol>
<li style="text-align: justify;" value="2">
Zum Ende der ersten Halbzeit verletzte sich noch ein Elmpter Spieler und wurde von den Eltern in die Notfallklinik transportiert</li>
</ol>
<p style="margin-left: 36pt; text-align: justify;">
[zum Gl&uuml;ck nicht schlimmes wie sich herausstellte]</p>
<p style="text-align: justify;">
Mit also zuerst 8 und dann nur noch 7 Spielern konnten wir das Spiel nicht gewinnen und gingen letztendlich mit 6:1 [unser Ehrentreffer &uuml;brigens durch Marvin Lindner -&gt; vielen Dank daf&uuml;r] vom Platz.</p>
<p style="text-align: justify;">
Erw&auml;hnen m&ouml;chten wir dabei, dass vor 2 Monaten unsere 2. Pokalrunde in Bracht noch 5:0 f&uuml;r uns endete und dabei der Gastgeber nicht eine wirkliche Chancen hatte&hellip;&hellip;.bedeutet grunds&auml;tzlich ist der TSF ein gern willkommener Gast.</p>
<p style="text-align: justify;">
<u>Spielverlauf:</u> In Unterzahl waren wir des &Ouml;fteren in starker Bedr&auml;ngnis, sodass die gut organisierte Abwehr sich gr&ouml;&szlig;tenteils mit dem Mittefeld verst&auml;rke, bzw. Robin Vogl eigentlich eine 5er-Abwehrkette bildete. Ebenfalls muss man sagen das f&uuml;r einige Elmpter Spieler, die aufgrund von k&ouml;rperlichen Defiziten o. einer gewissen K&ouml;rpermasse bei der gr&ouml;&szlig;eren Geschwindigkeit einfach nicht mehr mithalten k&ouml;nnen. Auch bemerkte man das Fehlen von Justus in der Innenverteidigung extrem&hellip;&hellip;.wird Zeit, dass Du wieder gesund wirst.</p>
<p style="text-align: justify;">
<u>Fazit:</u> Wenn alle gesund und munter sind ist Bracht kein anspruchsvoller Gegner &ndash; heute aber der verdiente Sieger gegen uns. &nbsp;&nbsp;</p>
<p style="text-align: justify;">
Mit sportlichen Gr&uuml;&szlig;en</p>
<p style="text-align: justify;">
Der Trainerstab</p>
cs D1-Jugend Zweites Auswärtsspiel in Folge gegen einen bekannten und schlagbaren Gegner…….
109 15.02.2014 SW Elmpt - Grefrather SV 5:5 <p align="JUSTIFY" lang="" style="margin-bottom: 0cm">
Als erster unserer zwei D-Jugend-Mannschaften hatte heute die D2 ihren R&uuml;ckrundenstart und wir freuten uns auf die Freunde vom Grefrather SV. Das Hinspiel hatten wir mit 11:1 verloren und vermutlich hatten die G&auml;ste heute bereits den sicheren Sieg im Kopf&hellip;.aber weit gefehlt, wie sich herausstellte.</p>
<p align="JUSTIFY" lang="" style="margin-bottom: 0cm">
<u>Spielverlauf:</u> Es war nicht wirklich ein ausgeglichenes Spiel und die G&auml;ste aus Grefrath dominierten schon das Spiel. Teilweise kamen wir nicht mit dem Ball aus der eigenen H&auml;lfte, aber wenn dann wurde es doch gef&auml;hrlich. Einer solcher Angriffe war schon sehr sehenswert: Leon Settele dribbelte von rechts Richtung Tor, gab den Ball an den besser positionierten Nick Wefers ab und dieser Scho&szlig; den Ball in der 19. Minute zum 1:0 ins Tor. Leider wurden wir dann nachl&auml;ssig, setzten nur halbherzig nach und kassierten noch 2 Gegentore zum 1:2 Halbzeitstand.</p>
<p align="JUSTIFY" lang="" style="margin-bottom: 0cm">
Die zweite Spielh&auml;lfte gestaltet sich wieder wie zuvor und die G&auml;ste machten ein starkes Spiel und konsequentes Pressing. Lediglich Jonas Hoffmann konnte durch die tollen Abschl&auml;ge einige Male den Ball &uuml;ber die Mittelfeldlinie bringen und dann auch uns mal in bessere Schussposition bringen. In den folgenden 15 Minuten hatten wir gro&szlig;e Probleme bei der Abwehr (man war nicht wirklich bei der Sache und nicht nachgiebig genug) und durch auch ein wenig Gl&uuml;ck bez&uuml;glich der starken Winde schaffte Grefrath noch weitere 3 Treffer zum 1:5. Dann geschah aber etwas Unglaubliches &ndash; pl&ouml;tzlich waren es die Elmpter Jungs die das Spiel machten und Jan Schulte brachte uns mit einem suer Spannschuss aus gut 15 Meter mit dem Anschlusstreffer zum 2:5 ins Spiel. Jetzt lief es auf einmal von alleine und nur noch die Elmpter Jungs machten das Spiel. In den letzten 10-15 Spielminuten ging es nur noch auf das Tor der G&auml;ste und durch sehr sch&ouml;ne Tore von Nick Wefers &ndash; 55. Minute + Jonas Hoffmann &ndash; 57. und 59. Minute zum Punktgewinn&hellip;&hellip;noch ein paar Minuten l&auml;nger und es w&auml;re ein Sieg geworden ?!?</p>
<p align="JUSTIFY" lang="" style="margin-bottom: 0cm">
<u>Fazit:</u> Lange Zeit waren unsere Jungs meist sehr nachl&auml;ssig und nicht wirklich bei der Sache. Viele Angriffe der G&auml;ste wurden nur halbherzig angegangen und somit er&ouml;ffneten sich viele / zu viele Torchancen &ndash; gegen uns. Unsere Nummer 1 &ndash; Leonard Langenhan hatte 2 Glanzparaden, die auch unseren heutigen Punkt sicherten. Grunds&auml;tzlich muss man aber auch den stetigen und starken Wind ber&uuml;cksichtigen, der die Flugkurve des Balles andauernd ver&auml;nderte und bei Vorlagen sehr schnell machte.</p>
<p align="CENTER" lang="" style="margin-bottom: 0cm">
<u>Vermutlich war auch unsere St&auml;rke, dass wir unser gesamtes Training bisher &uuml;ber die Winterzeit konsequent drau&szlig;en trainiert haben und dadurch eine bessere Kondition hatten. </u></p>
<p align="CENTER" lang="" style="margin-bottom: 0cm">
Daf&uuml;r ein besonderes Lob an alle Jungs der aktuellen D-Jugend&hellip;..macht weiter so.</p>
<p align="JUSTIFY" lang="" style="margin-bottom: 0cm">
Mit sportlichen Gr&uuml;&szlig;en</p>
<p align="JUSTIFY" lang="" style="margin-bottom: 0cm">
Der Trainerstab</p>
cs D2-Jugend Die Rückrunde ist gestartet und wir benötigten 15 starke Minuten für den ersten Punkt……
110 22.02.2014 SW Elmpt - SC Viktoria Anrath 0:6 <p style="margin-bottom: 0cm; text-align: justify;">
<font face="Arial, serif"><font size="4">Nach einer gef&uuml;hlt langen Winterpause musste unsere D1 ausgerechnet gegen den Tabellenzweiten aus Anrath ran. Da der Rasenplatz noch gesperrt war, musste die Asche herhalten. </font></font></p>
<p style="margin-bottom: 0cm; text-align: justify;">
<font face="Arial, serif"><font size="4">Nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Mittelfeldregisseur Leon Settele musste der Trainer die Mannschaft auf einigen Positionen ver&auml;ndern. So spielte Jonas Hoffmann nicht auf der gewohnten Innenverteidigerposition, sondern verst&auml;rkte das Mittelfeld. Daf&uuml;r gab Lennart Nolze neben Justus Rebischke den Innenverteidiger und zeigte sich erneut sehr zweikampfstark.</font></font></p>
<p style="margin-bottom: 0cm; text-align: justify;">
<font face="Arial, serif"><font size="4">In der ersten Halbzeit schlugen sich unsere Jungs eigentlich ganz gut. Man merkte allerdings schnell, dass Elmpts Abwehr heute gegen die spiel- und laufstarken G&auml;ste aus Anrath Schwerstarbeit zu leisten hatte. Zudem passte die Abstimmung bei Angriffen noch nicht, dazu kamen ungenaue Zuspiele, die die G&auml;ste dankbar annahmen. Bis zur 21. Minute konnte Kilian Sauer seinen Kasten sauber halten, dann &uuml;berwand Anrath zum ersten Mal das Elmpter Bollwerk. Mit dem 0:2 in der 27. Minute ging man mit einem noch akzeptablen 0:2 in die Kabine.</font></font></p>
<p style="margin-bottom: 0cm; text-align: justify;">
<font face="Arial, serif"><font size="4">Nach dem Seitenwechsel waren weiterhin der Gast die spielbestimmende Mannschaft. Elmpt gelang es nicht, den Spielfluss der Anrather entscheidend zu st&ouml;ren. Hinzu kam, dass mit fortschreitender Spielzeit die Kraft nachlie&szlig; und Anrath die Laufduelle oft f&uuml;r sich entscheiden konnten.</font></font></p>
<p style="margin-bottom: 0cm; text-align: justify;">
<font face="Arial, serif"><font size="4">Beim 0:3 in der 43. Minute entging dem guten Schiedsrichter Thomas Hoffmann allerdings, dass der Anrather St&uuml;rmer mit gestrecktem Bein unseren Torwart anging.</font></font></p>
<p style="margin-bottom: 0cm; text-align: justify;">
<font face="Arial, serif"><font size="4">Die Tore 4, 5 und 6 fielen dann zwischen der 46. und 56. Minute. Mit ein bisschen mehr K&ouml;rper- und Laufeinsatz h&auml;tte man sicher das Ergebnis um 1 bis 2 Tore besser gestalten k&ouml;nnen, aber immerhin haben wir gegen den Tabellenzweiten verloren. Also Kopf hoch, Jungs!</font></font></p>
<p style="margin-bottom: 0cm; text-align: justify;">
LIVEBERICHT: von Thomas Mongold</p>
TM D1-Jugend Nach einer gefühlt langen Winterpause.......
111 22.02.2014 SC Union Nettetal - SW Elmpt 19:0 <p align="JUSTIFY" lang="" style="margin-bottom: 0cm">
Nach 3 Absagen aus der Stammmannschaft stand dieses Spiel bereits auf der Kippe, aber Dank der Unterst&uuml;tzung aus unserer E1-Jugend (Ben-Erik Carnein und Tim van Thriel) konnten wir heute mit 9 Spieler bei unseren Freunden aus Nettetal erscheinen.</p>
<p align="JUSTIFY" lang="" style="margin-bottom: 0cm">
<u>Spielverlauf:</u> Aufgrund der bekannten St&auml;rke der Nettetaler Mannschaften und der eigenen Konstellation mit 2 D-Jugend-Mannschaften, die dann noch nach dem Leistungsprinzip getrennt wurden m&ouml;chte ich nur erw&auml;hnen, dass der Sieg verdient war.</p>
<p align="JUSTIFY" lang="" style="margin-bottom: 0cm">
<u>Fazit:</u> Sowohl Nettetal wie auch uns waren die Umst&auml;nde bekannt, sodass beide Mannschaften / beide Trainer das heutige Spiel mehr als Freundschaftsspiel &ndash; mit MS-Charakter sahen.</p>
<p align="CENTER" lang="" style="margin-bottom: 0cm">
<b>Einen besonderen Dank geht nat&uuml;rlich an Ben-Erik und Tim (aus der eigenen E1) f&uuml;r ihre tolle Unterst&uuml;tzung. Ich hoffe es hat euch trotzdem ein wenig Spa&szlig; gemacht mal in der D-Jugend auszuhelfen &hellip;. so mit Abseits- und R&uuml;ckpassregel.</b></p>
<p align="JUSTIFY" lang="" style="margin-bottom: 0cm">
Dir, Jens noch weiterhin viel Spass in Nettetal &hellip;. man sieht sich (und wie bereits mitgeteilt &ndash; wir bleiben in Kontakt).</p>
<p align="JUSTIFY" lang="" style="margin-bottom: 0cm">
Mit sportlichen Gr&uuml;&szlig;en</p>
<p align="JUSTIFY" lang="" style="margin-bottom: 0cm">
Der Trainerstab</p>
cs D2-Jugend Mehr ein Freundschaftsspiel als Meisterschaft……
112 08.03.2014 Dülkener FC - SW Elmpt 8:0 <div style="text-align: justify;">
Nach der Niederlage gegen Viktoria Anrath ging es am Samstag im 2. R&uuml;ckrundenspiel zum D&uuml;lkener FC. In den ersten 15 Minuten zeigten sich unsere Jungs gerade zu &auml;ngstlich auf dem Platz. Unsere sonst so zweikampfstarken Innenverteidiger Jonas und Justus kamen zu Beginn der Partie nicht in die Zweik&auml;mpfe. So war es auch nicht weiter verwunderlich, dass es nach 4 Minuten bereits 1:0 f&uuml;r den Gastgeber stand. Durch das mangelhafte Zweikampfverhalten fiel auch das 2:0 in der 10. Spielminute. Hier leistete Jonas seinem Gegenspieler bis zum Torschuss nur Geleitschutz, statt gegen den sicherlich k&ouml;rperlich &uuml;berlegeneren St&uuml;rmer der D&uuml;lkener mal selber den K&ouml;rper einzusetzen. Das 3:0 der D&uuml;lkener nach 14 Minuten konnte Torwart Kilian Sauer leider auch nicht verhindern. Der Schuss des St&uuml;rmers lenkte er leider selber ungl&uuml;cklich ins eigene Netz. Nach 20 Spielminuten war die Partie mit dem 4:0 f&uuml;r die Gastgeber quasi gelaufen.</div>
<div style="text-align: justify;">
&nbsp;</div>
<div style="text-align: justify;">
Trainer Thomas Hoffmann stellte in der Pause die Abwehr um, indem er Leon f&uuml;r Jonas in die Innenverteidigung setzte und damit sp&uuml;rbar mehr Sicherheit und Stabilit&auml;t in die Abwehr brachte und Jonas nach vorne beorderte. Zudem &uuml;bernahm Lennart die &ldquo;Bewachung&rdquo; des D&uuml;lkener St&uuml;rmers. Doch damit hatte das Elmpter Leiden noch kein Ende. Bereits 2 Minuten nach Wiederanpfiff konnte D&uuml;lken nach einem Eckball auf 5:0 erh&ouml;hen. Hier zeigte sich unsere Abwehr zu unentschlossen um den Ball entscheidend aus der Gefahrenzone Strafraum zu bef&ouml;rdern. Mit einem wundersch&ouml;nen Distanzschuss gelang den D&uuml;lkenern dann in der 43. Minute das 6:0. Obwohl das Ergebnis zu diesem Zeitpunkt keinen Funken Hoffnung mehr f&uuml;r Elmpt zulie&szlig;, spielten unsere Jungs doch noch einen sch&ouml;n anzusehenden Fu&szlig;ball. Wenn sie mal den Platz hatten lie&szlig;en sie den Ball ansehnlich durch die eigenen Reihen laufen. Nur beim Abschluss wollte es nicht richtig klappen. Lediglich ein Fernschuss von Nils, den der D&uuml;lkener Torwart nicht festhalten konnte, sorgte f&uuml;r etwas Gefahr. Mit einem langen Ball in die Spitze leiteten die Gastgeber das 7:0 ein. Auch hier hatte Keeper Kilian keine Abwehrchance, als der St&uuml;rmer frei vor ihm auftauchte. Den torreichen Schlusspunkte setzte D&uuml;lken in der 59. Spielminute durch das 8:0. Den ersten Versuch konnte Kilian noch abwehren, aber beim Nachschuss war er machtlos. Leon versuchte sich in der 60. Minute noch mit einem Schussversuch, den der etwas unterbesch&auml;ftige Torwart des D&uuml;lkener FC &uuml;ber die Latte lenken konnte.</div>
<div style="text-align: justify;">
&nbsp;</div>
<div style="text-align: justify;">
Auch wenn das Ergebnis leider wieder sehr hoch ausfiel, so konnte man in der 2. Halbzeit doch sehen, dass unsere Jungs eigentlich einen sehr guten Fu&szlig;ball spielen k&ouml;nnen. Es fehlte nur der n&ouml;tige Zug zum Tor, die Entschlossenheit im Abschluss und der in dieser Klasse doch n&ouml;tige k&ouml;rperliche Einsatz. Daran muss noch gearbeitet werden.</div>
<div style="text-align: justify;">
&nbsp;</div>
<div style="text-align: justify;">
Mit sportlichen Gr&uuml;&szlig;en</div>
<div style="text-align: justify;">
Thomas Mangold</div>
cs D1-Jugend 2. Spiel der Rückrunde....und noch ohne Erfolg für SWE
113 08.03.2014 Bambini Treff x:x <p>
Samstag, 8.M&auml;rz 2014&hellip; Kaiserwetter ist angesagt und die Bambinis d&uuml;rfen endlich wieder nach drau&szlig;en. V&ouml;llig egal dass erstmalig mit Ecken gespielt wird, egal auch was man so alles im Winter gelernt hat. Hauptsache endlich wieder drau&szlig;en kicken. Spiel 1 gegen ???. Das Ersatz-Trainerteam beginnt mit einem Sprung ins kalte Wasser und teilt die Jungs nach bestem Wissen auf und muss sogleich feststellen dass diese Aufstellung nach hinten losging. Noch in der ersten Findungsphase f&auml;llt das 0:1. Danach neue Aufstellung, geordnete Aufgaben, versuchter Spielaufbau. Halt das was so von au&szlig;en w&auml;hrend eines Spiels noch gedreht werden kann. Fortan wurde mit allen Kr&auml;ften super verteidigt, jeder hing sich voll rein, nur leider wollte sich keine Torchance bieten und so blieb es bei der knappen Niederlage. Spiel 2 gegen ??? Jetzt wurde das sonnige Wetter mehr genossen als sich um das Spiel zu k&uuml;mmern, irgendwie ging nahezu jede Aktion nach hinten los, Sei es ein Abschlag mit dem man sich nicht befreien konnte, oder eine Ecke bei deren Ausf&uuml;hrung man vor dem Gegner mit dem Ball am Fu&szlig; bis ins eigene Tor fl&uuml;chtet, oder auch ein hervorragend geschossenens Eigentor, es wollte einfach nichts klappen. Aber der Gegner war auch einfach deutlich eingespielter und kombinierte sich durch unsere Reihen. Schliesslich machte der Abpfiff dem Schrecken ein Ende, es ging 0:7 aus. Spiel 3&hellip;noch einmal aufb&auml;umen, zeigen weswegen man gerne Fu&szlig;ball spielt, zeigen dass man im Winter nicht alles verlernt hat. Und dann doch gleich wieder ein Tor kassiert. Die K&ouml;pfe hingen, die Kraft schwand. Dann aber ging in der herrlichen M&auml;rzsonne noch einmal ein Ruck durch die Truppe. Pl&ouml;tzlich wurde dem Gegner jeder Ball abgelaufen, es wurde auf Biegen und Brechen gek&auml;mpft und geackert (auf dem Kunstrasenplatz kann man ja schlecht von umpfl&uuml;gen sprechen). Dieser Einsatz wurde belohnt. Endlich taten sich Chancen auf. Zun&auml;chst der ein oder andere Fernschu&szlig;, dann sogar ein paar Kombinationen. Und dann zu guter letzt tats&auml;chlich ein ganz toller Spielzug von hinten heraus nach au&szlig;en, von dort scharf nach innen gespielt und das erste Tor dieses Jahres konnte bejubelt werden. So endete Das Spiel mit 1:1 und damit waren die Jungs dann auch gl&uuml;cklich. VGSamstag, 8.M&auml;rz 2014&hellip; Kaiserwetter ist angesagt und die Bambinis d&uuml;rfen endlich wieder nach drau&szlig;en. V&ouml;llig egal dass erstmalig mit Ecken gespielt wird, egal auch was man so alles im Winter gelernt hat. Hauptsache endlich wieder drau&szlig;en kicken. Spiel 1 gegen ???. Das Ersatz-Trainerteam beginnt mit einem Sprung ins kalte Wasser und teilt die Jungs nach bestem Wissen auf und muss sogleich feststellen dass diese Aufstellung nach hinten losging. Noch in der ersten Findungsphase f&auml;llt das 0:1. Danach neue Aufstellung, geordnete Aufgaben, versuchter Spielaufbau. Halt das was so von au&szlig;en w&auml;hrend eines Spiels noch gedreht werden kann. Fortan wurde mit allen Kr&auml;ften super verteidigt, jeder hing sich voll rein, nur leider wollte sich keine Torchance bieten und so blieb es bei der knappen Niederlage. Spiel 2 gegen ??? Jetzt wurde das sonnige Wetter mehr genossen als sich um das Spiel zu k&uuml;mmern, irgendwie ging nahezu jede Aktion nach hinten los, Sei es ein Abschlag mit dem man sich nicht befreien konnte, oder eine Ecke bei deren Ausf&uuml;hrung man vor dem Gegner mit dem Ball am Fu&szlig; bis ins eigene Tor fl&uuml;chtet, oder auch ein hervorragend geschossenens Eigentor, es wollte einfach nichts klappen. Aber der Gegner war auch einfach deutlich eingespielter und kombinierte sich durch unsere Reihen. Schliesslich machte der Abpfiff dem Schrecken ein Ende, es ging 0:7 aus. Spiel 3&hellip;noch einmal aufb&auml;umen, zeigen weswegen man gerne Fu&szlig;ball spielt, zeigen dass man im Winter nicht alles verlernt hat. Und dann doch gleich wieder ein Tor kassiert. Die K&ouml;pfe hingen, die Kraft schwand. Dann aber ging in der herrlichen M&auml;rzsonne noch einmal ein Ruck durch die Truppe. Pl&ouml;tzlich wurde dem Gegner jeder Ball abgelaufen, es wurde auf Biegen und Brechen gek&auml;mpft und geackert (auf dem Kunstrasenplatz kann man ja schlecht von umpfl&uuml;gen sprechen). Dieser Einsatz wurde belohnt. Endlich taten sich Chancen auf. Zun&auml;chst der ein oder andere Fernschu&szlig;, dann sogar ein paar Kombinationen. Und dann zu guter letzt tats&auml;chlich ein ganz toller Spielzug von hinten heraus nach au&szlig;en, von dort scharf nach innen gespielt und das erste Tor dieses Jahres konnte bejubelt werden. So endete Das Spiel mit 1:1 und damit waren die Jungs dann auch gl&uuml;cklich. VG</p>
J.L Bambini Erster Spielbericht
114 29.03.2014 SW Elmpt - Thomasstadt Kempen 1:2 <div style="text-align: justify;">
Am vergangenen Samstag ging es zu Hause gegen die D1 von Thomasstadt Kempen. Unsere Jungs hatten aus dem Hinspiel, das mit 0:1 verloren wurde, noch etwas Gut zu machen. Leider schien die Ansprache von Christian nichts gebracht zu haben, denn bereits nach 3 Minuten gingen die G&auml;ste nach einem Eckball und einer unsortierten Abwehr in F&uuml;hrung. In der Folgezeit hatten die G&auml;ste deutlich mehr vom Spiel, zeigten sich zudem sehr Zweikampf- und Laufstark und stellten die Abwehr damit vor einige Probleme. Dem Ausgleich zum 1:1 durch Leon ging ein Abstimmungsfehler zwischen Abwehrspieler und Torwart voraus, den Leon blitzschnell ausnutzte und den Ball einnetzen konnte.</div>
<div style="text-align: justify;">
&nbsp;</div>
<div style="text-align: justify;">
Leider hielt die Freude der Elmpter nicht lange an. In der 24. Minute setzte sich ein Kempener St&uuml;rmer gegen 2 Abwehrspieler durch, lie&szlig; auch dem wieder sehr gut aufgelegten Schlussmann Kilian keine Abwehrchance und traf zum 1:2 unten rechts. Eine Minute darauf versuchte sich Leon mit einem Distanzschuss, der f&uuml;r den G&auml;stekeeper aber keine Probleme darstellte. Kurz vor der Pause hatte Elmpt sogar noch eine der in der 1. Halbzeit rar ges&auml;ten Torchancen. Kai spielte einen langen Ball in die Spitze auf Leon, der allerdings einen Schritt zu sp&auml;t kam, sodass die Kempener Abwehr kl&auml;ren konnte. Die letzte Torgelegenheit in der 1. Halbzeit hatte Nico, der aber das gegnerische Tor knapp verfehlte.</div>
<div style="text-align: justify;">
&nbsp;</div>
<div style="text-align: justify;">
In der Halbzeitansprache machte Thomas Hoffmann nochmal deutlich, wo man in den zweiten 30 Minuten noch nachlegen musste, um zumindest 1 Punkt zu Hause zu behalten. Damit war z.B. mehr Bewegung im Mittelfeld und wechselnde Positionen der Spieler gemeint. So zeigten unsere Jungs nun ein anderes, k&auml;mpferisches Gesicht. In der 38. Minute wurde der Ball zwischen die Schnittstelle der Kempener Abwehr auf Leon gespielt, doch sein Gegenspieler war wieder einen Schritt schneller ab Ball. In der 39. Minute brachte Nils einen Freisto&szlig; an den 2. Pfosten, doch leider wurden beide Einschussversuche der Elmpter abgewehrt und der Ball aus der Gefahrenzone vor dem Tor bef&ouml;rdert. Im weiteren Verlauf der 2. Halbzeit pl&auml;tscherte das Spiel ein wenig dahin. Unsere Abwehr stand nun etwas sicherer und lie&szlig; kaum noch nennenswerte Torchancen der G&auml;ste zu. Umgekehrt konnten wir allerdings auch keine herausspielen. In der letzten Spielminute zeigten die G&auml;ste wieder ihre Cleverness. Nach Ballgewinn nach einer Elmpter Ecke wurde die Abwehr &uuml;berlaufen und der Torschuss klatschte gl&uuml;cklicherweise gegen den Pfosten. Der Nachschuss war allerdings nicht so pr&auml;zise und verfehlte unser Tor deutlich.</div>
<div style="text-align: justify;">
&nbsp;</div>
<div style="text-align: justify;">
Tja Jungs. Vielleicht sollten wir beim Verband beantragen, nur die 2. Halbzeit zu spielen, denn die ist immer besser als die Erste. Das verspielt ihr meist die Partie. Spielerisch seid ihr auf einem guten Weg (die Trainer machen eben einen guten Job), doch die Torchancen m&uuml;ssen genutzt werden.</div>
<div>
&nbsp;</div>
<div>
&nbsp;</div>
<div>
<br />
Gru&szlig;</div>
<div>
Thomas</div>
TM D1-Jugend Knappes Ergebnis gegen uns......
115 29.03.2014 BSV Leutherheide - SW Elmpt 12:1 <p style="margin-bottom: 0cm">
<span lang="">Leider haben unsere Gastgeber immer noch den altbekannten Aschenplatz und aufgrund der heutigen Temperaturen und des milden Wetters war der Platz noch h&auml;rter als ohnehin schon. Gut, aber beide Mannschaften mussten dort spielen und damit war es ein geteiltes Manko f&uuml;r alle. </span></p>
<p align="JUSTIFY" lang="" style="margin-bottom: 0cm">
<u>Spielverlauf:</u> Recht schnell fanden die Platzherren ins Spiel und belagerten unsere H&auml;lfte / unser Tor. Wir kamen kaum vor das gegnerische Tor &hellip; lediglich Patrik machte vorne Druck und so war es nicht verwunderlich, dass er sehr h&auml;ufig von 2-3 Spieler belagert wurde. Damit bekam aber Leon und Nick etwas mehr Platz auf ihrer Seite und versuchten mit einigen Flanken uns ins Schusspositionen zu bringen. Gut - letztendlich ging kaum ein Ball mal aufs Tor &ndash; lediglich ein sehr sch&ouml;ner Angriff &uuml;ber links von Patrik war Musterg&uuml;ltig (zuerst bis zur Torauslinie und dann nochmals rechts abgelegt + Schuss aus spitzen Winkel &ndash; rechts ins lange Eck TOR TOR TOR) &ndash; zum Halbzeitstand von 7:1</p>
<p align="JUSTIFY" lang="" style="margin-bottom: 0cm">
Ok, die zweite Spielh&auml;lfte &auml;hnelte der ersten, nur dass wir nicht mehr zu einem weiteren Abschluss kommen konnten. Auch nahm der Platzherr es nicht mehr so ernst und schaffte nur noch 5 H&uuml;tten. Somit verlie&szlig;en wir nach 60 Spielminuten und leicht gebr&auml;unt &ndash;&gt; zum einen von der Fr&uuml;hlingssonne und zum anderen durch die Asche, den Sportplatz.</p>
<p align="JUSTIFY" lang="" style="margin-bottom: 0cm">
<u>Fazit:</u> Verdienter Sieg des Gastgebers und zu viele Fehler unserer Mannschaft. Letztendlich bezahlen die Jungs immer wieder Lehrgeld, aufgrund unseres mannschaftsinternen Jugendkonzeptes &ndash; aber man darf dabei niemals aus den Augen verlieren, dass die meisten Spieler in anderen Vereinen keinen Chance h&auml;tten [bei uns spielen sie jede Woche].</p>
<p align="CENTER" lang="" style="margin-bottom: 0cm">
<u>Ich m&ouml;chte auch einmal erw&auml;hnen, dass wir in den letzten Wochen immer wieder sehr viel Unruhe bei den G&auml;sten gesehen haben und trotz der immer recht hohen Niederlagen wir ein tolles Team haben &ndash; daf&uuml;r nicht nur vielen Dank sondern ein ganz GROSSES Lob.</u></p>
<p align="JUSTIFY" lang="" style="margin-bottom: 0cm">
Mit sportlichen Gr&uuml;&szlig;en</p>
<p align="JUSTIFY" lang="" style="margin-bottom: 0cm">
Der Trainerstab</p>
cs D2-Jugend Heißes Spiel auf harter Asche……
116 10.04.2014 SW Elmpt - SuS Schaag 2:1 <div style="text-align: justify;">
Im vorgezogenen Meisterschaftsspiel der D1 gegen SuS Schaag sollte uns endlich der langersehnte 2. Saisonsieg gelingen (die beiden anderen Siege, Hinsbeck und Vorst, wurden leider gestrichen). Gleich zu Beginn der Partie setzte Robin mit dem 1:0 den ersten Akzent in dieser Partie. Nach einer Balleroberung durch Nils und dem folgenden Zuspiel auf Leon, setzte dieser Robin wunderbar in Szene, der locker nach 4 Minuten am Schaager Torwart vorbei einschieben konnte.</div>
<div style="text-align: justify;">
&nbsp;</div>
<div style="text-align: justify;">
Nach 20 Minuten versuchte sich Kai mit einem Torschuss, der das gegnerische Tor aber leider knapp verfehlte. Kurz darauf gelang es Lennart einen Abschlag der Schaager abzufangen und mit einem langen Ball in die Spitze auf Leon zu spielen. Der passte steil auf Nico, der mit der Fu&szlig;spitze noch an den Ball kam, den Torwart aber nicht &uuml;berwinden konnte.</div>
<div style="text-align: justify;">
&nbsp;</div>
<div style="text-align: justify;">
Bis zu diesem Zeitpunkt zeigten die G&auml;ste nicht allzu viel. Sie versuchten mit Distanzsch&uuml;ssen und Ans&auml;tzen von Angriffen die Elmpter Abwehr zu &uuml;berwinden, scheiterten aber zumeist an unseren Torwart Kilian, der sich in dieser Partie wieder eine Bestnote verdient hatte.</div>
<div style="text-align: justify;">
&nbsp;</div>
<div style="text-align: justify;">
In der 23. Minute fiel dann durch Nico das 2:0 f&uuml;r Elmpt. Er setzte sich zuvor gut gegen seinen Gegenspieler durch und schob mit Links ins Tor ein. Erst in der Schlussphase kam Schaag zu einer nennenswerten Torchance. Hier sah Elmpts Abwehr nicht sehr gut aus, als der Schaager St&uuml;rmer trotz zweier Elmpter Abwehrspieler zum Abschluss kommen konnte. Doch auch in dieser Situation war Kilian ein sicherer R&uuml;ckhalt.</div>
<div style="text-align: justify;">
&nbsp;</div>
<div style="text-align: justify;">
Die 2. Halbzeit zeigte ein anderes Elmpter Gesicht. Man zog sich zusehends in die eigene H&auml;lfte zur&uuml;ck und &uuml;berlies dem Gast zun&auml;chst die Initiative. Mit einem Konter in der 45. Minute h&auml;tte Elmpt schon fast alles klar machen k&ouml;nnen, doch Leon, der durchgelaufen war und frei auf den Torwart zulief, traf nur den Posten. Mit einem satten Freisto&szlig; in der 50. Minute wurde Kilian erneut gepr&uuml;ft, konnte mit einer Faustabwehr aber den Ball parieren. Der Nachschuss verfehlte dann das Elmpter Tor.</div>
<div style="text-align: justify;">
&nbsp;</div>
<div style="text-align: justify;">
In der 51. Minute versuchte erneut Schaag mit einem Konter zum Erfolg zu kommen, doch in letzter Sekunde konnte Kai mit einem langen Bein den Ball noch in Richtung Torwart schieben und so den Torschuss verhindern. Klasse Laufleistung, Kai.</div>
<div style="text-align: justify;">
&nbsp;</div>
<div style="text-align: justify;">
In der Schlussphase schienen unsere Jungs etwas die Konzentration zu verlieren. Einen Torschuss der Schaager musste Kilian erneut parieren. In der 59. Minute kam es dann aber doch wie es kommen musste. Nach einer Ecke wurde der Ball nicht sauber aus der Gefahrenzone gekl&auml;rt und so landete der Ball zum 1:2 im Elmpter Tor.</div>
<div style="text-align: justify;">
&nbsp;</div>
<div style="text-align: justify;">
Trotz der Wackelphase zum Ende des Spiel haben unsere Jungs heute eine gute Partie gezeigt. Besonders k&auml;mpferisch war eine Steigerung zu erkennen. Weiter so.</div>
<div style="text-align: justify;">
&nbsp;</div>
<div style="text-align: justify;">
Livebericht von Thomas Mangold</div>
cs D1-Jugend Inoffiziell der 4. Saisonsieg.......
117 05.04.2014 SW Elmpt - DJK Fortuna Dilkrath 1:6 <p lang="" style="margin-bottom: 0cm; text-align: justify;">
Bei sch&ouml;nem Fussballwetter empfingen wir heute die D2 der Dilkrather Freunde, um uns sportlich zu messen. Kurz gesagt &ndash; wir haben diesen Wettstreit leider verloren !</p>
<p lang="" style="margin-bottom: 0cm; text-align: justify;">
Etwas zu unseren G&auml;sten: Ich finde es sehr mutig, die Spielerp&auml;sse zu pr&uuml;fen&hellip;&hellip;das trauen / fordern nicht viele Vereine und ich bitte zu entschuldigen, dass die P&auml;sse erst in der Pause nachgereicht wurden (ich war nicht wirklich anwesend und verkn&uuml;pfte eine Runde mit dem Hund dazu diese noch nachzureichen). Zum anderen ist unser Torsch&uuml;sse: Patrik nicht nur ein guter Fussballer, sondern <u>nur Baujahr 2000</u> [wegen Jan und Patrik ist die Mannschaft ja nun auch OHNE WERTUNG gemeldet]</p>
<p lang="" style="margin-bottom: 0cm; text-align: justify;">
<u>Spielverlauf:</u> Da am heutigen Tage meine Tagesfreizeit bereits verplant war hatte Deniz die alleinige Betreuung - daf&uuml;r nochmals vielen Dank.</p>
<p lang="" style="margin-bottom: 0cm; text-align: justify;">
Ich habe nur kurze Spielabschnitte gesehen, aber zumindest konnte ich das Tor von Patrik bewundert, dass einen &auml;hnlichen Spielverlauf hatte wie schon einige Tore (gerade bei Trainingsspiel) &ndash; schnelles Spiel &uuml;ber links, dann Verlagerung auf den rechten Fu&szlig; und sch&ouml;n ins lange Eck (in dieser Ausf&uuml;hrung unhaltbar&hellip;.einfach Klasse gemacht).</p>
<p lang="" style="margin-bottom: 0cm; text-align: justify;">
Weitere Highlights kann ich nicht nennen, aber Deniz war &uuml;ber die Leistung der Jungs eigentlich ganz zufrieden.</p>
<p lang="" style="margin-bottom: 0cm; text-align: justify;">
Jungs, Kopf hoch und sch&ouml;n am Ball bleiben ;-)</p>
<p lang="" style="margin-bottom: 0cm; text-align: justify;">
Mit sportlichen Gr&uuml;&szlig;en</p>
<p lang="" style="margin-bottom: 0cm; text-align: justify;">
Der Trainerstab</p>
cs D2-Jugend Tolles Fussballwetter und einen verdienten Sieger……
118 26.04.2014 SG Krüchten - SW Elmpt 3:0 <p align="JUSTIFY" lang="" style="margin-bottom: 0cm">
Bereits nach 30 Sekunden kassierten wir unseren ersten Gegentreffer &ndash; durch einen verungl&uuml;ckten Abwehrversuch wurde der Ball abgef&auml;lscht und landete in diesem Fall unhaltbar im Kasten&hellip;..nach super dachten wir alle !</p>
<p align="JUSTIFY" lang="" style="margin-bottom: 0cm">
Dann, aber nachdem unsere Jungs die Scheu ablegten und etwas in die Zweik&auml;mpfe fanden lief es besser. Jedoch muss man sagen, dass wir nicht wirklich gef&auml;hrlich vor das gegnerische Tor kamen &hellip;.. wir mussten mehr in der Defensive ran ;-(</p>
<p align="JUSTIFY" lang="" style="margin-bottom: 0cm">
Kr&uuml;chten hatte viel Platz im Mittelfeld aufgrund der heutigen Formschw&auml;che einiger Elmpter Mittelfeldspieler und nur unsere starke Abwehrkette mit Jonas, Justus, Robin und Ahmet verhinderten weitere Tore &ndash; okay, bis auf diese kurze Unachtsamkeit kurz zum Ende der ersten Spielh&auml;lfte: nach einer Ecke wo man nicht konsequent den Ball aus der Gefahrenzone schaffte und das 2. Tor kassierten.</p>
<p align="JUSTIFY" lang="" style="margin-bottom: 0cm">
Die zweite Spielh&auml;lfte &auml;hnelte der ersten und wir hatten nicht wirklich eine gute Torchance&hellip;..lediglich 3 Angriffe (jeweils von Lennart) wurden interessant, aber entweder wurden wir unsportlich gestoppt oder die Chance nicht genutzt [bei einem dieser Angriffe h&auml;ttest Du besser auf Kai abgelegt&hellip;&hellip;.immer den Kopf anheben beim Dribbeln].</p>
<p align="JUSTIFY" lang="" style="margin-bottom: 0cm">
<u><b>Fazit:</b></u> Eigentlich ein knappes Ergebnis &ndash; trotz der Spielsicherheit von Kr&uuml;chten&hellip;&hellip;eigentlich haben wir 2 der 3 Tore mehr o. weniger selbst vorbereitet / zugelassen.</p>
<p align="JUSTIFY" lang="" style="margin-bottom: 0cm">
<u>Nat&uuml;rlich ein Lob an Kilian &ndash;&gt; tolle Leistung wie immer.</u></p>
<p align="JUSTIFY" lang="" style="margin-bottom: 0cm">
Wir gratulieren unseren Freunden aus Kr&uuml;chten zur erneuten Tabellenf&uuml;hrung und w&uuml;nschen noch alles Gute f&uuml;r die letzten Spiele.</p>
<p align="JUSTIFY" lang="" style="margin-bottom: 0cm">
Ich m&ouml;chte nicht verheimlichen, dass sich einige Spieler nach dem Spiel noch zu einer Radtour &ndash; mit darauffolgendem Abendessen bei Mac Donalds verabredeten&hellip;&hellip;es sind ja noch Ferien.</p>
<p align="JUSTIFY" lang="" style="margin-bottom: 0cm">
Mit sportlichen Gr&uuml;&szlig;en</p>
<p align="JUSTIFY" lang="" style="margin-bottom: 0cm">
Der Trainerstab</p>
cs D1-Jugend Knapper, aber verdienter Sieg für Krüchten
123 03.05.2014 TSV Kaldenkirchen - SW Elmpt 2:10 <p style="text-align: justify;">
Nun ging es mit der D2 - verst&auml;rkt mit 2 Spielern der D1 (aufgrund des langen Wochenende bekamen wir nur eine Mannschaft zusammen) zu unseren G&auml;sten nach Kaldenkirchen und der Hoffnung nochmals einen 3er zu machen. Die G&auml;ste hatten &auml;hnliche Probleme den Kader und wurden aus der E-Jugend unterst&uuml;tzt.</p>
<p style="text-align: justify;">
Der Altersunterschied beider Mannschaften (wir mit zwei 2000ern) und der Platzherr mit 2003ern war schon ernorm und somit viel auch der K&ouml;rpereinsatz sehr unterschidlich aus. Dabei m&ouml;chte ich erw&auml;hnen, dass unser K&ouml;rpereinsatz sicherlich nicht unf&auml;hr (bis auf eine Aktion, die aber auch geahndet wurde) und den Regeln entsprach !</p>
<p style="text-align: justify;">
<u>Spielverlauf:</u> es spielte eigentlich nur die Elmpter Mannschaft und es wurden vieles aus dem Training umgesetzt, wobei es die G&auml;ste uns aber auch sehr leicht machten. Spielerisch waren wir auf allen Positionen besser besetzt und somit wurden viele Chancen herausgespielt. Das wir nur 10 Mal zum Torerfolg kamen lag eigentlich nur daran, dass wir versuchten den Ball ins Tor zu tragen und lieber nochmals Quer legten....aber das ist bei diesem Ergebnis nat&uuml;rlich jammern auf hohem Niveau.</p>
<p style="text-align: justify;">
Zur Vereinfachung hier unsere Torsch&uuml;tzen:</p>
<p style="text-align: justify;">
Patrik Smets - 3 Treffer/ Leon Settele - 2 Treffer / Leon Scherwitzki - 1 Treffer / Ahmet Osoy - 2 Treffer / Nils Mangold - 1 Treffer</p>
<p style="text-align: justify;">
<u>Fazit:</u> Die G&auml;ste klar unterlegen und ohne 4er-Kette einfach zu schlagen.</p>
<p style="text-align: justify;">
Mit sportlichen Gr&uuml;&szlig;en</p>
<p style="text-align: justify;">
Der Trainerstab</p>
cs D2-Jugend Verdienter Sieg der Elmpter Mannschaft…..
124 17.05.2014 Dülkener FC - SW Elmpt 0:2 <p style="text-align: justify;">
Aus organisatorischen Gr&uuml;nden hat der D&uuml;kener FC das Spiel der D2 abgesagt.</p>
<p style="text-align: justify;">
Somit kampfloser Sieg f&uuml;r unsere Jungs.</p>
cs D2-Jugend Spiel wurde auf Wunsch des Gastgebers abgesagt
125 10.05.2014 SW Elmpt - SC Viktoria Anrath 5:4 <p style="margin-bottom: 0cm">
<span lang="">Zwar knapper, aber letztendlich verdienter Sieg unserer Mannschaft&hellip;&hellip;.</span></p>
<p align="JUSTIFY" lang="" style="margin-bottom: 0cm">
Unsere Jungs haben aktuell einen Lauf und auch heute gingen wir mit einem verdienten, aber auch knappen Sieg vom Platz. Jeweils 2 Doppelpacks von Patrik Smets und Jonas Hoffmann machten das m&ouml;glich und auch der Treffer von Lennard Nolze war nat&uuml;rlich sehr wichtig.</p>
<p align="JUSTIFY" lang="" style="margin-bottom: 0cm">
Wir m&ouml;chten aber erw&auml;hnen, dass 3 Spieler aus der D1 uns heute unterst&uuml;tzten [wobei 2 in diese Gruppe theoretisch geh&ouml;ren &ndash; sind 2002er].&nbsp;Unabh&auml;ngig davon darf man aber auch nicht vergessen, dass mit Lars Jentges, Edwin Knak und Thorben Klingen noch recht junge und unerfahrene Spieler im Kader stehen. So etwas muss auch kompensiert werden !</p>
<p align="JUSTIFY" lang="" style="margin-bottom: 0cm">
<u>Fazit:</u> Unsere spielerische St&auml;rke &ndash; auch in den Zweik&auml;mpfen und das individuelle k&ouml;nnen von z.B. Patrik, Lennart o. Jonas brachten den Erfolg. Die Kompaktheit der 4er-Kette mit Jan Schulte &ndash; Innenverteidigung und Robin Vogl &ndash; rechts passte super. Auch die taktische Aufstellung beim Wechsel von Jan gegen Patrik (unsere beiden 2000er) -&gt; Patrik ins linke Mittelfeld + Ahmet in die Innenverteidigung lief ohne Probleme.</p>
<p align="JUSTIFY" lang="" style="margin-bottom: 0cm">
Jungs - Gutes Spiel &hellip;.. macht weiter so.</p>
<p align="JUSTIFY" lang="" style="margin-bottom: 0cm">
Mit sportlichen Gr&uuml;&szlig;en</p>
<p align="JUSTIFY" lang="" style="margin-bottom: 0cm">
Der Trainerstab</p>
cs D2-Jugend Zwar knapper, aber letztendlich verdienter Sieg unserer Mannschaft…….
126 17.05.2014 SW Elmpt - Grefrather SV 8:1 <p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm; line-height: 115%">
<font face="Calibri, sans-serif"><font size="2" style="font-size: 11pt">Ehrlich gesagt hatte ich schon mit einem Sieg unserer Jungs fest gerechnet, aber das auch schon bei anderen Spielen &ndash; die dann doch einen anderen Verlauf hatten ! Ebenfalls waren wir heute gespannt auf den Trainer vom Hinspiel, der damals meine Schiedsrichterleistung, bzw. das sanfte Leiten der Jungs stark kritisierte und als Wettbewerbsvorteil sah (er hatte massiv mit Spielabbruch gedroht) -&gt; aber zum einen fehlte dieser Trainer und auch die Mannschaft pr&auml;sentierte sich nicht wie noch zum Hinspiel [das Hinspiel wurde knapp mit 2:1 gewonnen].</font></font></p>
<p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm; line-height: 115%">
<font face="Calibri, sans-serif"><font size="2" style="font-size: 11pt"><u><b>Spielverlauf:</b></u> Es ist ohne Frage, dass unsere Jungs das Spiel im Griff hatten. Lediglich einige wenige Angriffe der G&auml;ste waren gef&auml;hrlich und konnten sch&ouml;n pariert werden, okay eine Ecke gegen uns (die unn&ouml;tig durch uns verursacht wurde) konnte nicht aus der Gefahrenzone gebracht werden und landete im eigenen Netz. Halbzeitstand nach 30 Minuten mit einem gesunden Polster von 4:1</font></font></p>
<p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm; line-height: 115%">
<font face="Calibri, sans-serif"><font size="2" style="font-size: 11pt">Die zweite Halbzeit war noch klarer unser Spiel &ndash; &uuml;brigens eins der besten in dieser Saison und Grefrath schaffte es nur selten in unsere H&auml;lfte. Unsere Treffer heute erzielten &uuml;brigens: 1x Leon Settele, 3x Kai Schmidt, 1x Jonas Hoffmann, 1x Robin Vogl und 2x Nils Mangold.</font></font></p>
<p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm; line-height: 115%">
&nbsp;</p>
<p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm; line-height: 115%">
<font face="Calibri, sans-serif"><font size="2" style="font-size: 11pt"><u><b>Fazit:</b></u> Ohne Frage ein sch&ouml;nes Spiel f&uuml;r uns. Die heutige Option mit Jonas Hoffmann im zentralen Mittelfeld brachte viele offensive Aktionen und kann eine Option f&uuml;r die kommende Saison werden (es muss sich daf&uuml;r aber auch die Effektivit&auml;t steigern). Kai Schmidt mit einem 3er-Pack und der Gesamtnote: 2 f&uuml;r alle.</font></font></p>
<p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm; line-height: 115%">
&nbsp;</p>
<p align="CENTER" style="margin-bottom: 0cm; line-height: 115%">
<font face="Calibri, sans-serif"><font size="2" style="font-size: 11pt"><u>Mit dem heutigen Spiel haben wir auch f&uuml;r die D1 die Meisterschaft beendet.</u></font></font></p>
<p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm; line-height: 115%">
&nbsp;</p>
<p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm; line-height: 115%">
<font face="Calibri, sans-serif"><font size="2" style="font-size: 11pt">Der letzte Tabellenplatz in der Staffelgruppe 2 reflektiert sicherlich nicht unsere Mannschaftsleistung da wir in nur wenige Spiele klar unterlegen waren. Unser Problem liegt gr&ouml;&szlig;tenteils an der Verf&uuml;gbarkeit der Stammspieler / Leistungstr&auml;ger (es waren immer wieder wichtige Spieler erkrankt) und zum anderen an der Chancenausbeute (wir haben keinen torgef&auml;hrlichen St&uuml;rmern).</font></font></p>
<p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm; line-height: 115%">
&nbsp;</p>
<p align="CENTER" style="margin-bottom: 0cm; line-height: 115%">
<font face="Calibri, sans-serif"><font size="2" style="font-size: 11pt">Es liegen jetzt noch einige Freundschaftsspiele vor uns und die beiden Turniere in Maarheze, NL und in Br&uuml;ggen.</font></font></p>
<p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm; line-height: 115%">
&nbsp;</p>
<p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm; line-height: 115%">
<font face="Calibri, sans-serif"><font size="2" style="font-size: 11pt">Mit sportlichen Gr&uuml;&szlig;en</font></font></p>
<p align="JUSTIFY" style="margin-bottom: 0cm; line-height: 115%">
<font face="Calibri, sans-serif"><font size="2" style="font-size: 11pt">Der Trainerstab</font></font></p>
cs D1-Jugend …das war nicht die Mannschaft aus der Hinrunde !